Der Klimaschwindel

Dirk Pohlmann schreibt im Rubikon eine wissenschafts-journailstisch ausgereifte Darstellung des Klima-Glaubenskrieges.
So wie dieser Artikel, müsste der Mainstream uns, ihre Kunden objektiv und quellenbasiert informieren.
Das dies nicht gemacht wird, hängt mit der Verfilzung der Medien mit der Hochfinanz zusammen. Das muss geändert werden!
Es ist Zeit aufzustehen!

der-klimaschwindel

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Poseidon

In die Wogen stürzen werd ich dichIn die Tiefe tauchen, wagst du dich nichtDich im Sog fallen zu lassenTrau dich Die Kraft des WassersDie dich trägt, dich lockt, dich verführtImmer und immer wieder.Bis du japsend nach Luft schnappendWieder auftauchstum festzustellen, wie lebendig du noch bist. Nur das Wasser ist’s nicht! teilen: Telegram Email

Read More »

freie Presse „embedded“

„Die Anstalt“ thematisierte 2014 in einer Folge die Verbindungen von Journalisten zu Lobbygruppen. Daraufhin klagten zwei Mitarbeiter der Wochenzeitung „Die Zeit“ – ohne Erfolg… Mich würde interessieren, ob Schweizer Journalisten ebenso von solchen Lobbygruppen gefördert werden.   teilen: Telegram Email

Read More »