Klimabruch

DisobeyArt / Shutterstock

Die Herausforderung besteht darin, Blödsinn nicht als Blödsinn zu bezeichnen. Und auch nicht  in Überheblichkeit zu verfallen. Erschwerend kommt hinzu, dass man sich dazu angehalten fühlt, einen Kompromiss zwischen Blödsinn und Fakten finden zu müssen, um eben nicht als überheblich dazustehen. Nur, wie soll der aussehen? Ein Kompromiss zwischen Lüge und Wahrheit ist schlichtweg nicht möglich. (…obwohl wir die „Wahrheit“ ja nicht kennen bzw. dass es unverfroren wäre zu behaupten man kenne sie…).

Was Klimaskeptiker antreibt sich zu Dingen zu äussern, wovon ganz offensichtlich ist, dass sie keine Ahnung haben? Was soll man da von anderen Sachen halten, die so erzählt werden?

Mindestens 40 Jahre Klimaforschung [1] liegen hinter uns und Vieles hat sich bestätigt. Nur in einem Punkt irrte man: Es geht schneller als gedacht. Aber jeder hat das Recht des Ignorierens von Fakten, der Meeressspiegel steigt wie seit über 1000 Jahren [2] nicht, der CO2-Gehalt ist so hoch wie seit mindestens 800.000 Jahren nicht [3], die Schwankungen innerhalb dieser 800.000 Jahre beschränkten sich auf den Bereich zwischen 200 und 300 ppm, sorgten aber für Eiszeiten, jetzt haben wir 415 ppm (Mai 2019), das Eis schmilzt rapide, wir haben aktuell so wenig Eis in der Arktis wie noch nie [4] an einem 8.11. seit mindestens 1979, dem Beginn der Satellitenmessungen, alle natürlichen Faktoren fallen nachweisbar (!) weg, die diese Erwärmung erklären können, außer den zusätzlichen Eintrag von Treibhausgasen…wie gesagt, kann man alles ignorieren, wird davon aber garantiert nicht besser.

Das mit der drohenden Gefahr auch noch Geschäfte gemacht werden sollen liegt nicht am Klimabruch sondern am Wirtschaftssystem, in diesem wird sogar die Katastrophe ökonomisiert. DAS ist krank und die dahinter stehende Struktur die Wurzel allen Übels. Vermutlich, aber nur vermutlich, nährt sich die teilweise berechtigte Angst vor dem Übers-Ohr-Gehauen-Werden aus diesem beschriebenen Umstand, denn es ist ja ein Fakt, dass nun eine Art Ablasshandel ausgebaut wird. Und dies leider nicht zu Gunsten der Allgemeinheit, sondern zu Gunsten weniger.

Damit sind wir einerseits beim Wirtschaftsystem, andererseits bei dem Neoliberalismus [6]. Man kommt immer wieder dort hin. Es gehört abgeschafft und wir müssen gemeinsam überlegen, wie die Zukunft gestaltet werden soll [5]. Es geht nicht anders.

Quellen:


[1] https://www.nzz.ch/wissenschaft/die-globale-erwaermung-ist-in-den-letzten-2000-jahren-einzigartig-ld.1497727

[2] https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/natur/das-meer-steigt-und-steigt/story/31220078

[3] https://www.heise.de/tp/features/CO2-Konzentration-in-der-Atmosphaere-hat-erstmals-415-ppm-ueberschritten-4421131.html

[4] https://www.nzz.ch/wissenschaft/groenland-eis-schmilzt-in-rekordtempo-ld.1499297

[5] https://www.rubikon.news/artikel/die-verhinderte-demokratie

[6] https://www.rubikon.news/artikel/das-nuklear-klima

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Der globale Reset – unplugged. „Der tiefe Staat“

Stellen Sie sich vor, Sie leben in einer Welt, von der man Ihnen sagt, sie sei eine Demokratie – und vielleicht glauben Sie das sogar – aber in Wirklichkeit liegen Ihr Leben und Ihr Schicksal in den Händen einiger weniger ultra-reicher, ultra-mächtiger und ultra-humaner Oligarchen. Sie mögen Deep State oder einfach nur die Bestie oder irgendetwas anderes Obskures oder Unauffindbarkeit genannt werden – es spielt keine Rolle. Sie sind weniger als die 0,0001%. In Ermangelung eines besseren Ausdrucks nennen wir sie für jetzt „obskure Individuen“. Diese obskuren Individuen, die vorgeben, unsere Welt zu regieren, sind nie gewählt worden. Wir brauchen

Read More »
Danielum

Corona ist nicht natürlich!

Bis vor ein paar Wochen war die Behandlung von Patienten mit COVID 19 das tägliche Brot vieler Hausärzte, nicht nur in den sogenannten Infektionspraxen. Gäbe es aber zur Zeit keine vom Bundesrat und dem BAG angeordneten restriktiven oder schützenden Maßnahmen, sowie eine Kette der Sendungen mit Corona-Thematik in Dauerschleife, fiele es uns nicht schwer im Alltagsleben an das Corona-Virus wenigstens kurzfristig nicht zu denken. Diese Erfahrung werden mit Sicherheit auch viele niedergelassene Ärzte bestätigen können.

Read More »
Danielum

Candles 4 Julian

Eine starke Rede von Ken Jebsen über die Folterung von Wikileaks Julian Assange.Wacht endlich auf und nehmt zur Kentnis was da in England für ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, vor allem im Namen des Imperiums, begangen wird.

Read More »