Impfschäden: Steigende Todesfälle bei Soldaten, Sterblichkeit steigt exponentiell an

Seit September letzten Jahres ist die Corona-Impfung für die 1,3 Millionen US-Soldaten Pflicht. Etwa zwei Drittel der Soldaten haben sich bereits impfen lassen.

US-Präsident Joe Biden sagte, die Maßnahme sei notwendig, damit die Truppen in aller Welt „so sicher wie möglich operieren“ können. „Ich bin stolz darauf, dass unsere Soldatinnen und Soldaten weiterhin den Kampf gegen diese Pandemie anführen werden, indem sie mit gutem Beispiel vorangehen und für die Sicherheit ihrer amerikanischen Mitbürger sorgen“, so Biden in einer Erklärung.

Die Folgen des Impfstoffs sind katastrophal. Der Anwalt Todd Callender, der im Namen der Navy Seals eine Klage gegen die Regierung eingereicht hat, sagte kürzlich im Gespräch mit TruNews, dass es einen 1100-prozentigen Anstieg der Todesfälle unter US-Militärangehörigen gegeben hat, die als Folge dieser mRNA-Injektionen gemeldet wurden. Er rechnet damit, dass der Prozentsatz auf 5.000 Prozent ansteigen wird.

Das Verteidigungsministerium wusste sehr genau, was sie tun. Der Anwalt beschuldigt die Regierung des Völkermordes.

„Wir haben Massenspektrometrie angewandt und wissen, was sich in diesen Fläschchen befindet. Pfizer gibt sogar zu, dass sie der Spritze ein HIV-Protein beigefügt haben, um das Immunsystem auszuschalten“, so Callender.

Die Lipid-Nanopartikel des Impfstoffs, die im Grunde genommen winzige Bomben sind, die krankheitserregende Proteine tragen, können nicht einfach Gene verändern. Sie nennen es Gentherapie, sagte er.

Um die Lipid-Nanopartikel an Ihrem Immunsystem vorbeizubringen, mussten sie es ausschalten. „Und das haben sie, das steht in allen wissenschaftlichen Studien.“ Es gibt nur ein Problem: Das Immunsystem bleibt deaktiviert.

Jetzt melden sich Menschen, die sich als HIV-positiv herausstellen, die nach drei Impfungen kein Immunsystem mehr haben, sagte Callender, der von vorsätzlichem Mord sprach.

Da dies in großem Maßstab geschieht, handelt es sich um Völkermord, sagte der Anwalt. Der Moderator Rick Wiles antwortete, dass der Impfstoff eine AIDS-Epidemie verursacht. „Das ist richtig“, sagte Callender.

Zum Video⬇️
https://uncutnews.ch/impfschaeden-steigende-todesfaelle-bei-soldaten-sterblichkeit-steigt-exponentiell-an

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Clintons-Update

Der Blaue Bote veröffentlicht auf seiner Webseite einige Updates zu den Clintons. So waren z.B. Bill und Hillary Clinton Epsteins engste Freunde und regelmässig beim Kinderficker-Zuhälter in seiner Ranch zu Gast…„Bill und Hillary Clinton residierten praktisch jedes Fahr in Jeffrey Epsteins berüchtigter “Babymacher-Ranch”, nachdem sie das Weiße Haus verlassen hatten, so der Vermögensverwalter des berüchtigten Finanziers.“oder: Wie der Spiegel vom Skandal ablenkt und seine Leser auf eine falsche Fährte schickt.Wie sehr die deutschen Medien im Fall Epstein von der tatsächlichen Geschichte ablenken, ist zum Augenreiben. Ich will das an einigen Artikeln des Spiegel aus den letzten Tagen einmal zeigen. Epstein

Read More »
Danielum

Roter Alarm: False Flag im Anmarsch!

Was bedeutet es, wenn Geheimdienste anfangen, den nächsten Terroranschlag zu beschreiben, obwohl sie keine Informationen darüber haben? Und was bedeutet es, wenn ehemalige Kabinettsmitglieder anfangen, Befürworter der körperlichen Autonomie mit Selbstmordattentätern zu vergleichen? Wir haben es mit einer falschen Flagge zu tun. Und glauben Sie nicht, dass sie es schaffen, wenn sie es durchziehen. Die Schweiz warnt vor Terroranschlägen auf Covid-19-Impfstellen! ZÜRICH (BLOOMBERG) – Der Schweizer Nachrichtendienst des Bundes warnt vor möglichen terroristischen Anschlägen auf die Infrastruktur für Coronavirus-Impfstoffe, darunter Impfzentren, Transport- und Produktionsanlagen, wie die NZZ am Sonntag (29. August) berichtet. „Angriffe auf solche Ziele würden sowohl grosse Menschenmengen

Read More »

Operation Delirium

Julian Assange mit psychotroper Droge gefoltert Die pensionierte Oberstleutnant der USAF, Karen Kwiatkowski , schreibt in einem Artikel, der auf Lew Rockwells Website veröffentlicht wurde, dass Julian Assange während seiner Gefangenschaft beim „Her Majesty’s Prison Service“ in Belmarsh die gleiche Behandlung wie mutmassliche Terroristen erfährt. Das FBI, das Pentagon und die CIA „befragen“ Assange. Kwiatkowski schreibt: Interviewen ist das falsche Wort. Ich möchte sagen, sie behandeln ihn, das wäre genauer, ausser dass das «behandeln eine gewisse Sorgfalt für ein positives Ergebnis bedeuten würde. «Chemikal Gina» hat ihre Hände im Spiel. Uns wird gesagt, dass Assange mit 3-Chinuclidinylbenzilat, bekannt als BZ,

Read More »