Pfizer-Direktor vor laufender Kamera dabei erwischt, wie er zugibt, dass Pfizer die US-Regierung kontrolliert

Project Veritas veröffentlichte gestern ein neues Video, in dem einer ihrer Undercover-Reporter ein Gespräch mit Jordon Trishton Walker aufzeichnete, einem angeblichen „Pfizer Director of Research and Development, Strategic Operations – mRNA Scientific Planner“.

Jeder in den alternativen Medien, der darüber berichtet hat, zumindest die Artikel, die ich gesehen habe, hat sich auf Walkers Aussagen darüber konzentriert, wie Pfizer mit der Idee der „gerichteten Evolution“ experimentiert, von der Project Veritas und andere behaupten, dass sie dasselbe ist wie „Gewinn der Funktion.“

Ich wollte fast nicht einmal über dieses Video berichten, denn zum einen bin ich nicht damit einverstanden, dass Project Veritas Lügen und Täuschung verwendet, um jemanden in die Falle zu locken. Walker bittet den „Reporter“ eindeutig, ihm zu versprechen, dies niemandem zu sagen, und Sie können im Video deutlich sehen, dass der Interviewer ihm in einer positiven Antwort einen Fauststoß versetzt.

Zweitens, so sehr dieser Interviewer auch versuchte, Walker dazu zu bringen, zuzugeben, dass Pfizer bereits an einer Methode arbeite, um Varianten des COVID-Virus virulenter zu machen, Walker erklärte wiederholt, dass dies nur eine Idee sei, die diskutiert worden sei, und dass sie keine hätten Ahnung, ob es funktionieren würde.

Vielleicht hatte Project Veritas deshalb das Bedürfnis, einen der neuen Superstar Pro-Vaccine-Ärzte hinzuzuziehen, um seine Meinung darüber zu äußern, wie schlimm dies war.

Am Ende habe ich mich entschieden, dieses Interview in unserem Netzwerk bekannt zu machen, nicht wegen der Behauptung, Pfizer könne eine Laborversion einer neuen tödlichen COVID-Virusvariante entwickeln, sondern weil Walker zugab, dass Pfizer die Gesundheitsbehörden der US-Regierung kontrolliert ihre Medikamente genehmigen, und dass dies „schlecht“ für die amerikanische Öffentlichkeit, aber gut für das Geschäft der Pharmaunternehmen ist.

Wir alle wussten natürlich bereits, dass dies wahr ist, aber jemanden bei Pfizer dazu zu bringen, dies zuzugeben, ist wirklich ziemlich schädlich und könnte möglicherweise vor Gericht verwendet werden, wenn man irgendwo einen ehrlichen Richter finden könnte, der dies hätte Mut, gegen die kriminellen Aktivitäten von Pfizer vorzugehen.

Hier ist ein Clip des Videos mit dem Hauptinterview, abzüglich der Kommentare des sprechenden Impfprofi-Arztes.

https://www.bitchute.com/embed/Kvm5AfSQet3E/

Hinweis : Mir ist klar, dass es da draußen einige gibt, die behaupten, dass Project Veritas eingerichtet wurde und dass diese Pfizer-Führungskraft nicht echt ist und nicht für Pfizer funktioniert.

Hier ist eine Widerlegung dieser Ansicht:

Wer ist „Jordon Trishton Walker“?

Nach der heutigen Veröffentlichung dieses Artikels veröffentlichte Project Veritas anscheinend gerade ein Folgevideo, in dem James O’Keefe und eine Crew von anscheinend 6 Personen alle zurück in das Restaurant gingen, in dem Jordon Trishton Walker anscheinend allein im Restaurant war.

https://www.bitchute.com/embed/oeWs43nUZz58/

Ich habe dieses Video auf Telegram auf einem beliebten Alternative Media Telegram-Kanal gesehen, und zum Zeitpunkt dieses Updates hatte es weit über 100 Kommentare, die alle Jordon Trishton Walker verurteilten und O’Keefe und Project Veritas lobten.

Bin ich der einzige, der das für falsch hält??

Ich dulde keine Gewalt oder stimme Walkers Aktionen in irgendeiner Weise zu, aber was genau war der Zweck von O’Keefe, eine Crew mitzunehmen und zurückzugehen und diesen Typen zu konfrontieren??

Er hat das schon einmal getan, also welche Art von Reaktion hat er erwartet?

