Nanotechnologie_ Selbstorganisierende Strukturen in mRNA Injektionen

In dieser Folge von ICIC führt Dr. Reiner Füllmich mit Co-Moderator Dr. Mike Yeadon ein aufschlussreiches Gespräch mit vier Experten zu diesem brisanten Thema.

Mittels Dunkelfeldmikroskopie untersucht Dr. David Nixon Blutproben von Menschen, die mRNA-basierte Substanzen injiziert bekamen und erläutert die Ergebnisse mit entsprechendem Bildmaterial. Es zeigen sich kristalline, unnatürliche Strukturen, die sich in weiterer Beobachtung verändern und Merkmale einer Art Nano- oder Mikrotechnologie aufweisen.

Dr. Ana Maria Mihalcea beschäftigt sich intensiv mit den Inhaltsstoffen der Covid-mRNA-Substanzen. Insbesondere auch mit dem so genannten „Shedding-Effekt“ von dem angenommen wird, dass schädliche Ausscheidungen von „Geimpften“ auf „Ungeimpfte“ übertragen werden können.

Karen Kingston, die sich unter anderem mit Toxikologie und der Analyse klinischer Daten sowie den Inhaltsstoffen der Covid-mRNA-Substanzen befasst moniert, dass alle Maßnahmen hinsichtlich eines funktionierenden Qualitätssicherungsmanagements bei der Vergabe einer so genannten neuartigen „Impfung“ an Milliarden Menschen weltweit versagt haben und nach der bereits jetzt vorliegenden schlechten Datenlage immer noch nicht umgesetzt werden.

Für Elektrotechnik-Ingenieur Shimon Yanowitz haben die Ergebnisse seiner Untersuchungen gezeigt, dass es sich um eine Art Mikro-Technologie handelt, da sich die injizierten Substanzen im menschlichen Körper merkwürdig verändern und Merkmale von elektronischen Schaltkreisen aufweisen. Beunruhigend ist ebenfalls, dass die in den Substanzen vorkommenden Lipid-Nanopartikel als „technische Geräte“ zugelassen wurden, wie Karen Kingston berichtet.

Fazit:

ICIC- Dr. Reiner Füllmich, Dr. Mike Yeadon & Dr. Shimon Yanowitz: SARS-CoV-2 existiert nicht und vermutlich auch kein Spike-Protein

🗣 Reiner führt aus: Selbst die Gain-of-Function scheint nur zur Angstmache zu dienen (sic!)

NEXT LEVEL TEAM begann den Stein ins Rollen zu bringen und wird das Virenmärchen beenden.
📌Fakt 1: Es existiert kein aufgereinigtes Isolat.
📌Fakt 2: Es existieren keine dokumentierten Kontrollexperimente.

HINWEIS: Dies gilt für alle konstruierten pathogenen Viren❗️

Arne Burkhardt & Team führten nachweislich ebenfalls keine Kontrollexperimente durch, um ein Spike-Protein behaupten zu können. Es existiert nicht.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Pseudorealität und Paralogik

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert | Psycho – Neuro – Immunologe, erklärt die Verhaltensweise Pseudorealität.Dabei bildet sich der Mensch eine eigene Realität um sich zu schützen… Hörenswert! Weitere Info über Prof. Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=Riad0QKltd4 teilen: Share on Telegram Share on Email

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Der nächste Beweis für die Corona-Lüge

Dieser Vergleich der Sterblichkeit in verschiedenen Ländern zeigt: Wenn Corona sich wirklich als schlimmes Virus mit einer übelsten Pandemie durchsetzen will, dann müssen in den letzten paar Tagen dieses Jahres noch etliche Menschen über die Klinge springen. Wie man sich tatsächlich angesichts dieser Zahlen öffentlich hinstellen und behaupten kann, wir lebten in einer Jahrhundertpandemie, ist schon fraglich. Und warum man deshalb die Wirtschaft komplett an die Wand fährt, ist die nächste Frage, die sich unweigerlich aufdrängt. Sterbezahlen Schweiz teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Alarmierend: 1 von 35 Geboosterten hat Laborwerte, die auf akute Herzschädigung hinweisen

In einer aktuellen Studie aus der Schweiz zeigte 1 von 35 Personen nach einer Booster mRNA Impfung Laborwerte, die auf eine akute Schädigung des Herzens hinweisen. Forschende um Prof. Christian Eugen Müller vom Universitätsklinikum Basel haben in einer Beobachtungsstudie untersucht, inwieweit nach mRNA-Booster-Impfungen Herzbeteiligungen auftreten. 777 Mitarbeitende der Universitätsklinik Basel im medianen Alter von 37 Jahren und zu 69% weiblich hatten eine Booster Impfung erhalten. Nach 3 Tagen wurden ihre Troponinwerte (hs-cTnT) gemessen. Troponin ist ein Laborwert, der eine akute Schädigung des Herzens anzeigt. 40 Personen zeigten erhöhte Troponin Spiegel. In 18 Fällen davon lagen andere Ursachen vor. Die verbliebenen

Read More »
Danielum

BREAKING: Neue Regierung ändert Kurs radikal!

Stephan Kohn, neuer RKI-Chef*, wendet sich in einer Videobotschaft an die Bevölkerung. Von nun an werden Gewissenhaftigkeit und rationale Risikoabwägung den Kurs der Regierung bestimmen. Das RKI fordert die Menschen auf: Alle Regeln müssen immer auch hinterfragt werden! teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Alternative Information