Wer sollte weltweit den Corona Betrug inszenieren?

Ein Beitrag auf dem unabhängigen TV Sender Auf1 stellt die Frage: Wer sollte das weltweit inszenieren?

Wer hätte denn ein Interesse, global Corona zu inszenieren? Wer könnte denn weltweit die Strippen ziehen – und warum sollte jemand so bösartig sein?! Stefan Magnet stellt in diesem Video gängige „Corona-Fragen“ und gibt gleichsam die Antworten. Er bittet: Senden Sie dieses Video an all jene weiter, die noch immer solche Fragen stellen!

Man kennt es: Man bringt Fakten und Zahlen, Argumente und Beweise. Ob Intensivbettenlüge, PCR-Test-Betrug oder die unnütze und schädliche Impfung… Jede Diskussion über Corona endet aber an dem Punkt, wo die Argumente einer großen Frage weichen: Traue ich dem System zu, dass es uns vorsätzlich belügt? Die Systemfrage muss also gestellt werden.

Und wir sollten uns erinnern, was alles schon in den letzten Jahrzehnten geschah. Stefan Magnet: „Man muss sich beizeiten vor Augen halten, was die vermeintlich zivilisierte Welt in den letzten Jahren schon alles getan hat, was so abgrundtief böse, gierig und menschenverachtend ist, dass es einem den Atem stocken lässt. Man muss sich das vergegenwärtigen, weil wir sonst nicht klar sehen, mit wem wir es zu tun haben. Wir müssen uns das bewusst machen, damit wir beurteilen können, ob eine mächtige Elite tatsächlich zu globalen weltweiten Verbrechen in der Lage ist.“

Und Stefan Magnet stellt Fragen wie: Sind die Mächtigen bereit, die eigene Bevölkerung zu opfern, wenn es um den Erhalt oder die Ausweitung ihrer Macht geht? Würden uns die Mächtigen anlügen, nur damit wir ihre Produkte kaufen und sie gigantische Milliardengewinne machen? Wer sollte denn weltweit einen solchen Betrug steuern?

Zitat aus dem Video: „Jede Lüge endet dort, wo einer aufsteht und die Wahrheit sagt. Und so wird es auch diesmal sein. Lassen wir uns von der monströsen Übermacht nicht beeindrucken und weisen wir auf die Zusammenhänge und Fakten hin, bis es dem Letzten wie Schuppen von den Augen fällt. Ein globaler Betrug ermöglicht auch ein globales Erwachen – und somit eine neue Chance für die Menschen auf diesem Planeten.“

via Nachrichtenspiegel

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Grober Unfug und der 11. September

Bei den alternativen Medien ist ein kluger Artikel über den Unfug mit den Verschwörungstheorien zum Ursprung des Krieg gegen den Terror erschienen, den ich hier nachfalgend einstelle. Wenn in den Massenmedien über den 11. September geredet wird, dann werden dem bürgerlichen Publikum gerne abstruse und pseudowissenschaftliche Erklärungsversuche wie eine Zirkussensation vorgeführt, um den Eindruck zu erwecken, es würde keine seriöse Kritik an den offiziellen Behauptungen geben. Einer der Gründe, warum diese Taktik funktioniert: Es lässt sich immer ein Kronzeuge finden, der den groben Unfug tatsächlich behauptet hat. von Ansgar Schneider bei KenFM

Read More »

Operation Delirium

Julian Assange mit psychotroper Droge gefoltert Die pensionierte Oberstleutnant der USAF, Karen Kwiatkowski , schreibt in einem Artikel, der auf Lew Rockwells Website veröffentlicht wurde, dass Julian Assange während seiner Gefangenschaft beim „Her Majesty’s Prison Service“ in Belmarsh die gleiche Behandlung wie mutmassliche Terroristen erfährt. Das FBI, das Pentagon und die CIA „befragen“ Assange. Kwiatkowski schreibt: Interviewen ist das falsche Wort. Ich möchte sagen, sie behandeln ihn, das wäre genauer, ausser dass das «behandeln eine gewisse Sorgfalt für ein positives Ergebnis bedeuten würde. «Chemikal Gina» hat ihre Hände im Spiel. Uns wird gesagt, dass Assange mit 3-Chinuclidinylbenzilat, bekannt als BZ,

Read More »
Danielum

Es braucht eine Menge Bildung, um uns so dumm zu halten

Das oligarchische Imperium arbeitet immer intensiver daran, unseren Verstand im Dienste seiner Agenden zu verriegeln. Ein übersetzter Beitrag von Caitlin Johnstone Das Silicon Valley arbeitet immer offener mit der US-Regierung zusammen, und seine Algorithmen heben die vom Imperium genehmigten Narrative hervor, während sie die nicht genehmigten mit zunehmender Unverfrorenheit verbergen. Die Massenmedien sind so unverhohlen propagandistisch geworden, dass US-Geheimdienstmitarbeiter jetzt offen bei Nachrichtenagenturen angestellt sind, die sie früher verdeckt infiltrieren mussten. Die NATO und militärische Einrichtungen erforschen und testen neue Formen der massenhaften psychologischen Manipulation, um die sich noch entwickelnde Wissenschaft der Propaganda voranzutreiben. Ein offensichtlich gefälschter „Whistleblower“ wird von

Read More »