Hatte er wirklich erwartet, dass dieser Typ sich einfach entschuldigen und ein freundliches Gespräch mit ihm beginnen würde?

Oder macht es O’Keefe Spaß, Menschen zu verärgern und einzuschüchtern, indem er ihr Privatleben unterbricht und sie vor die Kamera stellt, um sie in Verlegenheit zu bringen?

Ich meine ernsthaft, ist das wirklich die Art und Weise, wie wir Menschen in der Öffentlichkeit behandeln sollen, die wir nicht mögen? Er hat bereits die schädlichen Informationen von diesem Typen erhalten, den er haben wollte, was er getan hat, indem er eine Person diesen Mitarbeiter/Auftragnehmer von Pfizer belügen und täuschen ließ. Warum musste er also zurückgehen und diese Person verärgern und dabei das Restaurantgeschäft stören?

Wer ist „Jordon Trishton Walker“?

Project Veritas hat kürzlich ein Video veröffentlicht, in dem „Jordon Trishton Walker“, eine Führungskraft von Pfizer, schockierende neue Informationen preisgibt. Aber es ist schwierig, etwas über ihn zu finden. Hier ist, was ich bis jetzt gefunden habe.

NEW YORK – [25. Januar 2023] „Project Veritas hat heute ein neues Video veröffentlicht, das einen leitenden Angestellten von Pfizer, Jordon Trishton Walker, entlarvt, der behauptet, dass sein Unternehmen eine Möglichkeit erforscht, COVID mittels ‚gerichteter Evolution‘ zu ‚mutieren‘, um der Entwicklung zukünftiger Impfstoffe zuvorzukommen.“ -Projekt Veritas

Im Wesentlichen hat Dr. Walker vieles gesagt, was wir wohl alle vermutet haben, aber jetzt können wir ziemlich sicher sein, dass wir es wussten. Ist er also tatsächlich ein leitender Angestellter von Pfizer? Bisher sieht es so aus, als ob er es wirklich ist, obwohl er möglicherweise von der Boston Consulting Group („BCG“) an Pfizer ausgeliehen ist. Wie in jedem anderen Fall auch, schob ich meine Aufregung beiseite und begann, das zu tun, was ich in meiner Arbeit als privater Geheimdienst- und Sicherheitsberater standardmäßig tue: Human Capital Due Diligence (auch bekannt als Due Diligence on Human Sources).

Ich möchte keine Zeit mit vielen Erzählungen verschwenden, also werde ich nur mitteilen, was ich seit 20 Uhr gefunden habe.

(Haftungsausschluss: Ich schätze und respektiere Project Veritas und ihre Arbeit ist ausgezeichnet. Das bedeutet keineswegs, dass ich ihre Sorgfaltspflicht anzweifle. Ich überprüfe die Dinge nur gerne selbst, wenn ich keine Quellen oder Zitate sehen kann, die nicht verfügbar waren, als das Video zuerst veröffentlicht wurde. Nichtsdestotrotz haben sie in der Tat eine ausgezeichnete Sorgfaltsprüfung durchgeführt, die im Laufe des heutigen Abends während einer dreistündigen Twitter Spaces-Konferenz, die von Project Veritas veranstaltet wurde, bekannt wurde.).

(Disclaimer 2: Alle gefundenen Informationen sind öffentlich zugänglich. Sie könnten bald schwer zu finden sein, deshalb habe ich jede hier zitierte URL auf der WayBack Machine indiziert und PDF- und Druckversionen jeder hier erwähnten Seite heruntergeladen).

(Ich möchte auch ein riesiges DANKESCHÖN an Project Veritas aussprechen! Sie alle sind Helden, und wir alle sollten ihre Arbeit auf jede erdenkliche Weise unterstützen).

Die wichtigsten Erkenntnisse, die ich auf der Grundlage der nachstehenden Ergebnisse hervorheben möchte, sind im Zusammenhang mit der „Pandemie“, Covid-19, den kuscheligen Beziehungen von Pfizer und der FDA zu China und dem Zeitpunkt von Dr. Walkers Erfahrung mit der Pandemie und all ihren Folgen eher abschreckend:

Er war an der Erstellung von Marktprognosen für onkologische Medikamente im Jahr 2021 beteiligt (man denke nur an die Operation Moonshot).

