Warum wollen die Eliten unsere Kinder impfen?

Robert F. Kennedy, Jr. „Wenn Sie verstehen wollen, warum es einen so starken und erbitterten Drang gibt, Kinder zu impfen, müssen Sie verstehen, wie die Rechtslage ist“.

Veronika Kyrylenko: Herr Kennedy, viele Eltern bereuen später, dass sie ihre Kinder und Jugendlichen haben impfen lassen. Und wir sehen, wie Sie sagten, dass so viele Kinder Nebenwirkungen haben und sogar sterben, aber gleichzeitig wissen wir, dass die Eltern keine Gerechtigkeit für das, was passiert, finden können, weil die Impfstoffhersteller von der Bundesregierung von jeglicher Haftung befreit sind.

Glauben Sie, dass dieses Gesetz geändert oder vielleicht ganz aufgehoben werden sollte?


Robert F. Kennedy, Jr.: Es sollte auf jeden Fall aufgehoben werden. Und wenn Sie wissen wollen, warum es einen so starken und erbitterten Drang gibt, Kinder zu impfen, müssen Sie verstehen, wie die Rechtslage ist.

Das Coronavirus-Hilfen-Gesetz (CARES) und das Nothilfengesetz von 2005 (PREP) sehen vor, dass Impfstoffe mit Notfallgenehmigung (EUAs) von Haftung freigestellt sind. Solange es sich also um einen EUA-Impfstoff handelt, kann man sie nicht haftbar machen. Egal, wie rücksichtslos sie handeln, egal, wie schwer Ihre Schädigung ist, egal wie fahrlässig sie sind, Sie können sie nicht verklagen.
Sobald dieser Impfstoff offiziell zugelassen ist, verschwindet dieser Schutz, diese Immunität, die Haftungsfreistellung. Und dann können wir sie verklagen – es sei denn, es handelt sich um einen empfohlenen Impfstoff für Kinder!

Denn das Gesetz über den Impfschutz von Kindern (NCVIA) entbindet jeden Hersteller eines Impfstoffs, der für Kinder empfohlen wird, automatisch von jeder Haftung, selbst wenn dieser Impfstoff einem Erwachsenen verabreicht wird. Pfizer weiß also, dass es sich nicht leisten kann, einem Amerikaner einen zugelassenen Impfstoff zu geben, denn Leute, Anwälte wie ich, werden sie verklagen und über Nacht in den Bankrott treiben. Wir werden sie für die gesamte Pandemie bezahlen lassen.

Aber wenn sie es hinkriegen, dass er für Kinder zugelassen wird, dann sind sie von der Haftung befreit. Und dann werden sie keine Konsequenzen für ihr Handeln fürchten müssen.

Quelle: uncutNews.ch

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die USA sind Krieg

Ein normales Land führt einen Krieg mit dem Ziel, in den Frieden zurückzukehren. Die USA führen Krieg mit dem Ziel, in den nächsten Krieg zu ziehen.

Read More »
Danielum

Plötzlich wie verwandelt?

Persönlichkeitsveränderung nach mRNA-Injektion Bericht vom International Crimes Investigative Committee ICIC DeutschVon icic In der ersten Sitzung berichten Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und seine Frau Prof. Dr. Karina Reissüber neue Erkenntnisse die Auswirkungen der mRNA-Impftechnologie betreffend,welche nach den Plänen der Gegenseite – von Mister Global – in Zukunft für alle sogenannten Impfstoffe,also auch für Masern, Grippe etc. eingesetzt werden soll. Die Professoren Bhakdi und Reiss sind zu dem Schluss gekommen,dass diese Technologie nicht nur körperlichen Schaden anrichtet,sondern auch die kleinen Kapillaren im Gehirn beschädigt,die Blut-Hirn-Schranke überwindet und zu massiven Persönlichkeitsveränderung führt,die bei einigen der Geimpften buchstäblich den Willen bricht. Autorin

Read More »
Danielum

Impf-Massensterben?

Das MIT und viele unabhängige Wissenschaftler befürchten unzählige Impftote Während sich die Meldungen in ausländischen Medien häufen, sind es in Europa fast ausschließlich die Freien Medien, die von den unzähligen „Impfdurchbrüchen“ (eine irreführende Bezeichnung für vollkommen Geimpfte, die sich doch infizieren) und den zu befürchtenden Langzeitfolgen warnen. Die Mainstreammedien erwähnen so etwas mal am Rande, die Langzeitfolgen aber werden konsequent ausgeblendet. Die Befürchtungen und Kritik von hochkarätigen Wissenschaftlern werden immer lauter. Eine kürzlich herausgekommene Studie zeichnet ein düsteres Bild dessen, was auf viele Geimpfte zukommen wird. Aber auch die Ungeimpften haben mehr als einen Grund zur Angst und Sorge. Denn

Read More »
Alternative Information