John Ioannidis – Eine Corona-Massnahmenkritik

Talk Spezial 30.06.2021 von ServusTV

John Ioannidis zieht in einem exklusiven Talk Spezial mit ServusTV-Moderator Michael
Fleischhacker Bilanz – und spricht über die größten Fehler in der Pandemie, warum sich
Politik und Wissenschaft in vielen Punkten irrten und welche Schritte nun zur Beendigung
der Krise nötig sind.

Ioannidis warnte schon zu Beginn der Corona-Krise vor Panikmache. Er gehört zu den
einflussreichsten und meistzitierten Wissenschaftlern der Welt. Schon 2005 löste der
Stanford-Professor mit seiner harschen Kritik an den oft fehlerhaften Studienergebnissen
seiner Kollegen eine Schockwelle aus, erntete dafür aber auch größten Respekt.

Zu Beginn der Corona-Krise dann der große Bruch: Während die Wissenschaftswelt das Virus
als globale Gefahr einstuft und härteste Maßnahmen fordert, mahnt Ioannidis zur Mäßigung,
warnt vor Panikmache und kritisiert die fehlende wissenschaftliche Basis der Maßnahmen.

Im Jänner legt Ioannidis dann die heiß diskutierte Stanford-Studie vor. Kritisch blicken
er und seine Mit-Autoren darin auf die global eingesetzten Lockdowns und die daraus
entstandenen Kollateralschäden. Dafür steht er seither weltweit im Kreuzfeuer von
Wissenschaft, Medien und Politik.

Das Video gibts auf Servus TV hier

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Der geheime WHO IHR Draft

Pascal Najadi fordert den sofortigen Austritt der aus der kriminellen WHO.

Zudem bezichtigt er die WHO der Komplizen- und Mittäterschaft an Millionen von Menschen weltweit, welche an der Impfung verstorben oder schwer erkrankt sind.

Dokumentation: „The Real Anthony Fauci

Die ungeschminkte Dokumentation über die Machenschaften des Anthony Fauci -Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci ist ebenfalls als Buch auf Deutsch erschienen Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Assange Anwalt offenbart Bedingungen für die britische Justiz, um seine Auslieferung zu überdenken.

Ein spanischer Richter wird Julian Assange nach einer in Spanien ansässigen Sicherheitsfirma fragen, von der angenommen wird, dass sie ihn in der ecuadorianischen Botschaft in London ausspioniert hat. Sein Anwalt hofft, dass es helfen kann, die Auslieferung des Gründers von WikiLeaks an die USA zu verhindern. Die Befragung ist Teil einer strafrechtlichen Untersuchung, die der spanische High Court gegen UC Global durchführt, ein privates Sicherheitsunternehmen, das im Verdacht steht, die Überwachung von Assange zu verantworten und an die US-Geheimdienste weiter gegeben zu haben. Der 20. Dezember ist ein wichtiger Tag“, sagte Aitor Martinez, ein Anwalt, der für die Verteidigung von

Read More »
Danielum

Fehldeutung Virus

Ein sehr lesenswerter Artikel von Dr. Lanka, mit Quellenverweisen.Dr. Lanka ist derjenige der Prof. Drosten verklagt hat. Dr. Lanka stellt genau die Fragen, die bisher unbeantwortet sind. Absolut lesenswerte Lektüre. Mit jeder Menge Hintergrundwissen.

Read More »

Die Giftgaslüge

Schamlose Lügen?! Erneute Kampagne gegen Syrien und Russland wegen angeblichen Einsatzes von Chemiewaffen Russland hat in der vergangenen Woche im UN-Sicherheitsrat mit einem Veto die Verlängerung des Einsatzes von Inspektoren der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) in Syrien verhindert. Der russische Vertreter bei den Vereinten Nationen, Wassili Nebensja, begründete das Veto damit, dass noch kein Bericht dieses „Gemeinsamen UN-Untersuchungsmechanismus“ für Syrien (JIM) vorliege. Die von den westlichen Mächten eingebrachte Resolution sei deshalb verfrüht und nicht ausgereift. Bolivien, das dem Sicherheitsrat derzeit als nicht ständiges Mitglied angehört, unterstützte die russische Position, China und Kasachstan enthielten sich. Im russischen Aussenministerium

Read More »