Rockefeller Foundation: Lockstep Scenario

Ein Beitrag von Jens B. im „DER BLAUE BOTE“

„Leider müssen wir auch für die Zukunft planen, die nicht so rosig aussieht – sei es aufgrund eines Krankheitsausbruchs oder einer Naturkatastrophe -, um den Schaden zu minimieren und uns auf die Wiederherstellung vorzubereiten.

Im Jahr 2009 führte die Rockefeller Foundation eine Übung durch, um die Zukunft der Technologie in der Entwicklung zu erforschen und Wege zu finden, besser auf neue Herausforderungen zu reagieren. Die Ergebnisse wurden in einem Bericht festgehalten, der mehrere plausible Szenarien enthält, die sich auf Millionen von Menschen in aller Welt auswirken könnten. Eines dieser Szenarien, ‚Lockstep‘, beschreibt eine fiktive Pandemie, die im Jahr 2012 20 % der Welt infizieren und in nur sieben Monaten acht Millionen Menschen töten würde.

Jetzt, da eine echte Pandemie in greifbare Nähe gerückt ist, sehen wir einige erschreckende Ähnlichkeiten zwischen unserer heutigen Zoom-zentrierten Welt und Lockstep. Der Bericht sagte voraus, dass Telepräsenztechnologien ‚die Nachfrage nach kostengünstigeren, anspruchsvollen Kommunikationssystemen mit geringerer Bandbreite für Bevölkerungsgruppen, die nur eingeschränkt reisen können, befriedigen werden‘. Andere Vorhersagen trafen nicht zu, darunter das Aufkommen von MRT-Technologien zur Erkennung von abnormalem Verhalten mit antisozialen Absichten.

Während in letzter Zeit unbegründete Beiträge kursierten, in denen die Übung als Teil eines ‚teuflischen Plans zur Weltherrschaft‘ bezeichnet wurde, sehen wir sie als weiteren Beweis für die Bedeutung der Szenarienplanung, die Regierungen, Institutionen und anderen dabei hilft, kurzfristige Entscheidungen zu treffen, die langfristige Auswirkungen haben können. Damals wie heute hoffen wir, dass wir uns auf das konzentrieren können, was wir nicht wissen, damit wir bessere Pläne für den Fall einer echten Pandemie, wie der, mit der wir heute konfrontiert sind, machen können.“

Quellen:
http://blauerbote.com/2021/10/26/rockefeller-foundation-lockstep-scenario/
https://issuu.com/dueprocesstv/docs/scenario-for_the-future
https://www.snopes.com/fact-check/rockefeller-operation-lockstep/

pdf Rockefeller Foundation

Scenario-ForThe-Future

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Menschenwürde

„ Die Schweizerische Coronaverordnung verletzt die Menschenwürde. Der Coronaverordnung liegt eine verfassungswidrige Lesart des Tatbestandsmerkmals “Ansteckungsverdacht” zu Grunde. Nach dieser ist nämlich jeder ansteckungsverdächtig, qua seines bloßen Menschseins, welches natürlich umfasst, mit anderen in sozialen Kontakt zu treten. Nach dieser Lesart verliert das Merkmal Ansteckungsverdacht jegliche Unterscheidungskraft (weil wir Menschen soziale Wesen sind, geraten wir automatisch, unterschiedslos und ausnahmslos, also Alle unter Ansteckungsverdacht), weshalb eine solche Lesart verfassungswidrig ist; denn sie macht jeden Menschen qua Menschsein zu einer einzuhegenden Gefahr und damit zu einem bloßen Objekt staatlichen Handelns, was die Menschenwürde verletzt. Wir schreiben das Jahr 2020. Inzwischen ist fast

Read More »

5 Jahre Ukraine

Vor 5 Jahren wurde [wir sind immer die Guten] am Maidan gegen die Regierung der Ukraine geputscht. Die führt seitdem seine bürgerkriegerischen Handlungen zur Demokratisierung der Region.Hier eine alternative Übersicht über „5 Jahre Demokratisierung der Ukraine“. Macht es einen Unterschied, ob Medien von „Terroristen“ oder „moderaten Rebellen“ sprechen? Macht es einen Unterschied, ob Journalisten von „oppositionellen Ukrainern“ oder feindlichen „Pro-Russen“ sprechen? Natürlich. Begriffe wie diese erzeugen Bilder in den Köpfen der Mediennutzer und eignen sich, das Denken in eine bestimmte Richtung zu beeinflussen. Im Interview mit den NachDenkSeiten zeigt der Autor und Journalist Mathias Bröckers auf, mit welch einer manipulativen

Read More »

Neoliberale Globalisierung

An der Propagandafront scheint der Westen erfolgreich, bei den “hard facts” steckt er jedoch schwere Schlappen ein. Der Krieg in Syrien geht für die vom Westen finanzierten und unterstützten “moderaten Rebellen” und sonstigen Terroristen endgültig verloren, Russland liefert dem NATO-Staat Türkei Waffen und ganze Atomkraftwerke und (der gerade überzeugend wiedergewählte) “Zar” Putin schliesst mit Erdogan und Irans Rohani, sowie mit China strategische Partnerschaften. Dies alles, während die USA aufgrund der vom Establishment versauten Präsidentschaftswahlen in einer beispiellosen Staats- und Führungskrise stecken, einen Handelskrieg gegen das immer leistungsfähigere China vom Zaun brechen und gleichzeitig die EU von inneren, zum offenen Dissens

Read More »