„Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

Anwälte und medizinische Experten weltweit sagen, dass sie alle Beweise haben, die sie brauchen, um WHO, CDC, PHE, Bill Gates und die Führer der Welt wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ anzuklagen und zu verurteilen.

Das Komitee unter der Leitung von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich, ist inzwischen zu folgendem Schluss gekommen:

Die Corona-Krise muss umbenannt werden in „Corona-Skandal“

Es ist: Der größte Deliktsfall aller Zeiten.
Das größte Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das je begangen wurde.
Die Verantwortlichen müssen:strafrechtlich verfolgt werden wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden

Todesfälle
Es gibt keine übermäßige Sterblichkeit in irgendeinem Land
Die Sterblichkeit durch das Coronavirus entspricht der saisonalen Grippe.
94% der Todesfälle in Bergamo wurden durch die Verlegung kranker Patienten in Pflegeheime verursacht, wo sie alte Menschen mit schwachem Immunsystem infizierten.
Ärzte und Krankenhäuser weltweit wurden dafür bezahlt, Verstorbene zu Opfern von Covid-19 zu erklären.
Autopsien zeigten:
Die Todesfälle wurden fast alle durch schwere Vorerkrankungen verursacht.
Fast alle Todesfälle waren sehr alte Menschen.
Schweden (kein Lockdown) und Großbritannien (strenger Lockdown) haben vergleichbare Krankheits- und Sterblichkeitsstatistiken.
US-Bundesstaaten mit und ohne Lockdowns haben vergleichbare Krankheits- und Sterblichkeitsstatistiken

Gesundheit
Krankenhäuser bleiben leer und einige stehen vor dem Bankrott.
Die Bevölkerung hat eine T-Zell-Immunität aus früheren Grippewellen.
Herdenimmunität benötigt nur 15-25% Infektion der Bevölkerung und ist bereits erreicht.
Nur wenn eine Person Symptome hat, kann eine Infektion ansteckend sein

Tests
Viele Wissenschaftler sprechen von einer PCR-Test-Pandemie, nicht von einer Corona-Pandemie.
Sehr gesunde und nicht infektiöse Menschen können positiv testen.
Die Wahrscheinlichkeit von falsch-positiven Tests liegt bei 89-94% oder fast sicher.
Prof. Drosten entwickelte seinen PCR-Test aus einem alten SARS-Virus, ohne jemals das echte Wuhan-Virus aus China gesehen zu haben.
Der PCR-Test basiert nicht auf wissenschaftlichen Fakten in Bezug auf Infektionen.
PCR-Tests sind für den Nachweis von Infektionen unbrauchbar.
Ein positiver PCR-Test bedeutet nicht, dass eine Infektion vorliegt oder dass ein intaktes Virus gefunden wurde Die Amplifikation von Proben über 35 Zyklen ist unzuverlässig, die WHO empfiehlt jedoch 45 Zyklen Illegalität: Die deutsche Regierung verhängte eine Sperre und verhängte das Tragen von Masken auf der Grundlage einer einzigen Meinung.
Die Abriegelung wurde verhängt, als das Virus bereits auf dem Rückzug war.
Die Sperrungen basierten auf nicht existierenden Infektionen.
Der ehemalige Präsident des deutschen Bundesverfassungsgerichts bezweifelte die Verfassungsmäßigkeit der Corona-Maßnahmen.
Der ehemalige britische Oberste Richter Lord Sumption kam zu dem Schluss, dass es keine faktische Grundlage für Panik und keine rechtliche Grundlage für die Corona-Maßnahmen gab.
Deutsches RKI (CDC-Äquivalent) empfahl, keine Autopsien durchzuführen.

Corona-Maßnahmen haben keine ausreichende sachliche oder rechtliche Grundlage, sind verfassungswidrig und müssen sofort aufgehoben werden.
Kein seriöser Wissenschaftler gibt den berüchtigten falschen Computermodellen von Neil Ferguson, die vor Millionen von Toten warnen, irgendeine Gültigkeit.

Die Mainstream-Medien haben es komplett versäumt, über die wahren Fakten der sogenannten Pandemie zu berichten.

Die Demokratie ist in Gefahr, durch faschistische totalitäre Modelle ersetzt zu werden.

Drosten (vom PCR-Test), Tedros von der WHO und andere haben Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen, wie im internationalen Strafgesetzbuch definiert .
Die Politik kann vermeiden, mit den Scharlatanen und Verbrechern unterzugehen, indem sie die längst überfällige öffentliche wissenschaftliche Diskussion beginnt.