Er „führte für eine US-Bundesgesundheitsbehörde eine Bewertung der Auswirkungen von wertorientierten Zahlungsmodellen und COVID-bezogenen Änderungen in der Erstattungspolitik für Krankenhäuser durch“. (Bedeutet dies, dass die Boston Consulting Group oder Pfizer oder beide mit der US-Regierung zusammengearbeitet haben, um tatsächlich POLITIKEN zu schaffen, die sich auf die US-Steuerzahler auswirken?)

Er nahm an einem von BCG gesponserten Mandarin (Chinesisch)-Sprach- und Business-Kurs teil… und das GENAU VOR DER Pandemie in den Vereinigten Staaten. Bedeutet dies, dass BCG und/oder ihre Kunden (entweder Pfizer, die US-Regierung oder beide) wussten, dass diese Impfstoffe in China hergestellt werden würden (oder bereits wurden)? Das Eintauchen in die Geschäftswelt (ich vermute, es ging um Geschäftsbegriffe und Umgangssprache) war ebenfalls ein Schwerpunkt. Bedeutet dies, dass er und seine Kunden 2019 oder früher wussten, dass ein Massenimpfstoff-/Pharma-Boom bevorstand, an dem sowohl die KPCh (die die chinesische Pharmaindustrie und natürlich alle BSL-4-Labore, in denen die Forschung stattfand, kontrolliert) als auch Pfizer und andere beteiligt sein würden?

Er ist eindeutig ein Marketingspezialist in der Pharmabranche. War Dr. Walker eines der Mitglieder des „Vaccine Confidence“-Teams, das die Strategie entwickelte, die amerikanische Bevölkerung zu manipulieren, damit sie eine experimentelle und, wie wir jetzt wissen, gefährliche/tödliche mRNA-Impfung einnimmt?

Hat er tatsächlich in Yale studiert? Nur in einem Profil ist sein Besuch dort aufgeführt.

Report: ERSTE ERGEBNISSE zu JORDON TRISHTON WALKER

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Pseudorealität und Paralogik

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert | Psycho – Neuro – Immunologe, erklärt die Verhaltensweise Pseudorealität.Dabei bildet sich der Mensch eine eigene Realität um sich zu schützen… Hörenswert! Weitere Info über Prof. Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=Riad0QKltd4 teilen: Share on Telegram Share on Email

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

EXKLUSIV: Beweise, dass COVID-19 in einem Labor hergestellt wurde?

Vorläufige Studienergebnisse deuten darauf hin, dass das Virus in Laborkulturen mit menschlichen Zellen produziert wurde. Mai 2020 (LifeSiteNews) – Ein australisches Wissenschaftlerteam hat neue Beweise dafür erbracht, dass das neuartige Coronavirus, das COVID-19 verursacht, für das Eindringen in menschliche und nicht in tierische Zellen optimiert ist. Damit wird die Theorie untergraben, dass sich das Virus zufällig in einem tierischen Probanden entwickelt hat, bevor es auf den Menschen überging, und stattdessen suggeriert, dass es in einem Labor entwickelt wurde. Die Studie, die noch keinem Peer-Review unterzogen wurde, liefert neue, aber noch nicht schlüssige Beweise für die Theorie, dass das neuartige Coronavirus

Read More »
Danielum

Der ‚Great Reset‘ für Dummies.

Die Mauer wird fallen von vanessa beeley Was ist „Der Great Reset“? The Great Reset ist ein massiv finanziertes, verzweifelt ehrgeiziges, international koordiniertes Projekt, das von einigen der größten multinationalen Unternehmen und Finanzakteuren der Welt geleitet und von kooperierenden staatlichen Stellen und NGOs durchgeführt wird. Seine Seele ist eine Kombination aus Science-Fiction des frühen 20. Jahrhunderts, idyllischen sowjetischen Plakaten, der Besessenheit eines geistesgestörten Buchhalters mit einer Spielsucht – und einer aufgewerteten, digitalen Version von „Manifest Destiny“. Der mathematische Grund für den „Great Reset“ liegt darin, dass der Planet dank der Technologie klein geworden ist und das Wirtschaftsmodell der unendlichen Ausdehnung

Read More »
Danielum

Die schreckliche Tragweite von Putins Rede am 21. Februar

Eine existentielle Bedrohung!
Was Putin sagte – wenn man es durch die Linse des internationalen Rechts liest – sollte dem Westen zu Denken geben.

Wir wären gut beraten, uns daran zu erinnern, dass Herr Putin einen Abschluss in Internationalem Recht besitzt. Seine Rede lieferte eine juristische Grundlage gegen die NATO.

Read More »
Alternative Information