Ein neuer Film gibt Auskunft über den Krieg

Wenn die Presse die “vierte Gewalt” ist, ist das Kino wohl die fünfte. “Offizielle Geheimnisse” beschuldigt Blair, Bush und andere Massenmörder vor dem Gericht der öffentlichen Meinung.

Official Secrets, co-geschrieben und inszeniert von Gavin Hood, ist einer der besten Filme, die jemals über investigative Berichterstattung und Whistleblowing gedreht wurden – ein Film in einer Liga mit All the President’s Men und Snowden.

Wie der Watergate-Klassiker von 1976 mit Robert Redford und Dustin Hoffman als Bob Woodward und Carl Bernstein und Oliver Stones Drama von 2016 über die Enthüllung des geheimen, massenhaft garantfreien Überwachungsprogramms der National Security Agency basiert The U.K.-set Secrets auf einer wahren Geschichte.

Der Film handelt von Martin Bright, einem Reporter bei The Observer (gespielt von Matt Smith), und Katharine Gun, einer Übersetzerin für die britische Regierung (gespielt von Keira Knightley). Gun ist verantwortlich für das, was der Leaker Daniel Ellsberg von Pentagon Papers als “das wichtigste und mutigste Leck, das ich je gesehen habe” bezeichnete. Niemand sonst [ausser Julian Assange] – auch ich nicht – hat jemals getan, was Gun getan hat: geheime Wahrheiten auf persönliche Gefahr zu sagen, vor einem drohenden Krieg, mit der Zeit, möglicherweise, um es abzuwenden.”

Anfang 2003, während der Vorbereitungen zum US-Angriff auf den Irak, stieß Gun auf eine E-Mail von einem Beamten der National Security Agency namens Frank Koza. Es enthüllte Pläne der USA, Mitglieder des U.N. Security Council auszuspionieren, um sie zu erpressen, damit sie für eine Resolution stimmen, die eine militärische Offensive gegen Bagdad genehmigt. Die Resolution wurde als Schlüssel zur Legitimierung des Streiks mit einem Feigenblatt der internationalen Gemeinschaft für einen Krieg angesehen, der weitgehend auf dem zweifelhaften Vorschlag basiert, dass Saddam Hussein “Massenvernichtungswaffen” besaß.

Im Film hatte Gun bereits begonnen, an dem Vorwand von Präsident George W. Bush und Premierminister Tony Blair für einen Angriff auf den Irak zu zweifeln. Sie wird beim Schreien im Fernsehen gezeigt, wie z.B. wenn David Frost Blair interviewt und sie “blutige Lügnerin” auf dem Bildschirm ruft. (Secrets erhöht seine Wahrhaftigkeit, indem es Nachrichtenclips mit den Dramatisierungen der Schauspieler vertauscht.)

Um die Sache noch komplizierter zu machen, ist Guns vermutlich muslimischer Ehemann Yasar (palästinensischer Schauspieler Adam Bakri) ein Türke mit einem lückenhaften Einwanderungsstatus. Die unruhige Übersetzerin druckt heimlich Kozas Botschaft aus und ringt mit ihrem Gewissen, während sie versucht, wie Hamlet zu entscheiden, was zu tun ist.

Als die gedruckte Kopie von Kozas E-Mail an den Beobachter durchsickert, entfacht sie einen internen Kampf. Die britische Sonntagszeitung wurde von der Regierung Blair kooptiert: Im Austausch für eine Präferenzbehandlung, einschließlich des Zugangs auf hoher Ebene, hat der liberal ausgerichtete Beobachter den Krieg bevorzugt und Blair “linke Deckung” für den Angriff auf den Irak gegeben.

Aber die Journalisten Bright und Ed Vulliamy (Rhys Ifans) von The Observer’s Schwesterzeitung The Guardian, einer Tageszeitung, argumentieren für die Veröffentlichung des schändlichen Plans. “Sie sind die Presse, keine PR-Agentur für Blair”, besteht Vulliamy auf vorsichtige Redakteure.

