SBB-5G-Teststrecke

SBB 5G Teststrecke Angriff auf die Zivilbevölkerung!
Menschenversuche ohne Bewilligung? Was passiert genau auf der SBB-Strecke zwischen Zürich und Chur, oder zwischen Kerzers und der Romandie?
Ein Bericht erschienen am 8.Nov. 2019 bei Orwell News

Die SBB AG in Zusammenarbeit mit Swisscom AG führen seit Juli 2019 5G Teststrecken ein. Sie nennen diese Projekte in orwellschem SBB-Neusprech: „Standard Standorte Mobilfunk“ oder auch „Innovationsprogramm Smarttrail 4.0“.

In Glarus, zwischen Biberlikopf und Ofeneggtunnel (Kerenzerberg), stehen mindestens 19 5G Atennen auf modularen Aufbauten, welche nach kurzer Zeit rost ansetzen. Nicht Rost ansetzen tut allerdings die Strahlung der Antennen, die gemäss Angaben der SBB angeblich mit „nur“ 61V/m (dem höchst zulässigen Grenzwert für Arbeitsplätze) in der wunderschönen Landschaft von Weesen um sich strahlen.

Die Antennenmasten sind wesentlich näher am Spazierweg als 11 Meter entfernt, wo eine Emmission von 120V/m und mehr auftritt und als „Sperrzone, wo sich gar niemand länger als 7 Minuten aufhalten darf“ vom Gesetzgeber (NISV) bezeichnet wird, allerdings nicht von der SBB ! Wenn man sich nun auch noch den Antennengewinn durch die Abstrahltafeln (Reflektoren) in die Personenwagon vorstellt, wird es jedem, der elektromagnetische Strahlungstechnik nur einigermassen versteht einfach nur schlecht. Gemäss SBB wird nur in kurzen Zeitfenstern getestet. Bald wird sich das Bundesgericht auch zu diesem Sachverhalt äussern müssen !

Die SBB, welche selbst angibt, die Sorgen und Ängste der Reisenden besonders ernst zu nehmen, bestrahlen also im Glarnerland am Walensee die spazierenden Menschen mit einer Grenzwertüberschreitung von sagenhaft kriminellen 100% !!!

Dieses Projekt soll ganze 3 Jahre dauern und wurde weder im Amtsblatt der betroffenen Gemeinden ausgeschrieben, noch gibt es am Ort des Grauens irgenwelche Warnhinweise oder Sperrzonen. 

Dieser wunderschöne Ort kann allerdings weniger als Arbeitsplatz, sondern vielmehr als eine, von den vielen Bauern gepflegte Landwirtschaftszone, bezeichnet werden. Auf dem Spazierweg sind immer wieder auch viele Familien mit Kindern anzutreffen. Mobilfunkanlagen sind nur unter äusserst seltenen Voraussetzungen in Landwirtschaftszonen zulässig.
Madeleine aus Glarus (voller Name der Redaktion bekannt), ging im Juli dieses Jahres an einem sonnenreichen Tag, zusammen mir ihrem Mann, entlang der Bahnlinie auf dem Weg spazieren, als sie plötzlich starke Hitze, Herzrythmusstörungen und Enge in der Brust verspürte. Typische Symptome, die auch aus der militärischen Forschung mit elektromagnetischer Strahlung (Active Denial Systems ADS) hinreichend bekannt sind:

MAN MUSS HIER LEIDER VON EINEM GEPLANTEN ANGRIFF AUF DIE ZIVILBEBÖLKERUNG AUSGEHEN !

https://www.orwell-news.ch/sbb-5g-teststrecke-glarus-angriff-auf-die-zivilbevolkerung/

Wenn man auf diese Art und Weise ahnungslose Menschen elektromagnetischer Strahlung in dieser Mengenordnung aussetzt, muss man eindeutig von einer vorsätzlichen Handlung sprechen. Techniker der SBB und SWISSCOM sind sehr wohl in der Lage, Leistungsgrenzen zu berechnen und wissen genau was sie tun. Der Kausalzusammenhang ist ebenfalls klar und eindeutig erkennbar. Wenn Verantwortliche solche Versehrungen von völlig ahnungslosen Menschen die einfach nur am Walensee einen Spaziergang machen, vorsätzlich in kauf nehmen, verstossen sie gegen so manche Grundrechte, welche zu einem späteren Zeitpunkt ganz ganz sicher eingeklagt werden müssen. 

5G SBB Projektbeschrieb Glarus
https://smartrail40.ch/download/downloads/Konzept_Standard-Standort_V1.0.pdf

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Rockefeller Foundation: Lockstep Scenario

Ein Beitrag von Jens B. im „DER BLAUE BOTE“ „Leider müssen wir auch für die Zukunft planen, die nicht so rosig aussieht – sei es aufgrund eines Krankheitsausbruchs oder einer Naturkatastrophe -, um den Schaden zu minimieren und uns auf die Wiederherstellung vorzubereiten. Im Jahr 2009 führte die Rockefeller Foundation eine Übung durch, um die Zukunft der Technologie in der Entwicklung zu erforschen und Wege zu finden, besser auf neue Herausforderungen zu reagieren. Die Ergebnisse wurden in einem Bericht festgehalten, der mehrere plausible Szenarien enthält, die sich auf Millionen von Menschen in aller Welt auswirken könnten. Eines dieser Szenarien, ‚Lockstep‘,

Read More »

Die Grenzen der Pressefreiheit

Swiss Propaganda Research deckt die Zensurbemühungen in der Schweiz auf, die anlässlich der Pressekonferenz des Pressclubs der Schweiz in Genf über die Hintergründe der White Helmets versucht worden sind. Die demokratische Schweiz bewegt sich je länger je mehr zu einem Faschistenstaat. Nicht zuletzt dank der unermüdlichen destruktiven Arbeit der noeliberalen konservativen SVP.  

Read More »
Danielum

Der perfide Plan des WEF

Nichts wird verborgen, alles ist sichtbar – man muss nur danach suchen.Wer jetzt noch nicht kapiert, dass Corona die Digitale Transformation ist und dass diese Digitalisierung die Ermordung des Menschen und der Schöpfung ist. Wer jetzt noch nicht begriffen hat was vor sich geht, dem ist nicht mehr zu helfen. Kulturstudio Jeder sollte sich diese öffentlich zugänglichen Quellen des World Economic Forum mal ansehen!Mit einem Klick Zugang zu den neuesten strategischen Trends, Forschungsergebnissen, Analysen und Daten. Das WEF Widget findet sich hier. Zur Studie Nanopartikel aus dem Jahr 2008! im Gehirn gehst hier: LINK Abstract: Der In-vivo-Transfer und die Expression

Read More »