Medienmitteilung: Strafanzeige gegen Direktionsmitglieder des Bundesamtes für Gesundheit eingereicht

13’900 Mitglieder der Klägergemeinschaft WirMenschen haben am 28.9.2022 bei der Staatsanwaltschaft Bern eine Strafanzeige gegen die Direktorin des Schweizer Bundesamtes für Gesundheit (BAG) Anne Lévy und weitere Kadermitglieder eingereicht. Die Anzeige hält fest, dass das BAG zum Zeitpunkt der jeweiligen «Impfempfehlungen» nachweislich oder zumindest mutmasslich über Informationen zu relevanten Risiken der «Impfstoffe» verfügte, diese jedoch ignoriert und damit die Gesundheit der Bevölkerung gefährdet hat. Das Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk Aletheia unterstützt die Forderung nach einer strafrechtlichen Untersuchung, um festzustellen, in welchem Umfang das BAG zum jeweiligen Zeitpunkt Kenntnis von besorgniserregenden Fakten zu Gesundheitsrisiken hatte und weshalb die «Impfung» trotzdem weiterhin empfohlen wurde.

BAG ignorierte bei Impfempfehlungen nachweislich Sicherheitssignale

Die Strafanzeige zeigt auf, dass das BAG nachweislich über schwerwiegende Fakten zu den Risiken der «Impfstoffe» verfügte, bevor zum Beispiel die Booster-«Impfung» für 12- bis 15-Jährige empfohlen wurde. Auch bei weiteren Impfempfehlungen, wie jene für das Pflegepersonal ab 16 Jahren, für Schwangere, für die über 80-Jährigen und bei den neusten Impfempfehlungen, die am 10. Oktober 2022 in Kraft treten, wird aufgezeigt, dass die Fakten zum Zeitpunkt der Impfempfehlung klar gegen eine solche sprachen.

Eine Untersuchung soll weitere Beweise sichern und feststellen, inwieweit sich Anne Lévy als Direktorin des BAG, Linda Nartey als Direktionsmitglied und verantwortliche Abteilungsleiterin für die Impfempfehlungen, und weitere Tatverdächtige innerhalb aber auch ausserhalb des BAG strafbar gemacht haben. Insbesondere ist auch zu klären, inwiefern sich Christoph Berger als Chef der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF), welche nach offizieller Darstellung die Impfempfehlungen ausarbeitet, strafbar gemacht hat. Seine Begründungen der neusten Impfempfehlungen anlässlich der Medienkonferenz vom 9.9.2022 war nicht nur höchst widersprüchlich, sondern potenziell widerrechtlich.

Weiterlesen bei Aletheia- Scimed Schweiz

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die Büchse der Pandorra ist geöffnet

Prof. Dr. Ulrike Kämmerer erklärt den Irrsinn!Per aspera ad astra Sitzung Nr. 150 Corona Ausschuss ab Zeitstempel 4:29:15 Frau Prof. Dr. Ulrike Kämmerer Mit der Redewendung „Büchse der Pandora öffnen“ ist gemeint, dass jemand etwas tut, obwohl er genau weiß, dass es falsch oder gefährlich ist. Er nimmt dadurch negative Konsequenzen in Kauf, die er nicht mehr aufhalten kann.Dies ist was die Pharma Mafia mit der Covid-mRNA Spritze gemacht hat! Snapshot der Erklärung mRNA Impfung via Bakterien… ein weiterer Irrsinn Wie der Klabautermann eine 360grad Kehre macht teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Dark Winter

Dark Winter von Heiko Schöning. Dr. H. Schöning ist Vize Präsident der „Welt Freiheits Bewegung“.(vice president of World Freedom Alliance) Es geht um eine mögliche Freisetzung eines neuen Virus oder einer Biowaffe, die unter dem Codenamen „Dark Winter“ von offiziellen Einrichtungen freigesetzt werden könnte. Für dieses neue Virus würden dann z.B. die Demonstranten oder die Friedensbewegung verantwortlich gemacht. Wichtig dieser Bericht ist eine Interpretation, eine Spekulation und bisher keine Realität. Als Begründung und Hinweis dienen Vergleiche mit dem Anthraxbazillus welches zeitgleich mit den Anschlägen vom 11.9. in Amerika aufgetreten ist und nachweislich vom US-Militär freigesetzt wurde. Da das Video komplett

Read More »
Danielum

1:0 für «Freiheit und Wahrheit»

Michael Bubendorf sagte es deutlich – «Herr Berset, das ist einfach nicht die Wahrheit». Nicht das Virus hat die Krise verursacht. Der Bundesrat trägt die Verantwortung für all die katastrophalen wirtschaftlichen Schäden aufgrund der völlig unverhältnismässigen Massnahmen. Und nun spielt er sich als Retter auf! Das ist, wie wenn man jemandem ein Bein stellt und dann scheinheilig fragt, ob man helfen könne. Einfach war es nicht, den aalglatten Sätzen der Pro-Seite Paroli zu bieten. Immer wieder versuchten Bundesrat Berset und Mitte-Politikerin Andrea Gmür Schönenberger das Argument ins Zentrum zu rücken, es gehe nur um die finanzielle Hilfe der gebeutelten Unternehmen.

Read More »
Alternative Information