Die häufigsten Lügen der Klimaschwindler

Ein Beitrag von Dr. Vernon Coleman

Hier sind nur einige der ungeheuerlichsten Lügen, die von dieser erbärmlichen Bande von Verrückten erzählt werden:

  1. 1. Sie behaupten, dass sich das Klima verändert hat und sich schnell verändert. Was sie nicht erwähnen, ist, dass sich das Klima immer verändert hat. Es hat sich seit Milliarden von Jahren verändert und wird sich zweifellos auch weiterhin verändern. Obwohl viele Lügen erzählt werden, gibt es keinen Beweis dafür, dass diese Veränderungen durch Kühe, Autos oder Flugzeuge verschärft oder beschleunigt wurden.
  2. 2. Sie behaupten, die Welt steuere auf eine Krise zu. Sie sagen dies seit Jahrzehnten voraus. Jede spezifische Vorhersage ist gekommen und gegangen, ohne dass etwas passiert ist. Die Behauptungen, dass das Meer auf ein gefährliches Niveau ansteigen wird, sind frei erfunden und nichts weiter als rücksichtslose, unverantwortliche Panikmache.
  3. 3. Niemand weiß, welchen Schaden die Kohlendioxidemissionen anrichten können und wie relevant sie sind. Der Anstieg der Kohlendioxidmenge begann, bevor Öl und Gas in großem Umfang genutzt wurden. Der Mensch selbst ist ein natürlicher Produzent von Kohlendioxid, und viele der Befürworter des Mythos vom Klimawandel glauben, dass die Antwort darin besteht, die Weltbevölkerung von etwa 8 Milliarden auf 500 Millionen zu reduzieren.
  4. 4. Es stimmt nicht, dass alle oder sogar die meisten Klimawissenschaftler überzeugt sind, dass der Klimawandel existiert oder eine Bedrohung darstellt. Die meisten unabhängigen Wissenschaftler sind sich darin einig, dass die Medien die Gefahren maßlos übertrieben haben. Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge stimmen nur 0,3 % der Wissenschaftler zu, dass der Mensch den Klimawandel verursacht. Die Klimawandel-Psychopathen behaupten, dass 97 % der Wissenschaftler ihre Argumente unterstützen, aber das ist schlicht und einfach gefährlicher Unsinn, um einen Mythos zu fördern. Die angeblichen Risiken des Klimawandels sind lediglich Annahmen, die auf Vermutungen beruhen, die auf Wunschdenken basieren. Viele der Wissenschaftler und Autoren, die den Mythos des Klimawandels verbreiten, erhalten riesige Geldsummen von Aktivisten, Interessengruppen und Nichtregierungsorganisationen. Hinter dem Mythos stecken versteckte Absichten.
  5. 5. Die Meteorologen behaupten, sie wüssten, wie das Wetter in 50 Jahren sein wird. Das ist seltsam, denn sie geben zu, dass Vorhersagen für einige Wochen im Voraus schwierig sind, und es scheint ihnen oft schwer zu fallen, uns zu sagen, wie das Wetter morgen sein wird.
  6. 6. Sie behaupten, dass Hurrikane und Tornados häufiger und stärker werden. Die Beweise zeigen, dass dies nicht wahr ist. Es gibt keinerlei Beweise dafür, dass Wirbelstürme oder Tornados stärker oder häufiger sind. Es gibt auch keine Beweise dafür, dass Schneestürme oder Überschwemmungen schlimmer oder weniger schlimm sind als noch vor Jahrzehnten. Wenn es mehr Überschwemmungen gibt, liegt das daran, dass Häuser in Überschwemmungsgebieten gebaut oder dass Flüsse nicht richtig ausgebaggert werden.
  7. 7. Es wird behauptet, dass Waldbrände häufiger auftreten und mehr Zerstörung anrichten. Dies ist offensichtlich unwahr. Es gibt heute weniger schwere Waldbrände als noch vor Jahrzehnten.
  8. 8. Sie behaupten, dass der Meeresspiegel schnell ansteigt und die Ursache für die Küstenerosion ist. Das sind Lügen. Die Küstenerosion ist ein allgemeines, historisches Problem und hat nichts mit dem Meeresspiegel zu tun. Der Meeresspiegel ist vom Klimawandel unberührt geblieben. Leichte Veränderungen des Meeresspiegels sind normal und von geringer Bedeutung.
  9. 9. Windkraftanlagen, die weithin als Alternative zu Kohle, Öl und Gas angepriesen werden, sind unzuverlässig und daher nutzlos. Sie erzeugen Strom in unregelmäßigen Abständen (nur wenn der Wind weht) und benötigen so viel Energie für den Bau und die Wartung, dass sie einen negativen Energieeffekt haben. Die Energie, die für den Bau und die Wartung der Windturbinen benötigt wird, stammt aus Öl, Gas und Kohle.
  10. 10. Solarzellen sind ebenfalls ineffizient und unzuverlässig. Sie erzeugen keinen Strom, wenn die Sonne nicht scheint, und das bedeutet, dass nachts kein Strom erzeugt wird. Solarzellen benötigen riesige Flächen und sind bemerkenswert ineffizient. Ihre Herstellung und Installation erfordert einen hohen Energieaufwand.

