Alain, 2 + 2 = 4

Lassen wir mal die Fakten sprechen: Seit 2000 hat Bill Gates der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die zu 80 Prozent (!) von privaten Geldgebern und Stiftungen finanziert wird, rund 2,5 Milliarden Dollar gespendet.

Ebenfalls im Jahr 2000 wurde die Globale Impfallianz (GAVI) gegründet und von der Gates-Stiftung mit einer Anschubfinanzierung von 750 Mio. US-Dollar in Fahrt gebracht. – Logisch ist Bill Gates an verschiedenen Pharmakonzernen wie Glaxo Smith Kline, Novartis, Roche, Sanofi, Gilead sowie Pfizer/Biontech beteiligt.

Daraus ergeben sich erhebliche Verdachtsmomente: Im Jahr 2018 wurde die WHO von Gates erneut mit 229 Mio. Dollar bedacht. Nicht einfach so, denn er gab ziemlich genau vor, für welche Programme die Gelder verwendet werden müsse. Nur ein Jahr nach dieser noblen Spende stellt die WHO der Pharma ein Milliardengeschäft und Gates einen hübschen Return of Invest in Aussicht, indem sie die saisonale Grippe als SARS-Pandemie deklariert, obwohl man genau weiss, dass es sich beim Erreger um ein Corona-Virus handelt, das – wie seine vier Artgenossen – eine Erkältung oder Grippe auslösen kann, aber keineswegs muss. Trotzdem wird auf Deibel komm raus ein neuartiger Impfstoff entwickelt und – ohne seriös getestet worden zu sein – auf den Markt geworfen. Versuchstiere sind diesmal die Hominiden, nicht wie üblich Kaninchen, Ratten, Mäuse oder sonst was Tierisches.

Kommen wir aber nochmals zu den Fakten zurück: 2020 tritt der 300-Mio Euro schwere Klaus Schwab auf, Gründer des WEF, und präsentiert der Menschheit seine Vision “The Great Reset” in Buchform. Diese tickt so in Richtung Paradies auf Erden. Mit viel, sehr viel Digitalisierung, notabene. Allerdings weiss man aus der Vergangenheit, dass all jene “Erlöser”, die das Paradies auf Erden installieren wollten, die Hölle pur hinkriegten. Schwabs Wahnidee, würde sie dann auch realisiert, wäre mithin lediglich die Fortsetzung dieser Dramen.

Die Politiker scheint das nicht gross zu kümmern. Pandemie und Digitalisierung sind ihnen ein gefundenes Fressen, endlich mit China gleichzuziehen und die totale Kontrolle über jedes Individuum zu erhalten. Unter Berufung auf eine “tödliche” Seuche (äh, wo ist die eigentlich?) fahren sie eine “Demokatur” hoch, missbrauchen die Mainstream-Medien als Gehirnwaschlappen und bringen es innert weniger Monate fertig, die Gesellschaft in zwei Klassen zu spalten: hier die tumbe Herde Impfwilliger (man spricht ja von Herdenimmunität!), die, weil sie nichts wissen, alles glauben müssen, dort die Köpfchen mit Durchblick, die in Deutschland – ausgerechnet in Deutschland mit seiner Vergangenheit – indirekt als Terroristen bezeichnet, mit RAF-Mitgliedern verglichen und vom Verfassungsschutz observiert werden. –
“This is the end, my friend”. Keine Schwarzmalerei, sondern Zeile aus dem Titelsong des Films “Apocalypse Now”.

Ein Leserbrief «Die Ostschweiz» am 30. Juni 2021

Es wäre sträflich, hier nicht die Warnung der viel zu früh verstorbenen DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley hinzuzufügen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Zum Jahrestag von 9/11

Zum Jahrestag des 11. September, versucht das Establishment die 9/11-Wahrheit durch Desinformation über Saudi-Arabien zu umgehen. Wie Prof. Michel Chossudovsky von Global Research hervorhebt, müssen wir, wenn wir jemals hoffen den niemals endenden Krieg gegen den Terror zu beenden zu können, uns absolut klar sein, dass weder Al-Qaida noch Saudi-Arabien die Angriffe dieses Tages hätten ausführen können. Über den Autor: Michel Chossudovsky ist ein preisgekrönter Autor, Professor für Ökonomie (emeritus) an der Universität von Ottawa, Gründer und Direktor des Zentrums für Globalisierungsforschung (CRG), Montreal, Herausgeber von Global Research. Er hat als Gastprofessor in Westeuropa, Südostasien, im Pazifik und in Lateinamerika

Read More »
Danielum

Sie sagen es uns ins Gesicht

Das WEF auf WIKIPEDIA Wer sind jetzt die Demokratiegefährder? Sie schreiben es ja ganz offen und direkt: Das WEF fordert, dass eine globalisierte Welt von einer Koalition aus Multinationalen Unternehmen, Regierungen und ausgewählten Zivilgesellschaftlichen Organisationen anstelle von klassischen demokratischen Strukturen regiert werden soll, was es durch Initiativen wie dem „Great Reset“ und dem „Global Redesign“ manifestiert. Es sieht dabei Phasen globaler Instabilität – wie während der Finanzkrise und der Covid-19-Pandemie – als Zeitfenster, seine Programmatik intensiviert voranzutreiben. Link zu Wikipedia zum selber lesen Die 6 Phasen zur Weltherrschaft

Read More »
Danielum

Massiv erhöhte CO2-Werte bei maskentragenden Kindern

Die Ergebnisse einer am 30.06.2021 in der international renommierten pädiatrischen Fachzeitschrift „JAMA Pediatrics“ veröffentlichten Studie mit dem Titel „Experimental Assessment of Carbon Dioxide Content in Inhaled Air With or Without Face Masks in Healthy Children- A Randomized Clinical Trial“ zeigen eindrucksvoll, dass sich schon nach wenigen Minuten des Maskentragens der Kohlendioxidgehalt der Einatemluft um durchschnittlich das 6-fache von dem erhöht, was das Umweltbundesamt als gesundheitsgefährdend einstuft.  Das Autorenteam untersuchte 45 Kindern zwischen 6 und 17 Jahren und maß dabei als wichtigsten Parameter den CO2-Gehalt der Einatemluft beim Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB), jeweils OP- und FFP2-Maske. Der für Kinder zulässige Grenzwert

Read More »