Geschichtskunde Historische Lügen

Historische Lügen als Stützen des Systems Eine Einordnung von Ernst Wolff Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist mit den bestehenden Verhältnissen unzufrieden, fühlt sich durch die gewählten Politiker nicht vertreten und meint, dass sich dringend etwas ändern müsse. Dennoch wehren sich nur Einzelne, die große Masse bleibt passiv und belässt es bei gelegentlichen Unmutsäußerungen über die herrschenden Zustände. Warum? Geht es den Menschen zu gut, sind sie zu träge? Wohl kaum, denn der Lebensstandard der meisten sinkt, viele sind gezwungen, bei gleichbleibender oder geringerer Bezahlung härter und länger als früher zu arbeiten. Tatsächlich stehen nur so wenige Menschen gegen das

Weiterlesen »