Amerikaner und die 9/11 Verschwörung

9/11 Terror des Imperiums

Heute ist der 18. Jahrestag des 11. September, ein Ereignis, das ein einst freies Amerika in einen inländischen Polizeistaat und einen internationalen Kriegstreiber im 21. Jahrhundert verwandelt hat. Amerikas Ruf wurde zusammen mit der Verfassung, dem Völkerrecht und sieben Nationen ganz oder teilweise zerstört. Die massiven Verbrechen gegen die Bill of Rights und die Bevölkerung von sieben Nationen sind die direkte Folge des 11. September.

Global Research hat einige Artikel zusammengestellt, die darauf hinweisen, dass nicht nur Amerikaner, sondern auch die Menschen der Welt massiv über dieses Ereignis getäuscht wurden.

Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftlern, Ingenieuren und Architekten über ihre Ergebnisse berichtet, die darauf hinweisen, dass die offizielle Geschichte falsch ist. Zwei Gründe sprechen dafür. Einer davon ist, dass man als Student den Unterschied zwischen einem Gebäude, das von asymmetrischen Bauschäden herunterfällt, und einem Gebäude, das explodiert, erkennen konnte. Das andere ist, dass eine so demütigende Niederlage, die die einzige Supermacht der Welt durch die Hände einiger muslimischer Terroristen erlitten hat, sofortige Forderungen des Weissen Hauses, des Kongresses und der Medien nach einer Untersuchung darüber gebracht hätte, wie jeder Aspekt des amerikanischen nationalen Sicherheitsstaates an einem Morgen gleichzeitig gescheitert ist. Stattdessen widersetzte sich das Weisse Haus den Forderungen der 9/11 Familien nach einer Untersuchung für ein Jahr und lieferte nie eine forensische Untersuchung. Stattdessen wurde dem Land ein 9/11 Kommissionsbericht gegeben, der lediglich die offizielle Geschichte der Regierung beschrieb, was geschah. Keine Köpfe sind gerollt. Niemand wurde gefeuert oder sogar getadelt. Niemand für einen so massiven Misserfolg und eine demütigende Niederlage verantwortlich zu machen, ist keine glaubwürdige Antwort, wenn die offizielle 9/11-Geschichte wahr sein sollte.
Was sie nun offensichtlich nicht ist, wie neueste Erkenntnisse zeigen:
1) . Die Geschichte der Terroranschläge vom 11. September 2001 muss neu geschrieben werden, denn nun ist belegt: WTC7 wurde gesprengt. https://www.rubikon.news/artikel/die-sprengung

2). Heiko Schöning – 9/11 und Anthrax https://kenfm.de/heiko-schoening/

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Genmanipulation mittels Impfen

Prof. Stephan Hockerts erklärt, warum erstmals eine Impfung das GENOM verändert. Gefahr des Corona COVID-19 SARS-CoV-2 Impfstoff erklärt. (Vita Prof.Dr.Stefan Hockerts: http://www.tpi-consult.de/index.php?s…) teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Verwirrung der Massen

Freiheit der Presse Die schockierende und demütigende Verhafung des Publizisten und mehrfach ausgezeichneten Journalisten Julian Assange in London ist eine Offenbarung dafür was uns noch alles erwartet. Insbesondere auch für die ohnehin schon im Niedergang befindliche Pressefreiheit. Leider vergessen wir oft auch die heldenhafte Chelsea Manning zu würdigen, die unter Lebensgefahr ihr Material Wikileaks zur Verfügung gestellt hat. Assange ist die Symbolfigur für das Recht der Bürger zu erfahren, was die Mächtigen treiben, ein (ideologiefreier) Stachel im Fleisch der herrschenden Eliten. Spätestens bei einer Verurteilung von Assange müssen auch die Mainstream-Medien begreifen, dass die Totenglocke für den freien Journalismus läutet.

Read More »

Lasst uns Syrien aufteilen!

Ein diplomatisches Dokument entlarvt den US-Plan für Syrien. Exklusivabdruck aus der libanesischen Tageszeitung Al Akhbar. von Rubikons Weltredaktion Unter dem Titel „Washington an seine Verbündeten: Lasst uns Syrien aufteilen“ (1) erschien am 22. Februar 2018 ein Artikel in der libanesischen Tageszeitung Al Akhbar. Der Text der Kollegen Mohammad Ballout und Walid Scharara basiert auf einem Protokoll, das sie erhalten hatten, und in dem ein Treffen in Washington am 11. Januar 2018 zusammengefasst wird. Kurz zuvor hatte US-Präsident Donald Trump einer dauerhaften Militärpräsenz in Syrien zugestimmt, nun hatte das US-Außenministerium ausgewählte Verbündete eingeladen, um ihnen die US-Syrien-Strategie zu erläutern. Die US-amerikanische

Read More »