Ursprung von Covid: die USA

Das von Twitter zensierte Video, das nun von Elon Musk veröffentlicht wurde, belastet die Vereinigten Staaten schwer.

UncutNews berichtet:

Kim Dotcom schreibt auf Twitter: Dieses Video über den Ursprung von Covid-19 wurde von Twitter zensiert. Die US-Regierung ist für die Entstehung von Covid-19 verantwortlich. Es infizierte, 658 Millionen Menschen und tötete 6,7 Millionen. Beim Nazi-Holocaust wurden 6 Millionen Juden ermordet. Wir benötigen einen Covid-Prozesse wie in Nürnberg.

Covid-19 ist das größte Verbrechen gegen die Menschheit in der Geschichte und die US-Regierung ist allein dafür verantwortlich. Die Tatsache, dass dies nicht weltweit in den Schlagzeilen ist, zeigt Ihnen, wie sehr der tiefe Staat der USA die globale Medienlandschaft korrumpiert hat. Ihr Feind ist nicht Russland oder China.

Ich habe Ihnen seit über einem Jahr über den Ursprung von Covid-19 berichtet. Wo sind die Enthüllungsjournalisten, die sich mit dieser Geschichte befassen sollten? Wo sind die Nicht-US-Politiker, die Antworten für die Millionen von Menschen fordern, die die US-Regierung mit Covid-19 getötet hat?

Von projectveritas.com:

– Aus militärischen Dokumenten geht hervor, dass EcoHealth Alliance im März 2018 an die DARPA herangetreten ist, um eine Finanzierung für die Erforschung von durch Fledermäuse übertragenen Coronaviren zu erhalten. Der Vorschlag mit dem Namen „Project Defuse“ wurde von der DARPA aufgrund von Sicherheitsbedenken und der Behauptung abgelehnt, dass er gegen das Moratorium für die Erforschung von Funktionsgewinnen verstößt.

– Der Hauptbericht über den Vorschlag der EcoHealth Alliance ist vor einigen Monaten im Internet aufgetaucht, blieb aber bis jetzt unbestätigt. Project Veritas hat einen separaten Bericht an den Generalinspekteur des Verteidigungsministeriums erhalten, der von Joseph Murphy, einem ehemaligen DARPA-Stipendiaten, verfasst wurde.

– Der Vorschlag erwähnt oder bewertet nicht die potenziellen Risiken der Gain of Function (GoF)-Forschung“, so ein direktes Zitat aus dem DARPA-Ablehnungsschreiben.

– Project Veritas bat die DARPA um eine Stellungnahme zu den versteckten Dokumenten und sprach mit dem Kommunikationschef Jared Adams, der auf die Frage nach der Art und Weise, wie die Dokumente versteckt wurden, antwortete: „Für mich klingt das nicht normal“.

[WASHINGTON, D.C. – 10. Januar 2022] Project Veritas hat verblüffende, nie zuvor gesehene Dokumente über die Ursprünge von COVID-19, den Gewinn der Funktionsforschung, Impfstoffe, potenzielle Behandlungen, die unterdrückt wurden, und die Bemühungen der Regierung, all dies zu verbergen, erhalten.

Die fraglichen Dokumente stammen aus einem Bericht der Defense Advanced Research Projects Agency, besser bekannt als DARPA, die auf einem streng geheimen gemeinsamen Laufwerk versteckt waren.

Die DARPA ist eine dem US-Verteidigungsministerium unterstellte Behörde, die für die Erforschung von Technologien mit potenziellen militärischen Anwendungen zuständig ist.

Project Veritas hat einen separaten Bericht an den Generalinspekteur des Verteidigungsministeriums erhalten, der von Joseph Murphy, einem ehemaligen DARPA-Stipendiaten, verfasst wurde.

In dem Bericht heißt es, dass die EcoHealth Alliance im März 2018 an die DARPA herangetreten ist, um eine Finanzierung für die Erforschung der Funktionsweise von durch Fledermäuse übertragenen Coronaviren zu erhalten. Der Vorschlag mit dem Namen Project Defuse wurde von der DARPA aufgrund von Sicherheitsbedenken und der Auffassung abgelehnt, dass er gegen das Moratorium für die Funktionsgewinnforschung verstößt.

Den Dokumenten zufolge führte NAIAD unter der Leitung von Dr. Fauci die Forschung in Wuhan, China, und an mehreren Standorten in den USA durch.

