Get Back to Where We Once Were, John Lennon

Oder auf Deutsch: Dorthin zurückkehren, wo wir einmal waren. John Winston Lennon, selbsternannter Held der Arbeiterklasse, verlorener Sohn einer zerrütteten Familie aus der unteren Mittelschicht, kann als der Vereiniger der Sensibilität einer Ära bezeichnet werden – jenes „Pandämoniums mit einem breiten Grinsen“ der 60er Jahre, wie Tom Wolfe es formulierte. Zum ersten Mal in der Geschichte hatte sich eine Gruppe von Popmusikern – angeführt von einem Nijinsky der Ambivalenz wie Lennon – zu einem gesellschaftlichen Phänomen entwickelt, das gleichzeitig das kollektive Unbewusste des Planeten beeinflusste und nachhallte. Durch Peter Jacksons The Beatles erleben wir jetzt alle eine Momentaufnahme dieser Zeit

Weiterlesen »

Jetzt kommt der endgültige Countdown für Frieden oder Krieg

Original Beitrag http://thesaker.is/now-comes-the-final-countdown-to-either-peace-or-war/Übersetzung FritzTheCat Jetzt steht es also fest. Wladimir Putin und Joe Biden werden am kommenden Dienstag eine „lange“, direkte Unterredung haben (nicht persönlich, sondern über eine sichere Video-Verbindung). In Anbetracht der extremen Spannungen zwischen den USA, der NATO und der EU sowie Russland wird dieses Treffen, unabhängig von seinem Ausgang, per Definition einen Wendepunkt darstellen. Die beiden grundlegenden Optionen sind a) es wird eine Art von Vereinbarung getroffen b) das Treffen verläuft fruchtlos. Ich persönlich bin „vorsichtig pessimistisch“, und ich werde im Folgenden erklären, warum. Schauen wir uns an, was die beiden Seiten in Vorbereitung auf dieses Treffen

Weiterlesen »

Todesfälle und gesundheitliche Schäden nach Impfungen gegen COVID-19

PATHOLOGIE Konferenz am 4.12.21 in Berlin Start ca. Min. 13:30 Die Meldungen über gravierende gesundheitliche Schäden bis hin zu Todesfällen in zeitlichem Zusammenhang mit den aktuellen Impfungen gegen Covid-19 reißen nicht ab. Besteht hier ein kausaler Zusammenhang zwischen den schweren gesundheitlichen Schäden und Todesfällen und der zuvor verabreichten Impfung gegen Covid -19, der sich pathologisch nachweisen lässt? Moderation Björn Pirrwitz Der Pathologe Prof. Arne Burkhardt erläutert, dass die Information der WHO, dass eine “Aspiration” beim Impfen nicht nötig sei, falsch ist. Es muss vor Applikation des Impfstoffs sichergestellt sein, dass kein Blutgefäss getroffen worden ist, weil sonst Blutgefässe geschädigt werden

Weiterlesen »