SBB-5G-Teststrecke

SBB 5G Teststrecke Angriff auf die Zivilbevölkerung!
Menschenversuche ohne Bewilligung? Was passiert genau auf der SBB-Strecke zwischen Zürich und Chur, oder zwischen Kerzers und der Romandie?
Ein Bericht erschienen am 8.Nov. 2019 bei Orwell News

Die SBB AG in Zusammenarbeit mit Swisscom AG führen seit Juli 2019 5G Teststrecken ein. Sie nennen diese Projekte in orwellschem SBB-Neusprech: „Standard Standorte Mobilfunk“ oder auch „Innovationsprogramm Smarttrail 4.0“.

In Glarus, zwischen Biberlikopf und Ofeneggtunnel (Kerenzerberg), stehen mindestens 19 5G Atennen auf modularen Aufbauten, welche nach kurzer Zeit rost ansetzen. Nicht Rost ansetzen tut allerdings die Strahlung der Antennen, die gemäss Angaben der SBB angeblich mit „nur“ 61V/m (dem höchst zulässigen Grenzwert für Arbeitsplätze) in der wunderschönen Landschaft von Weesen um sich strahlen.

Die Antennenmasten sind wesentlich näher am Spazierweg als 11 Meter entfernt, wo eine Emmission von 120V/m und mehr auftritt und als „Sperrzone, wo sich gar niemand länger als 7 Minuten aufhalten darf“ vom Gesetzgeber (NISV) bezeichnet wird, allerdings nicht von der SBB ! Wenn man sich nun auch noch den Antennengewinn durch die Abstrahltafeln (Reflektoren) in die Personenwagon vorstellt, wird es jedem, der elektromagnetische Strahlungstechnik nur einigermassen versteht einfach nur schlecht. Gemäss SBB wird nur in kurzen Zeitfenstern getestet. Bald wird sich das Bundesgericht auch zu diesem Sachverhalt äussern müssen !

Die SBB, welche selbst angibt, die Sorgen und Ängste der Reisenden besonders ernst zu nehmen, bestrahlen also im Glarnerland am Walensee die spazierenden Menschen mit einer Grenzwertüberschreitung von sagenhaft kriminellen 100% !!!

Dieses Projekt soll ganze 3 Jahre dauern und wurde weder im Amtsblatt der betroffenen Gemeinden ausgeschrieben, noch gibt es am Ort des Grauens irgenwelche Warnhinweise oder Sperrzonen. 

Dieser wunderschöne Ort kann allerdings weniger als Arbeitsplatz, sondern vielmehr als eine, von den vielen Bauern gepflegte Landwirtschaftszone, bezeichnet werden. Auf dem Spazierweg sind immer wieder auch viele Familien mit Kindern anzutreffen. Mobilfunkanlagen sind nur unter äusserst seltenen Voraussetzungen in Landwirtschaftszonen zulässig.
Madeleine aus Glarus (voller Name der Redaktion bekannt), ging im Juli dieses Jahres an einem sonnenreichen Tag, zusammen mir ihrem Mann, entlang der Bahnlinie auf dem Weg spazieren, als sie plötzlich starke Hitze, Herzrythmusstörungen und Enge in der Brust verspürte. Typische Symptome, die auch aus der militärischen Forschung mit elektromagnetischer Strahlung (Active Denial Systems ADS) hinreichend bekannt sind:

MAN MUSS HIER LEIDER VON EINEM GEPLANTEN ANGRIFF AUF DIE ZIVILBEBÖLKERUNG AUSGEHEN !

https://www.orwell-news.ch/sbb-5g-teststrecke-glarus-angriff-auf-die-zivilbevolkerung/

Wenn man auf diese Art und Weise ahnungslose Menschen elektromagnetischer Strahlung in dieser Mengenordnung aussetzt, muss man eindeutig von einer vorsätzlichen Handlung sprechen. Techniker der SBB und SWISSCOM sind sehr wohl in der Lage, Leistungsgrenzen zu berechnen und wissen genau was sie tun. Der Kausalzusammenhang ist ebenfalls klar und eindeutig erkennbar. Wenn Verantwortliche solche Versehrungen von völlig ahnungslosen Menschen die einfach nur am Walensee einen Spaziergang machen, vorsätzlich in kauf nehmen, verstossen sie gegen so manche Grundrechte, welche zu einem späteren Zeitpunkt ganz ganz sicher eingeklagt werden müssen. 

5G SBB Projektbeschrieb Glarus
https://smartrail40.ch/download/downloads/Konzept_Standard-Standort_V1.0.pdf

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die Covid 19 Welle ist beendet

Bundesregierung wusste offenbar schon im März, dass Gefahr übertrieben dargestellt wurde Die Covid-19-Welle ist so gut wie beendet. Vorliegende Daten zeigen, dass die Welle in Deutschland und Schweden nahezu gleich verlief. Durch eine starke Ausweitung der Testaktivität entstand zu Beginn der falsche Eindruck einer enormen Dynamik. Die Lockdown-Maßnahmen waren unsinnig – sie begannen, als die Welle von selbst zurückging. Eine juristische Aufarbeitung der Vorgänge ist dringend geboten. DIRK GINTZEL, Aus den Tagesberichten des Robert Koch-Instituts (RKI) lassen sich wichtige Schlüsse ziehen. In der vorliegenden Arbeit soll dies unter anderem anhand von Grafiken nachvollziehbar gemacht werden. Einleitend ein paar Worte zur

Read More »

Genau hingeschaut

Russland hat eine der niedrigsten Staatsverschuldungen in der Welt. Das Renteneintrittsalter für Frauen liegt bei traumhaften 55, für Männer bei 60 Jahren. Bemannte Weltraumfahrt ist ohne Russland nicht denkbar. Es ist das einzige Land, das derzeit die technischen Mittel dazu hat. In Russland gibt es 13 Feiertage im Jahr. Wenn ein Feiertag auf einen Sonntag fällt, wird er am Montag nachgeholt. Die Krankenversicherungsbeiträge zahlt in voller Höhe der Arbeitgeber. Wenn man krank ist, kommt der Arzt nach Hause. Man muss nicht in eine Arztpraxis, schließlich ist man ja krank. Der öffentliche Nah- und Fernverkehr ist in Russland vorbildlich ausgebaut, günstig

Read More »

Um den Planeten zu retten, muss die herrschende Elite gestürzt werden

Der renommierte US-Journalist Chris Hedges ruft zu gewaltfreiem zivilen Ungehorsam auf. Demonstrationen alleine bewirkten nichts gegen die rücksichtslose Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen durch die Herrschaft der Konzerne und ihrer Handlanger in der Politik. Ein modifizierter Beitrag aus den Nachdenkseiten vom 28.9.19Die weltweiten Schülerstreiks werden genauso folgenlos bleiben wie die Massenmobilisierung von Frauen nach der Wahl Donald Trumps oder der Protest von Hundertausenden, die gegen den Irak-Krieg auf die Strasse gingen. Das heisst nicht, dass es diese Proteste nicht hätte geben sollen. Im Gegenteil. Doch derartige Demonstrationen müssen auf dem Boden der bitteren Realität stehen, dass wir in den Führungsetagen nicht

Read More »