Der Mythos des Klimawandels wird von einer giftigen Mischung aus ranzigen Politikern, Geschäftsleuten, Prominenten und Journalisten verbreitet, von denen die meisten ein persönliches finanzielles und politisches Interesse daran haben, ihre Lügen zu verkaufen.

Die meisten derjenigen, die den Mythos des Klimawandels propagieren, handeln in ihrem eigenen Interesse und nicht im Interesse des Planeten oder der Menschen. Ihr Handeln steht sogar im direkten Gegensatz zum öffentlichen Wohl.

Überall, wo man hinschaut, fallen die Lügen auf.

Die Produktion von Batterien zur Speicherung von Strom und die Herstellung von Elektroautos sind eine Verschwendung von Zeit, Geld und Energie und erfordern den Bau und Betrieb riesiger Minen, um die benötigten Mineralien zu finden und abzubauen.

Es ist eindeutig bewiesen, dass Elektroautos dem Planeten erheblich mehr Schaden zufügen als Autos mit Verbrennungsmotoren. Das selbstgerechte Gejammer derjenigen, die Elektroautos fördern, herstellen, verkaufen und benutzen, wäre erbärmlich, wenn sie nicht so gefährlich und schädlich wären.

QUELLE: COMMONEST LIES TOLD BY CLIMATE CHANGE PSYCHOS

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Zum Weimarer Urteil: ein Boschimo des Tages

Dr. Bodo Schiffmann erläutert für uns das Urteil des Weimarer Gerichtes: Weiter hat Rechtsanwalt Ralph Ludwig folgendes dazu veröffentlicht:Was ist jetzt zu tun, um die positive Energie dieses Urteils optimal zu nutzen? ▶️Die Anwälte (Antonia Fischer, Marcel Templin, Justus Hoffmann) entwickeln Anfang nächste Woche ein angepasstes Musterschreiben, dass Eltern in die Lage versetzt mit anwaltlicher #Unterstützung vor den Familiengerichten eine Anregung zur Überprüfung des #Kindeswohls zu starten. Wir werden gemeinsam mit den Anwälten eine #Strategie besprechen und dieses Musterschreiben entsprechend dem Kreis der Eltern zur Verfügung stellen. ❓Was ist jetzt NICHT zu tun!!! ▶️Kopfloses Losrennen und Versenden der Musterschreiben von

Read More »
Danielum

Die Zensur der Eliten, oder die Unterdrückung der Wahrheit

Robert F.Kennedy jr. „Denken Sie mal darüber nach. Ich wurde bei Instagram rausgeschmissen, wegen „Vaccine Disinformation“. Instagram und Facebook können nicht eine einzige fehlerhafte Äußerung von mir nachweisen, die ich je gemacht hätte. Alles was wir posten, ist überprüft, mit Quellen belegt und zitiert Daten aus Regierungsquellen und extern begutachteten Veröffentlichungen. Wenn sie den Begriff „Vaccine Misinformation“ benutzen, dann gebrauchen sie das als Euphemismus gegen jede Äußerung, die von der offiziellen Regierungspolitik abweicht. Und die pharmazeutische Industrie profitiert. Es hat nichts mit wahr oder falsch zu tun. Es hat nur damit zu tun, was die politischen Auswirkungen sind. Und wer

Read More »
Danielum

Ihr Mann auf der öffentlichen Galerie – Assange Hearing Tag 1

Craig Murray berichtet vom Assange-Gerichtsverfahren. Mit einer eindrucksvollen Beschreibung des Gerichtsgebäudes. Das ist nämlich nicht, wie sonst üblich, ein öffentliches Gebäude in der Mitte einer Stadt, damit die Öffentlichkeit teilnehmen kann, weil das wichtiger Bestandteil eines jeden Rechtssystems ist. Nein. Dieses Gericht ist Teil von Belmarsh Prison, auf einer kleinen Insel in einem Sumpfgebiet, hinter Stahlbarrieren. Beginn der Übersetzung: Das Woolwich Crown Court soll die Macht des Staates durchsetzen. Normale Gerichte in diesem Land sind öffentliche Gebäude, die von unseren Vorfahren bewusst mitten in den Städten platziert wurden, fast immer nur wenige Schritte von einer Hauptstraße entfernt. Der Hauptzweck ihrer

Read More »
Alternative Information