Bioterror der Eliten gegen die Menschheit!

Gute Ärzte tun undenkbare Dinge‘ … Sie ’scheinen in einem Bann zu stehen‘
Whistleblower:“innerhalb der CDC behaupten, dass Injektionen bereits 50.000 Amerikaner getötet haben“!

Dr. Peter McCullough sagte, dass diese Todesfälle durch ein falsches Narrativ begünstigt wurden, das darauf abzielte, einen völlig neuen, unbewiesenen Impfstoff für eine Krankheit zu propagieren, die in hohem Maße behandelbar war.

Er sagte, COVID sei eine Biowaffe und die Impfstoffe stellen „Phase zwei“ dieser Biowaffe dar.

„Als diese, in gewissem Sinne, Bioterrorismus Phase eins ausgerollt wurde, war es die Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen und in der Isolation zu halten und sie vorzubereiten, den Impfstoff zu akzeptieren: Die Phase zwei einer Bioterrorismus-Operation scheint jetzt zu sein.

Er bemerkte:

„Sowohl das Atemwegsvirus als auch der Impfstoff lieferten dem menschlichen Körper das Spike-Protein, den Funktionsgewinn, der das Ziel dieser Bioterrorismusforschung ist.“

Algora Blog

Dr. Peter McCullough sagte, dass diese Todesfälle durch falsche Propaganda erleichtert wurden, die darauf abzielte, einen völlig neuen, unbewiesenen Impfstoff gegen eine Krankheit zu entwickeln, die gut behandelbar war.
Er sagte, COVID sei eine Biowaffe und die Impfstoffe seien „Phase zwei“ dieser Biowaffe.

Dass der gesamte Corona-Spuk geplant und patentiert worden ist, wird hier im Fauci|Covid-19 Dossiier bewiesen.
Das Fauci/COVID-19-Dossier: Dieses Dokument wurde von Dr. David E. Martin für die Menschheit erstellt.

Hier unten ist eine partielle deutsche Übersetzung eingebettet. Das englische Original findet sich hier.

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [896.67 KB]

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Gute Nachrichten

Ein Beitrag von Dr. Wolfgang WodargGegen den endemischen Attraction Bias durch Covid-19 Gute Nachrichten!Wir haben Glück, dass es einigen brillanten Wissenschaftlern bereits gelungen ist, die anhaltende Korona-Panik ein wenig zu beruhigen. Der berühmte Prof. John PA Ioannidis überprüfte größere Covid-19-Seroprävalenz-Studien weltweit und schätzte die Infektionsfatilitätsrate (IFR) jeder Studie, indem er die regionale Anzahl der COVID-19-Todesfälle durch die Anzahl der Menschen teilte, die in diesen Regionen  schätzungsweise infiziert waren. Unter Berücksichtigung einiger relevanter Confounder und Unsicherheiten fand er heraus, dass die Infektionsfatilitätsrate (IFR) von Covid-19 fast die gleiche sein könnte wie die einer normalen Grippe.Wir wissen aber durch langjährige Forschungen, dass

Read More »

Pamela Anderson zu Julian Assange

Pamela Anderson: Assange ist ein Sündenbock, kein Verbrecher. Die Schauspielerin und Aktivistin schreibt darüber, wie sie glaubt, dass der kürzlich angeklagte WikiLeaks-Gründer Julian Assange für Trumps Wahlsieg zum Sündenbock gemacht wird. Du sagst also, Julian Assange hat sich in die US-Wahlen eingemischt? Nun, dann lassen Sie mich Ihnen die Wahrheit sagen: Diese ganze Saga der „fremden Intervention“ ist grundsätzlich absurd, und die Mainstream-Meinung ist schmerzhaft irregeführt. Niemand hat sich in das Recht der Wähler eingemischt, sich frei zu informieren, ihren eigenen Kandidaten zu wählen und ihre Stimme zählen zu lassen – nicht Julian, nicht WikiLeaks und nicht einmal die Russen.

Read More »

Kritik und Wachsamkeit

Georg Schramm bei der Otto-Brenner-Preisverleihung 2017. Beim absolut sehenswerten Auftritt refet er den Journalisten ins Gewissen. Ob’s auch alle verstanden haben… „Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit.“ (Otto Brenner 1968)   teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »