Warum niemand COVID-19 «hatte, sich einfing oder bekam»

Ein Beitrag von Transition News

Anhand von Krankheitssymptomen kann «Covid-19» nicht bestimmt werden. Und auch die Behauptung, man könne «Covid-19-Fälle» durch molekulare «Tests» diagnostizieren, läuft ins Leere. Von Mark Bailey

Vor kurzem sprach ich mit einer internationalen Vereinigung von Ärzten und Forschern über die Covid-19-Situation und die Frage der Virusexistenz. Dabei wurde mir auch die interessante Frage gestellt, ob ich glaubte, dass die Covid-19-Fälle nur fiktiv seien. Interessant ist dies nicht nur deshalb, weil es über die Frage hinausgeht, ob pathogene Viren existieren und die Ursache von Krankheiten sind. Auch erlaubt es uns, auf Menschen einzugehen, die behaupten, dass sie Covid-19, was auch immer «es» ist, «gekriegt haben», weil ihre Erfahrung ihnen das sage oder weil bei ihnen sogenannte Tests durchgeführt wurden.

Lassen Sie uns also schauen, warum es kein «es» gibt, obwohl es viele «Fälle» gibt …

Wenn die meisten Menschen das Wort «Fall» in einem medizinischen Kontext hören, meinen sie, dass die betroffene Person tatsächlich an einer Krankheit leidet. Es mag überraschen, dass eine Krankheit überhaupt keine Voraussetzung dafür ist, um als «Fall» zu gelten. In der Epidemiologie können für eine Falldefinition einfach «die Standardkriterien für die Einstufung einer Person als Fall» verwendet werden. Und «Standardkriterien» können alles Mögliche sein.

Dadurch wird die Tür für alle Arten von Missbrauch und Fehlinterpretationen geöffnet. In der Tat wurde so vorgegangen, um regelrecht zu betrügen, wie Dr. John Bevan-Smith und ich vergangenes Jahr in unserer Analyse «The COVID-19 Fraud & War on Humanity» dokumentiert haben.

Hier bei transition News weiterlesen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Pseudorealität und Paralogik

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert | Psycho – Neuro – Immunologe, erklärt die Verhaltensweise Pseudorealität.Dabei bildet sich der Mensch eine eigene Realität um sich zu schützen… Hörenswert! Weitere Info über Prof. Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=Riad0QKltd4 teilen: Share on Telegram Share on Email

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Es wird immer perverser

via Caimi Report STEW PETERS SHOW Biowaffen für Babies: Hohe Profite für die Tötung von 5-Jährigen Die Gewinnspannen von Big Pharma schießen gerade jetzt in die Höhe, da die FDA für die Einführung von Impfstoffen für Kinder Entwarnung gegeben hat. Das große Problem ist, dass neben der Wertsteigerung für diese Unternehmen auch die impfstoffbedingte Kindersterblichkeit in die Höhe schnellt.Dr. Jane Ruby ist bei Stew Peters zu Gast. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

«Das Kühlwasser kocht»

Zusammenfassung der 72. Corona-Ausschuss-Sitzung: «Das Kühlwasser kocht» Die Themen: Folgen der «Impfung», Diskriminierung Ungeimpfter, Kinderimpfung, Zusammenbruch staatlicher Systeme und Probleme der Wissenschaft in der Corona-Krise.Originalbeitrag von Coronatransition Das Wissen über die «Pandemie» ist mittlerweile sicher und belastbar. Experten vernetzen sich und folgern: «Wir müssen die Samthandschuhe ausziehen. Die Aufklärung muss noch mehr vorangetrieben werden.» Viviane Fischer, Dr. Reiner Füllmich und Dr. Wolfgang Wodarg (später hinzugekommen) leiteten die 72. Sitzung des Corona-Ausschusses vom 1. Oktober 2021. Fünf Experten berichteten aus ihren jeweiligen Ländern: Ein Richter sprach über die aktuelle Situation in Portugal, ein Ingenieur über die Lage in Israel. Drei weitere Experten aus England

Read More »
Danielum

Wie lange lasst Ihr Euch noch anlügen?

Ein Jahr nach dem ersten Interview trafen eingeSCHENKt.tv erneut mit Sucharit Bhakdi. In diesem Gespräch geht es um die Fragen der Impfung, Nebenwirkungen und warum der PCR-Test eigentlich Unsinn ist. Zusammen mit 12 Wissenschaftlern schrieb Sucharit Bhagdi einen Fragenkatalog an die EMA (EuropäischeArzneimittelregulierungssystem) und verlangte die Beantwortung 7 wichtiger Fragen. Die Antworten seitens der EMA stehen bis heute aus. Am Ende beantwortet Sucharit Bhakdi wie versprochen Eure Zuschauerfragen! Update von Dr.Reiner Füllmich (corona-ausschuss.de), bei Menschen machen Mut. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Alternative Information