BREAKING NEWS: Die echten Inhalte im Pfizer-Fläschchen!

Was ist wirklich drin? Gift! Aber seht selber

Was ist Graphenoxid?

Auszug Transcript: (mit DeepL)

Dr. Ruby macht uns auf eine Studie aus dem Jahr 2016 aufmerksam: „Toxicity of graphene-family nanoparticles [GFNs]: a general review of the origins and mechanisms“, in der festgestellt wurde: „Several typical mechanisms underlying GFN toxicity have been revealed, for instance, physical destruction, oxidative stress, DNA damage, inflammatory response, apoptosis, autophagy, and necrosis.“

sagt sie,

„Diese Graphenblätter, die die Forscher in der Pfizer-Ampulle gefunden haben, wenn sie in Ihr System gelangen und wenn sie beginnen, in Ihre Zellen einzudringen – was sie mit einem Lipid-Nanopartikel tun, der sie in Ihre Zellen drückt – erhalten Sie oxidativen Stress …

„Es zerstört buchstäblich alles im Inneren der Zelle. Es lässt die Mitochondrien explodieren. Es schafft eine Situation, in der der Körper auf einem 10-Alarm-Feuerwehrauto ist und Entzündung, Zytokine, Chemokine. Dieser unglaublich heftige…Entzündungssturm kommt herein und er hat eine besondere Affinität, eine akute Entzündung der Lunge zu erzeugen, er erzeugt einen Entzündungssturm im Herzgewebe und im Gehirngewebe.

„Stew, das steht in direktem Zusammenhang mit Schlaganfällen, mit Herzinfarkten – und wir geben das schwangeren Müttern und Babys? Das ist wirklich etwas, dem jeder seine Aufmerksamkeit schenken sollte.“

Stew fragt sie, ob Graphenoxid ein Gift sei, und sie antwortet: „Es ist ganz sicher ein Gift.“

Sagt Stew,

„Spanische Forscher haben herausgefunden, dass der Pfizer-Impfstoff zu über 99% aus Graphenoxid besteht, ist das richtig?“

„Das ist richtig. Stew, es gibt keinen anderen Grund, warum das da drin sein sollte, außer um Menschen zu ermorden… Wenn der Rest der Firmen, die diese Impfstoffe vertreiben, alle vier Firmen in den USA, zu 99% mit dieser giftigen Industriechemikalie gefüllt sind, weiß ich nicht, was ich Ihnen sagen soll, aber jeder sollte besser sofort alles abschalten. Das ist wirklich gefährlich.“

Stew antwortet,

„Das ist grauenhaft. Ich bekomme eine Gänsehaut, wenn ich das höre. Ich weiß nicht, warum die Medien nichts davon berichten. Die stecken da mit drin. Die wollen Ihren Tod. Sie sind Teil des Mordkomplotts…

„OK, ich frage Sie. Abgesehen von vorsätzlichem Mord, was könnte eine andere Motivation sein, den Körper einer anderen Person, ihr gesamtes Make-up mit diesem Graphenoxid zu füllen? Was kann dieses Zeug noch tun, außer Menschen zu vergiften und zu töten?“

Sie antwortet,

„Die einzige andere Erklärung, die mir als Wissenschaftlerin einfällt, ist, dass es sich hier um ein globales Experiment ohne Masseneinwilligung handelt, weil sie es noch nie auf experimenteller Basis in Menschen hineinbekommen haben.“

Stew fragt,

„Als sie das für den Notfalleinsatz zugelassen haben, wurde die Wirksamkeit überall verbreitet – gefälscht, falsche Lügen, komplette Lügen – sie sagten, dass dieses Ding das Coronavirus tötet, bekannt als COVID-19, 98,6% Erfolgsrate, was auch immer – wie können sie das beweisen? War das nur eine Lüge? Haben sie sich einfach eine willkürliche Zahl ausgedacht? Ist das irgendwo dokumentiert? Löscht oder bekämpft das Ding wirklich das SARS-CoV-2-Virus?“

Sie antwortet,

„Stew, ich fange noch einmal von vorne an. Der PCR-Test ist ein Betrug, der von Christian Drosten und Olfert Landt begangen wurde. Das Coronavirus SARS-CoV-2 ist nie isoliert worden, seine Proteinsequenzen sind nie nachgewiesen oder validiert worden, niemand kann uns beweisen, dass es jemals wirklich existiert hat.

„Hat etwas letztes Jahr existiert? Fliegt jetzt etwas herum, das eine Grippe ist? Viele verschiedene Versionen der Erkältung? Ja, ja und ja. Aber niemand hat jemals ein Isolat nachgewiesen oder gezeigt; ein Isolat des SARS-CoV-2-Virus verifiziert. Das ist die Nummer eins.

