John Ioannidis – Eine Corona-Massnahmenkritik

Talk Spezial 30.06.2021 von ServusTV

John Ioannidis zieht in einem exklusiven Talk Spezial mit ServusTV-Moderator Michael
Fleischhacker Bilanz – und spricht über die größten Fehler in der Pandemie, warum sich
Politik und Wissenschaft in vielen Punkten irrten und welche Schritte nun zur Beendigung
der Krise nötig sind.

Ioannidis warnte schon zu Beginn der Corona-Krise vor Panikmache. Er gehört zu den
einflussreichsten und meistzitierten Wissenschaftlern der Welt. Schon 2005 löste der
Stanford-Professor mit seiner harschen Kritik an den oft fehlerhaften Studienergebnissen
seiner Kollegen eine Schockwelle aus, erntete dafür aber auch größten Respekt.

Zu Beginn der Corona-Krise dann der große Bruch: Während die Wissenschaftswelt das Virus
als globale Gefahr einstuft und härteste Maßnahmen fordert, mahnt Ioannidis zur Mäßigung,
warnt vor Panikmache und kritisiert die fehlende wissenschaftliche Basis der Maßnahmen.

Im Jänner legt Ioannidis dann die heiß diskutierte Stanford-Studie vor. Kritisch blicken
er und seine Mit-Autoren darin auf die global eingesetzten Lockdowns und die daraus
entstandenen Kollateralschäden. Dafür steht er seither weltweit im Kreuzfeuer von
Wissenschaft, Medien und Politik.

Das Video gibts auf Servus TV hier

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Aufgedeckt: Der Chefrichter im Fall Assange erhielt finanzielle Vorteile von geheimen Partnerorganisationen des britischen Außenministeriums

Die leitende Richterin, die das Auslieferungsverfahren des WikiLeaks-Verlegers Julian Assange beaufsichtigte, erhielt vor ihrer Ernennung finanzielle Vorteile von zwei Partnerorganisationen des britischen Außenministeriums, wie sich herausstellt. von Matt Kennard und Mark Curtis erschienen im www.dailymaverick.co.za/ Es kann weiter offenbart werden, dass Lady Emma Arbuthnot auf Anraten eines konservativen Regierungsministers, mit dem sie zwei Jahre zuvor an einem geheimen Treffen teilgenommen hatte, das von einer dieser Partnerorganisationen des Auswärtigen Amtes organisiert worden war, zum Chief Magistrate in Westminster ernannt wurde. Liz Truss, die damalige Justizministerin, „riet“ der Königin, Lady Arbuthnot im Oktober 2016 zu ernennen. Zwei Jahre zuvor hatten sowohl Truss

Read More »
Danielum

Bill Gates Mikrochip ID2020

Microsoft-Mitbegründer Bill Gates wird am Menschen implantierbare Mikrochips auf den Markt bringen, die mit „digitalen Zertifikaten“ versehen sind, die zeigen, wer auf das Coronavirus getestet und wer dagegen geimpft wurde. Der 64-jährige Technik-Mogul und derzeit zweitreichste Mensch der Welt hat dies gestern während einer Reddit-„Ask Me Anything“-Sitzung enthüllt, als er Fragen zur COVID-19-Coronavirus-Pandemie beantwortete. Gates antwortete auf eine Frage, wie Unternehmen unter Beibehaltung der sozialen Distanz operieren können, und sagte: „Irgendwann werden wir einige digitale Zertifikate haben, die zeigen, wer sich erholt hat oder kürzlich getestet wurde oder wann wir einen Impfstoff haben, der ihn erhalten hat. Die ‚digitalen Zertifikate‘,

Read More »

Schnauze Alexa

Über die stille Macht von Amazon… „Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon!“, heißt das Buch von Johannes Bröckers und hat das Ziel, uns, den Kunden, die Shopping-Laune zu verderben. Das ist dringend nötig. Die meisten von uns wissen nicht, was sie tun, wenn sie beim US-Giganten Amazon Woche für Woche einkaufen, nur weil das so schön bequem ist, oder wenn sie sich mit der Amazon-Box „Alexa“ freiwillig ein Gerät ins Haus holen, von der die Stasi nur träumen konnte, da „Alexa“ den Kunden mit seinen sieben Mikrophonen schlicht abhören kann. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »