Der PCR Test zum Nachweis einer Infektion ist Betrug

Zum ersten Mal in der Geschichte der Medizin wurde ein Labortest (RTPCR) als einziges Kriterium zur Diagnose einer Krankheit (COVID 19) und zur Definition der Infektiosität eines Virus (SARS CoV 2) verwendet, ohne dass klinische Symptome und der Nachweis replikationsfähiger Viren die Durchführung bevölkerungsweiter, nicht getesteter Interventionen rechtfertigen.

Die Ziele sind
(1) die Evaluierung eines robusten quantitativen RT-PCR-Protokolls (RT qPCR), das die größten Bedenken ausräumt, die in der wissenschaftlichen Gemeinschaft bezüglich des ersten von der WHO empfohlenen RT qPCR-Protokolls für SARS CoV 2-Sequenzen geäußert wurden,

(2) die Charakterisierung einzelner SARS CoV 2-Stämme, die von Herbst 2020 bis Frühjahr 2021 in der Tschechischen Republik zirkulieren, unter Anwendung der Sequenzierung der nächsten Generation und

(3) die Wiederaufnahme des wissenschaftlichen Dialogs und die Rückkehr zu Vernunft und evidenzbasierter Medizin.

Wir stellen einen RT-qPCR-Test vor, der für den Nachweis aller bisher bekannten SARS CoV 2-Varianten konzipiert wurde, ohne falsch-positive Ergebnisse zu produzieren.
Anhand des genomischen Mutationsprofils zeigen wir, dass die drei einzelnen Wellen (Herbst 2020 bis Frühjahr 2021) in der Tschechischen Republik zwar aufeinander folgten, aber keine direkte genomische Beziehung zueinander aufwiesen.
Dies wurde bei der Omicron-Variante deutlich, die keine direkte evolutionäre Verbindung zu einer der früheren SARS CoV 2-Varianten aufwies.
Darüber hinaus belegen wir, dass die Missachtung von Grundsätzen guter wissenschaftlicher Praxis nicht nur zur Veröffentlichung des von der WHO empfohlenen RTqPCR-Protokolls der Charité führte, sondern auch zu gesundheitlichen Problemen. Unnötige Quarantäne von gesunden Personen sowie Abriegelungen und schwerwiegende Kollateralschäden für Gesellschaften und Volkswirtschaften auf der ganzen Welt aufgrund einer hohen Anzahl falsch positiver „PCR-Fälle“. Andererseits wurde infektiösen symptomatischen Personen durch falsch negative Testergebnisse ein falsches Gefühl der Sicherheit vermittelt, was zu COVID 19 Clustern führen konnte. Sowohl unsere Ergebnisse als auch die Daten aus der Literatur bestätigen, dass eine Validierung jedes PCR-basierten diagnostischen Tests durch Sequenzierung regelmäßig erforderlich ist. Um künftiges Fehlverhalten zu verhindern, braucht die Wissenschaft einen Realitätscheck und muss den wissenschaftlichen Dialog wieder aufnehmen und sich von politischem Einfluss und Dogmen befreien.

Hier die Studie Deutsch übersetz thttps://dans-ai.ch/wp-content/uploads/2023/04/PCR-Test-Studie-Deutsch.pdf

Die Originalstudie findet sich hier im International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research
hier zum ansehen und das Original in English zum herunterladen

Report24 hat sich ebenfalls diese Studie angeschaut und einen Bericht dazu veröffentlicht.
Titel:
Sensations-Studie beweist unfassbare Fehlerquote bei PCR-Tests und fordert Konsequenzen

Die hohe wissenschaftliche Qualität dieser peer-reviewten Arbeit zu betonen, ist wichtig. Die Autoren haben mit ihrer umfangreichen Studie fatale Fehler in der Pandemiebewältigung aufgezeit und Mittel und Wege angeboten, um eine Wiederholung zu vermeiden. Der Drosten-PCR-Test war immer untauglich, die Reaktionen und Manipulationen durch die Politik völlig falsch. Der Text enthält aber auch “Bomben” wie den Nachweis, dass der Omicron Stamm in keinem Zusammenhang mit früheren SARS-CoV-2-Stämmen stand. Jeder Satz in der Conclusio ist Skandal und Sensation zugleich.

Report24.news

HIer weiterlesen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die Kakophonie der Pandemie

Ein simpler Dreisatz widerlegt die ganze Coronapolitik Alle Corona-Massnahmen beruhen auf einer falschen Überlegung: denn es gab schon immer viel mehr Infektionen als gemeldet. Den Beweis liefern die Toten. Es ist ein Dreisatz, den keiner wahrhaben will. Und der zeigt, dass die gesamte Politik des Bundesrats kein Fundament hat. René Zeyer am 04. März 2021 Hier weiterlesen: Bei „DieOstschweiz“ teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Die Beweise

Die liefert uns die StewPetersShow [vorerst in english] Die Stew Peters Show LIVE FEED wurde auf ALLEN Plattformen noch während der Sendung unterbrochen. Stew Peters Tödliche Vax-Chargen-Nummern identifiziert, sie sind immer noch im Umlauf! Dennoch ist die Welt da draußen gefährlich, und die Feinde des amerikanischen Volkes werden 2022 genauso entschlossen sein, Sie zu vernichten, wie sie es 2021 waren. Und das bedeutet mehr Verschleierung, mehr Beschränkungen und mehr Impfstoffvorgaben. Dr. Jane Ruby kommt zu uns für ihren ersten Beitrag des Jahres. Sie sagt, sie habe die Belege dafür, dass die Toxizität von Impfstoffen von Charge zu Charge variiert, und

Read More »
Danielum

Wieviele Menschen sterben wegen der Covid Impfung?

Fox News Kommentator, Tucker Carlson zitiert: Regierung Statistiken zeigen, mehr Amerikaner haben in vier Monaten nach dem Erhalt des COVID-Impfstoffes ihr Leben verloren, als von allen anderen Impfstoffen zusammen in einem Jahrzehnt.Ein Bericht von  Children’s Health Defense Team Fox News-Kommentator, Tucker Carlson, erinnert die Zuschauer häufig davon, insgesamt denkt er Impfstoffe sind eine gute Sache, dies bedeutet aber nicht, dass er nicht Fragen über COVID Impfstoffe habe. In der Tat, er hat eine Menge Fragen. Und, so sagte er, er sollte das Recht haben, sie zu stellen. In dem Segment unten in der Sendung von letzter Nacht „Tucker Carlson Tonight,“

Read More »
Alternative Information