Nichtwissen macht was

Gedankenmatrix

Wissen ist Macht und Nichtwissen macht sehr wohl was. Es entscheidet über Sklaverei oder Freiheit. Ein Mensch, der keine Angst vor Bestrafung hat, weil er seine Umgebung versteht und sich dessen sicher ist, was er weiß, dieser Mensch lässt sich nicht so leicht in eine Ecke drängen. Ein Mensch, der keine Angst vor Viren oder winzigen Organismen hat, weil er ihre Stellung und Funktion in der Natur richtig einordnen kann, gerät nicht in Panik, wenn jemand in seiner Nähe einen Hustenanfall bekommt. Jemand, der denken kann, weil er zum Beispiel das Gesetz von Ursache und Wirkung auf das, was in seinem Leben vor sich geht, anwenden kann, lässt sich nicht so verunsichern, dass er sich experimentelle Substanzen spritzen lässt. 

Wer versteht, wie Menschen durch Propaganda manipuliert werden können, also wer die Techniken und Methoden kennt, weil er zum Beispiel ein Buch von Edward Bernays (1) über das Thema gelesen hat, ist relativ immun und entspannt, wenn er mit diesen Methoden und Techniken konfrontiert wird. Und vor allem, er erkennt sie in der Welt und fällt nicht darauf rein. Versklavung funktioniert nur auf dem Nährboden von Unkenntnis, Unwissenheit oder eingeschränktem Verstehen.

Hier weiterlesen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Entlarven der Verleumdung, dass Assange rücksichtslos unbearbeitete Dokumente veröffentlicht habe.

Originalartikel hier mit vielen Links Dies ist ein neuer Abschnitt für Cailtin’s neu aktualisierten, laufenden Mega-Artikel „Alle Verleumdungen von Assange entlarven„, eine Ressource zur Diskussion von 30 der häufigsten Verleumdungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Verwenden Sie sie, teilen Sie sie und lassen Sie mich wissen, wenn Sie denken, dass etwas geändert oder hinzugefügt werden sollte. Die Staatsanwaltschaft im Assange-Auslieferungsprozess hat fälschlicherweise behauptet, dass WikiLeaks 2011 rücksichtslos unbearbeitete Dateien veröffentlicht hat, die das Leben von Menschen gefährdeten. In Wirklichkeit hat das Pentagon zugegeben, dass niemand durch die undichten Stellen im Manning-Prozess geschädigt wurde. Die ungeschützten Dateien wurden tatsächlich an anderer Stelle

Read More »
Danielum

CDC-bestätigt: „Derzeit sind keine quantifizierten Virusisolate des 2019-nCoV verfügbar“

Der ehemalige CBS Healthwatch-Reporter und Autor von The Matrix Revealed Jon Rappaport entlarvte das Center for Disease Control für seine unverhohlene Propaganda bezüglich COVID-19. In einem ihrer eigenen Dokumente stellen sie dies ganz klar fest: „Da derzeit keine quantifizierten Virusisolate des 2019-nCoV verfügbar sind, wurden Assays [diagnostische Tests] zum Nachweis der 2019-nCoV-RNA mit charakterisierten Beständen in vitro transkribierter RNA in voller Länge getestet…“. Da dies der Fall ist, da es keine quantifizierten Virusisolate gibt, wie kann man sicher sein, dass das, was bestimmt wird, tatsächlich COVID-19 ist? Das spezielle Dokument, auf das im Rappaport Bezug genommen wird, datiert vom 13.

Read More »
Alternative Information