Dr. Fauci hat wiederholt unter Eid behauptet, dass die NIH und NAIAD nicht an der Funktionsforschung im Rahmen des EcoHealth Alliance-Programms beteiligt waren. Doch laut den Dokumenten, die Project Veritas erhalten hat und in denen dargelegt wird, warum der Antrag der EcoHealth Alliance abgelehnt wurde, hat die DARPA die Forschung mit Sicherheit als Funktionsgewinn eingestuft. 

„Der Antrag erwähnt oder bewertet nicht die potentiellen Risiken der Gain of Function (GoF) Forschung“, ein direktes Zitat aus dem DARPA-Ablehnungsschreiben.

Der Bericht von Major Murphy beschreibt weiterhin die große Besorgnis über das COVID-19 Funktionsgewinnprogramm, die Verheimlichung von Dokumenten, die Unterdrückung potenzieller Heilmittel wie Ivermectin und Hydroxychloroquin und die mRNA-Impfstoffe.

Project Veritas bat die DARPA um eine Stellungnahme zu den versteckten Dokumenten und sprach mit dem Kommunikationschef Jared Adams, der auf die Frage nach der Art und Weise, wie die Dokumente geheim gehalten wurden, antwortete: „Das klingt für mich nicht normal“. „Wenn etwas als Verschlusssache eingestuft ist, sollte es auch entsprechend gekennzeichnet sein“, sagte Adams. „Ich kenne keine nicht gekennzeichneten Dokumente, die sich in einem als geheim eingestuften Bereich befinden, nein“.

In einem Video, das am Montagabend veröffentlicht wurde, stellte der CEO von Project Veritas, James O’Keefe, eine grundlegende Frage an die DARPA:

„Wer bei DARPA hat die Entscheidung getroffen, den ursprünglichen Bericht zu verbergen? Sie hätten das Pentagon, das Weiße Haus oder den Kongress alarmieren können, was diese ganze Pandemie hätte verhindern können, die zum Tod von 5,4 Millionen Menschen auf der ganzen Welt geführt und vielen Millionen weiteren Menschen viel Schmerz und Leid gebracht hat.“

Dr. Anthony Fauci hat noch nicht auf die Bitte um eine Stellungnahme zu diesem Artikel reagiert.

Hier noch die Auflistung der Dokumente:

DRASTIC Summary of EcoHealth’s DEFUSE Grant Proposal

EcoHealth Alliance Executive Summary of DEFUSE

EcoHealth’s full DEFUSE grant proposal to DARPA

DARPA agency PREEMPT project grant solicitation announcement

US Marine Corps Major Joseph Murphy’s Analysis Report to Inspector General of DOD and internal Marine Corps email

QUELLE: MILITARY DOCUMENTS ABOUT GAIN OF FUNCTION CONTRADICT FAUCI TESTIMONY UNDER OATH

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Britisches Unterhaus: Schändliches Verhalten von Parlamentariern

Im britischen Unterhaus gibt es 2 unter 650 Abgeordneten, denen das Schicksal derjenigen, die als Folge der Maßnahmen, die die meisten dieser 650 Personen begeistert beschlossen haben, erkrankt oder gar verstorben sind, nicht scheißegal ist.

Es ist eine nationale Schande, was sich gestern im Britischen Unterhaus ereignet hat.

Read More »
Danielum

Schlittert die Schweiz in die Diktatur?

Sozialer Zwang, Privilegien für den Covid-Impfstoff?Übersetzt und leicht gekürzt aus Global Research Hat sich Helvetia entschieden, die „Verweigerer“ auszugrenzen? Mit Impfnachweis darf man in Restaurants essen, Konzerte besuchen usw. Der Schweizer Zeitung „Der Blick“ wurde ein geheimes Papier des Schweizer Bundesrates zugespielt, aus dem hervorgeht, dass der Bundesrat erwägt, Inhabern von Restaurants, Theatern, Kinos und mehr sowie privaten Veranstaltern das Recht einzuräumen, nur denjenigen Personen Zutritt zu gewähren, die sich gegen das Coronavirus haben impfen lassen. Neben dem Blick wiederholte auch das Schweizer Radio und Fernsehen (SRG) am Morgen des 23. Februar diese Meldung. Die SRG, der Schweizer Angst einflößende

Read More »
Alternative Information