Nachdem Vulliamy Koza aufspürt, lässt das Management des Beobachters nach und veröffentlicht Bright’s Bericht in einem 2. März 2003, Titelseite Artikel mit der Überschrift “Enthüllt: U.S. Dirty Tricks, um die Abstimmung über den Irak-Krieg zu gewinnen.” Die Hölle bricht los: Gun wird angeklagt, gegen den Official Secrets Act verstoßen zu haben, der die Offenlegung vertraulicher Staatsinformationen verbietet. Sie wird zu einer Cause Célèbre und wird von Ben Emmerson (Ralph Fiennes), einem Menschenrechtsanwalt in der Tradition von William Kunstler/Michael Ratner, verteidigt.

Fast zwei Stunden lang wirft Official Secrets eine Reihe philosophischer und politischer Fragen auf.  Nach einer privaten Vorführung stimmte Hood meiner Beobachtung zu, dass der Film mit seiner 2007er Rendition und 2015 Eye in the Sky von einem Stück ist. Der südafrikanische Filmemacher bezeichnete diese Features als seine “Trilogie”, da sich alle drei auf verschiedene beunruhigende Aspekte des “Kriegs gegen den Terror” nach dem 11. September konzentrieren.

Wiedergabeverfahren dramatisierten die schädliche Politik der US-Geheimdienstgemeinschaft, Terrorismusverdächtige nach Übersee zu schicken, um dort gefoltert und inhaftiert zu werden, ohne dass sie für schuldig befunden wurden. Eye stellte die Ethik, Genauigkeit und Effizienz der Drohnenkriegsführung in Frage.

Obwohl Hood auch bei so menschenfreundlichen Tinseltown-Blockbustern wie den X-Men Origins von 2009 Regie geführt hat: Wolverine, dieses Trio von hart schlagenden, gut gemachten Features mit Top-Talenten wie Meryl Streep und Helen Mirren, hat den in Johannesburg geborenen Regisseur an die Spitze der Filmemacher gebracht, die nachdenklich machende Filme über die Themen des Tages drehen. Tsotsi, Hoods 2005er Film über einen gewalttätigen jungen südafrikanischen Schläger, der sich um ein Baby kümmert, gewann einen Oscar für den besten ausländischen Film.

Zuvor vor allem für leichtere Unterhaltung bekannt, darunter Love Actually von 2003 und Pirates of the Caribbean, hat Knightley in letzter Zeit ernsthaftere Rollen übernommen, wie z.B. ihre Darstellung einer feministischen Schriftstellerin im Jahr 2018 in Colette. Als Gun spielt sie eine Wahrheitssammlerin, die alles riskiert, weil sie glaubt, dass sie “für das britische Volk gearbeitet hat” – nicht eine Regierung, die das Vereinigte Königreich in einen teuren, völlig vermeidbaren Krieg lügt.

Bei einer privaten Vorführung von Secrets in Hollywood bemerkte die reale Informantin Katharine Gun, dass Knightley “einen großartigen Job gemacht habe. Es war, als würde man das Leben eines anderen Menschen beobachten. Sie war so intensiv[wie sie] Emotionen darstellte. Es beeinflusste mich.”

Bei der gleichen Vorführung stimmte der reale Matthew Bright zu, dass Knightleys Leistung “sehr beeindruckend” ist, indem er sagte, dass sie “viel recherchiert hat und sehr mächtig war”. Was die Darstellung von Matt Smith betrifft (der Prinz Philip in Netflix’ The Crown und The Doctor in der BBC-Fernsehserie Doctor Who spielt), so gab Bright zu: “Es ist seltsam, sich selbst zuzusehen[auf dem Bildschirm].”

Hood sagte unterdessen, dass er sich kürzlich mit Daniel Ellsberg in San Francisco getroffen habe und Parallelen zum Thema seines Films gezogen habe. “Diese Geschichte handelt nicht von einer überlebensgroßen Person. Es geht um jemanden wie uns. Wir alle arbeiten für Unternehmen – aber die meisten Menschen haben Angst. Bis sie denken, dass es wirklich schlimm ist. Hier ist jemand[Gun], der handelt, der ihr Gewissen untersucht. Die persönliche Geschichte hat eine historische Wirkung.”