„Und ich möchte noch eine Sache hinzufügen. Diese spanischen Forscher in der Gruppe sagten, dass, wenn man sich die verschiedenen Symptome anschaut, was auch immer das SARS-CoV-2 vom letzten Jahr war, oder ein paar Restfälle jetzt, das sind alles Symptome, die auch durch überschüssiges Graphenoxid im Körper verursacht werden würden: der Sturm in der Lunge – und übrigens, sie bereiten eine inhalative Version dieses „Impfstoffs“ vor. Und Gott steh uns bei, Stew, denn es ist potenter, es geht direkt in die Lunge und erzeugt sofort einen Lungensturm mit Lungenentzündung und Sie werden sehen, wenn sie das in die Notfallzulassung bekommen, werden Sie anfangen, Atemwegs-Flash-Pneumonien und schnelle Todesfälle zu sehen…

„Seit den Nürnberger Prozessen darf man nicht mehr an Menschen experimentieren, unabhängig von der Droge, dem Krankheitszustand, man darf es nicht ohne die Genehmigung eines Human Subjects Review Board tun. Das ist ein unabhängiges Gremium, das Ihr Protokoll und Ihre informierte Zustimmung genehmigt, die niemand jemals gesehen hat – eine echte informierte Zustimmung über diese Impfungen…

„Es gibt auch einige Informationen kommen in und wir werden mehr und mehr davon zu sehen und wir werden darüber reden, der Tatsache, dass, wenn Sie Ihren Körper mit genug Graphenoxid gefüllt, mit der Wärme des Körpers und … wenn es zieht den Sauerstoff in sie, dass [das Graphenoxid] kann manipuliert werden und Ihr Körper kann beeinflusst werden durch … die 5G-Netzwerk, das wir nicht gesehen haben, vollständig eingerichtet und ausgerollt werden noch und so gibt es eine Menge Bedenken um das.

„An diesem Punkt wird es nur die restlichen Menschen sein, die noch nicht an Lungen- oder Herzkrankheiten durch diese überschüssige giftige Chemikalie gestorben sind.“

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die Änderungen der IGV wurden angenommen

Die 77. Weltgesundheitsversammlung hat ein umfangreiches Paket von Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften verabschiedet. Wir, das Volk, haben eine erstaunliche Niederlage erlitten. Der Kampf geht weiter.

Renommierter Onkologe lässt Bombe platzen: Ivermectin heilt Krebs

Nachdem Dr. Ruddy mehrere solcher Fälle beobachtet hatte, initiierte sie eine multizentrische Beobachtungsstudie. Die Studie untersucht, wie sich neu entwickelte Medikamente wie Ivermectin auf die Überlebensraten bei Krebs auswirken. Warum sollte ein Antiparasitikum wie Ivermectin bei Krebs wirksam sein? Handelt es sich um Einzelfälle oder um einen großen Durchbruch? Sie sei auf einer Mission, um das herauszufinden.

Dr. M. Caimi

Spitalmorde, Gewinnmaximierung und Entvölkerung Warum ist praktisch niemand zu Hause an Covid gestorben, sondern fast alle Im Spital? Was hat so viele unnötige Tote verursacht? Warum? Was führ(t)en die Globalisten und Eliten im Schilde? Wie können wir uns in Zukunft schützen?Ein Video gegen das Vergessen! teilen: Share on Telegram Share

Recent Posts

Mehr Artikel

Die ideologische Mobilmachung

Mit allen Kräften forciert der Westen einen neuen grossen Krieg. Nach zwei Weltkriegen, in denen sich Deutschland jedes Mal angeblich gegen Russland „verteidigte“, darf von deutschem Boden nur noch Frieden ausgehen. Dies hatten sich viele angesichts der Trümmerlandschaften nach 1945 geschworen. Nun wird erneut für einen großen, verheerenden Krieg mobil gemacht. In den Waffenfabriken sowie in den Medien der „Heimatfront“, die ihre vornehmste Aufgabe darin zu sehen scheinen, die Köpfe der kriegsskeptischen Bürger mit Propagandaphrasen sturmreif zu schreiben. Das betrifft unser ureigenstes Metier: den engagierten Journalismus. Der Rubikon hat für sein Freitags-Samstags-Special „Frieden mit Russland!“ daher die hellsten Köpfe der

Read More »
Danielum

Es reicht!

BAG plant ab Januar Massenimpfungen für 70’000 Menschen pro Tag! Vertreter aus Politik und Tourismus befürworten einen «Freiheitspass» für geimpfte Kundinnen und Kunden. Bereits ab Januar sollen 70’000 Menschen in der Schweiz pro Tag geimpft werden, wird Virginie Masserey, Leiterin Infektionskontrolle beim Bundesamt für Gesundheit BAG, von der NZZ am Sonntag in einem Interview zitiert. Die Impfaktion soll sechs Monate dauern und bis zum nächsten Sommer sollen rund sechs Millionen SchweizerInnen geimpft werden. Oder wie Masserey zitiert wird: «Einfach alle, die das wollen.» Zur Massenimpfung soll die grosse Messehalle in Basel dienen und in Zürich das Kasernenareal. Jedoch wollen sich

Read More »
Danielum

Pfizer CEO Bourla sagt die Wahrheit

Pfizer CEO Albert Bourla zum Covid Impfshot. Pfizer-CEO Albert Bourla zu Impfungen in Israel: „Labor der Welt“. Er bestätigt, dass es ein gewaltiges Experiment am Menschen ist! In einem Interview mit dem US-Sender NBC bezeichnete der Vorstandsvorsitzende von Pfizer Israel als „Labor der Welt“. Pfizer ist der drittgrößte Pharmakonzern der Welt und vertreibt zusammen mit der deutschen Firma BioNTech einen der kommerziell erfolgreichsten Corona-Impfstoffe. Mit Bezug auf Israel, das bereits seit Ende letzten Jahres einen Großteil seiner Bevölkerung geimpft hat, sagte Pfizer-CEO Albert Bourla in einem Interview am Freitag auf NBC: „Ich glaube, dass Israel im Moment das Labor der Welt geworden

Read More »
Alternative Information