Friedensforscher Daniele Ganser erklärt US-Terroranschlag gegen Nord Stream Pipelines

Der von Zensur und manischen Linksradikalen aktuell intensiv verfolgte Friedensforscher Daniele Ganser hat sich die Zeit genommen und in einem absolut sehenswerten 50-minütigen Video alle Aspekte der Nord Stream Sprengung erklärt, die bislang bekannt sind. Prädikat: Unbedingt sehenswert, wenn man wirklich an den Hintergründen interessiert ist.

Report24 hat nach den wesentlichen Enthüllungen von Seymour Hersh bereits ausführlich berichtet: US-Starjournalist: CIA und Pentagon stecken hinter Nord Stream-Sabotage. Wer die Sachverhalte nun, perfekt aufbereitet und gewohnt ruhig und sachlich vorgetragen vom berühmten Friedensforscher Daniele Ganser hören möchte, dem ist nachfolgendes Video wärmstens ans Herz gelegt. Es beinhaltet den vollständigen heutigen Wissensstand über den Ablauf des Terroranschlags – und natürlich weiterführende Gedanken und Implikationen.

Via Report24.news

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Menschenwürde

„ Die Schweizerische Coronaverordnung verletzt die Menschenwürde. Der Coronaverordnung liegt eine verfassungswidrige Lesart des Tatbestandsmerkmals “Ansteckungsverdacht” zu Grunde. Nach dieser ist nämlich jeder ansteckungsverdächtig, qua seines bloßen Menschseins, welches natürlich umfasst, mit anderen in sozialen Kontakt zu treten. Nach dieser Lesart verliert das Merkmal Ansteckungsverdacht jegliche Unterscheidungskraft (weil wir Menschen soziale Wesen sind, geraten wir automatisch, unterschiedslos und ausnahmslos, also Alle unter Ansteckungsverdacht), weshalb eine solche Lesart verfassungswidrig ist; denn sie macht jeden Menschen qua Menschsein zu einer einzuhegenden Gefahr und damit zu einem bloßen Objekt staatlichen Handelns, was die Menschenwürde verletzt. Wir schreiben das Jahr 2020. Inzwischen ist fast

Read More »
Danielum

Ein neues Geschäftsmodell: Infektionskrankheiten

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie der Master-Pandemie-Plan der WHO global umgesetzt wird: Der Schutz vor mikrobiologisch feststellbaren Veränderungen ist dank der WHO zum neuen Geschäftszweig mit vielversprechenden Profiten geworden. Die WHO hat ihre ursprüngliche Definition von «Krankheit» geändert. War in den Gründerjahren der WHO «Gesundheit» ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens, so geht es heute vor allem um objektivierbare Krankheiten. Unabhängig von Lebensumständen, wirtschaftlichen Verhältnissen und psychosozialer Situation wird Krankheit als Erscheinung betrachtet, die jeden Organismus erfassen und bedrohen kann. Krankheit heisst: Symptome haben. Im Umkehrschluss heisst Gesundheit: Symptomfreiheit.Doch gerade bei Infektionskrankheiten ist oft noch kein Symptom zu

Read More »

Assange wird zu Tode gefoltert

Ein Bericht von Craig Murray, der die Gerichtsverhandlung Gestern mitverfolgt hat. Original: https://www.craigmurray.org.uk/archives/2019/10/assange-in-court/ Übersetzt von FritztheCat Assange vor Gericht – von Craig Murray, 22.10.2019 Ich war zutiefst erschüttert, als ich die gestrigen Ereignisse im Westminster Magistrates Court erlebte. Jede Entscheidung wurde im Hauruckverfahren von einer Richterin durchgeführt, die kaum so tat als würde sie zuhören, über die kaum gehörten Argumente und Einwände des Rechtsteams von Assange hinweg. Bevor ich auf den eklatanten Mangel an einem fairen Prozess komme, war das erste, was ich bemerken muss, Julians Zustand. Ich war sehr schockiert über die Gewichtsabnahme meines Freundes, über die Geschwindigkeit, mit

Read More »
Alternative Information