Frau Dr.Holzeisen redet Klartext

Hier noch mal Bilder (von B. Ghitalla) vom Blut ein und derselben Person vor und nach der Impfung: Bild 1: 2 Wochen vor der Impfung, Bild 2: 1Tag nach der ersten Impfung mit BioN.
Deutlich zu erkennen ist der Unterschied von normal frei fließenden Erythrozyten vor der Impfung und Verklumpungen danach.
Nach jetzigem Stand bei einer anderen Patientin bestehen die Verklumpungen auch drei Monate nach der Impfung noch.

Es ist ein Sechser im Lotto, dass das Davor-Danach, noch dazu in so engem zeitlichen Zusammenhang, dokumentiert werden konnte. Normalerweise lassen Menschen ihr Blut nicht kurz vor der Impfung beim Heilpraktiker untersuchen und dann gleich wieder sofort danach.
Quelle: Rechtsanwalt Holger Fischer

Blutbild Vor Impfshot!
Blutbild Nach Impfshot!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Epstein Affäre: Part #2

Im November 2018 veröffentlichte The Miami Herald Julia K. Browns aufschlussreiches Exposé „Perversion of Justice“, das Jeffrey Epsteins sexuelle Handlungen enthüllte. Sie berichtete, dass Epstein, ein angeblicher Milliardär, zwischen 1999 und 2006 fast drei Dutzend Mädchen – einige Schätzungen gehen von etwa 100 aus – in seiner Palm Beach Villa sexuell missbraucht hat, meist 13-16 Jahre alt. [Anscheinend hat er auch seine Sex-Trafficking-Liaisons in seiner Villa in Manhattan und auf einer privaten karibischen Insel abgehalten.] Joseph Recarey, der leitende Palm Beach-Detektiv in diesem Fall, behauptete, dass Epstein im Wesentlichen ein „sexuelles Pyramidensystem“ betrieb. Alexander Acosta, US-Staatsanwalt für den Southern District

Read More »

Denkverbote und Propaganda

Ein Aufsatz, erschienen bei KenFM den zu lesen und zu befolgen sich für uns alle lohnen würde. Propaganda   Verwirrung zu schaffen, dient dem Establishment zum Erhalt seiner Herrschaft. Fallen wir nicht länger darauf herein. Der Vorschlag für einen guten Vorsatz für 2018. von Susan Bonath. Wieder klingt ein Jahr aus. Die Tage werden langsam länger. 2017 ist fast Geschichte. Blicke ich zurück, sehe ich vor allem eins: Einen hysterischen Propaganda-Apparat. Aus allen Rohren feuerte er. Schärfer und schlagkräftiger sind die Geschütze geworden. Man möchte meinen: Das Establishment will uns in den Wahnsinn treiben. Darum mein Aufruf: Besinnt euch. Bleibt

Read More »