Im Gegensatz zu Gun, die sich dem Staat widersetzte, indem sie versuchte, das unnötige Vergießen von Blut abzuwenden, wurden Tony Blair und George W. Bush nie vor ein Gericht gebracht, weil sie uns in einen völlig unnötigen Krieg hineingelogen hatten. Der P.M. und prez sahen sich keinem Nürnberger Tribunal oder Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gegenüber. Aber sie sind nicht ungeschoren davongekommen – jetzt hält Official Secrets sie zur Rechenschaft.

Wenn die Presse der “vierte Stand” ist, ist das Kino wohl der “fünfte Stand”. Durch die Kombination von Massenunterhaltung, Drama und erstklassigem Schauspiel mit einer wahren Geschichte einer gewöhnlichen Frau, die den Machthabern standhält, zeigt Official Secrets Blair, Bush und andere Massenmörder vor dem Gericht der öffentlichen Meinung an – in einem Theater in Ihrer Nähe.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Dokumentation: “The Real Anthony Fauci

Die ungeschminkte Dokumentation über die Machenschaften des Anthony Fauci -Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci ist ebenfalls als Buch auf Deutsch erschienen Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

“Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.” Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: “Corona” ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Überprüfung der Fact-checkers

Reuters behauptet, dass DNA-Impfstoffe Ihr genetisches Make-up nicht verändern werden – wahr oder falsch? Wie meine Leser wissen, habe ich über neue Arten von Technologien berichtet, die in einem kommenden Impfstoff gegen COVID-19 eingesetzt werden könnten, und vor den Folgen gewarnt. Eine solche Technologie ist: DNA-Impfstoffe. Sie würden die genetische Ausstattung der Empfänger dauerhaft verändern. Aber Reuters hielt es für angebracht zu behaupten: “Ein zukünftiger COVID-19-[DNA-]Impfstoff wird den Menschen nicht genetisch verändern”. Dies kommt von ihrem “fact-check team” – 18. Mai 2020: “Falsche Behauptung: Ein COVID-19-Impfstoff wird den Menschen genetisch verändern.” Um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, zitiert Reuters zwei

Read More »
Danielum

“Impfentwicklung bei 80-90% Immunität der Infizierten ist Unsinn”, Prof. Sucharit Bhakdi

Teil 1 einer Reihe zur neuartigen RNA-Impfung – Eine Vielzahl respiratorischer Atemwegsinfektionen, bakterieller oder viraler Art machen manchen Menschen das Leben schwer. Nun hält das Virus SarS-Cov-2 die Welt in Atem, vielmehr außer Atem, und genau gegen dieses wird überall mit Nachdruck nach einem Impfstoff gesucht. Ruhm, Ehre und viel Geld winken dem ersten, aber auch einigen rasch folgenden Pharmafirmen, die entsprechendes auf den Markt bringen. Mit zwei Wissenschaftlern wollen wir von Radio München die Impfentwicklung gegen die Erkrankung Covid-19, also gegen das Virus SarS-Cov-2 beleuchten. Zunächst lassen wir in zwei Teilen Prof. Sucharid Bhakdi zu Wort kommen. Er ist

Read More »
Danielum

Die andauernde Folter und medizinische Vernachlässigung von Julian Assange

Doctors for Assange wurde von Dr. Stephen Frost und seinen Kollegen geleitet.Der nachfolgende Bericht wurde ursprünglich in “The Lancet” am 25. Juni 2020 veröffentlicht. Julian Assange wird in einem britischen Super-Max-Gefängnis auf Geheiß des Biden-Regimes gefoltert. Der Mann, der geholfen hat, US-NATO-Verbrechen aufzudecken, wohnt jetzt in einem britischen Supermax-Gefängnis voller verurteilter Mörder und bewaffneter Räuber. Julian Assange wird in Einzelhaft unter unglaublich restriktiven und harten Bedingungen gehalten. Besuche seiner Familie werden ihm seit über sechs Monaten verwehrt. Während des letzten Winters wurde ihm die warme Kleidung, die ihm seine Familie geschickt hat, verweigert und er musste in einer kalten Gefängniszelle

Read More »