Verschwörung:
Politiker und Mainstream-Medien haben die Bevölkerung absichtlich in Panik versetzt.
Kindern wurde kalkuliert das Gefühl gegeben, „für den schmerzhaft gequälten Tod ihrer Eltern und Großeltern verantwortlich zu sein, wenn sie die Corona-Regeln nicht befolgen“.
Der aussichtslose PCR-Test wird benutzt, um Angst zu erzeugen und nicht um zu diagnostizieren.
Von einer zweiten Welle kann keine Rede sein Verletzungen und Schäden: Beweise für gigantische gesundheitliche und wirtschaftliche Schäden in der Bevölkerung.
Anti-Corona-Maßnahmen haben: Unzählige Menschen getötet.

Zahllose Unternehmen und Einzelpersonen weltweit vernichtet.
Kinder werden ihren Eltern weggenommen.
Kinder werden massenhaft traumatisiert.
Konkurse von kleinen und mittelständischen Unternehmen werden erwartet.

Wiedergutmachung:
Es muss eine Sammelklage in den USA oder Kanada eingereicht werden, der sich alle Betroffenen weltweit anschließen können.
Unternehmen und Selbstständige müssen für Schäden entschädigt werden.

Diese Schlussfolgerungen wurden dank der Zeugenaussagen und Beweise erreicht, die dem Ausschuss von Experten aus allen Bereichen der Wissenschaft vorgelegt wurden und die unbestreitbar beweisen, dass die Covid-19-Pandemie eine geplante kriminelle Operation ist.

Und dank dieser Zeugenaussagen und eingereichten Beweise haben Tausende von Anwälten und medizinischen Fachleuten weltweit nun alle Beweise, die sie brauchen, um die Weltgesundheitsorganisation, die CDC, Public Health England, SAGE und die Führer der Welt wegen Covid-Betrugs, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord zu verurteilen.

Ein solches Gerichtsverfahren wurde bereits vor dem Obersten Gerichtshof zugelassen und wird in Ontario, Kanada, stattfinden. Das offizielle Dokument zum Gerichtsverfahren finden Sie hier. Dieser Fall wäre nicht bewilligt worden, wenn es nicht die massiven Beweise gegeben hätte, die von Dr. Reiner Fuellmich und seinem Team im Corona-Untersuchungsausschuss gesammelt wurden.

Das Gerichtsverfahren, das vor dem Superior Court of Justice in Kanada eingeleitet wurde, richtet sich gegen

Dies ist natürlich nur der Anfang, denn viele weitere Gerichtsverfahren werden derzeit auf der ganzen Welt beantragt.

Ein weiteres wird in der folgenden Pressemitteilung der Anwältin Melinda C. Mayne und der Friedensrichterin Kaira S. McCallum beschrieben, die in den letzten zwanzig Jahren als Friedensrichterin an den Magistrates und Crown Courts in Central London den Vorsitz innehatte und früher auch eine hochqualifizierte Pharmazeutin war.
PRESSEMITTEILUNG

Mittwoch, 21. April 2021

Antrag auf Untersuchung“ der britischen Regierung und ihrer Berater wegen Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verstößen gegen den Nürnberger Kodex, der am Dienstag, den 20. April 2021, an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gerichtet wurde.

Am Dienstag, den 20. April 2021, haben wir, die Unterzeichnenden, einen 27-seitigen „Antrag auf Untersuchung“ an den Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag gerichtet, um zu beantragen, dass unsere Anschuldigungen wegen Völkermordes, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verstößen gegen den Nürnberger Kodex durch die britische Regierung und ihre Berater vom ICC akzeptiert und untersucht werden.

Wir glauben, dass wir zwingende Gründe dafür geliefert haben, warum unsere Regierung und ihre Berater der oben genannten Anschuldigungen schuldig sind. In diesem Stadium ist es jedoch wichtig zu beachten, dass wir nicht verpflichtet sind, alle Beweise, die wir haben, vorzulegen (was mehrere hundert Seiten umfassen würde) und auf ein Maximum von 30 Seiten beschränkt sind, um lediglich einen Überblick über den Fall als Teil unseres Antrags zu geben.

Der ICC wird unseren „Antrag auf Untersuchung“ prüfen und beurteilen, ob er glaubt, dass es eine vernünftige Grundlage gibt, um mit einer Untersuchung einer „Situation“ fortzufahren, gemäß den Kriterien, die im Römischen Statut festgelegt sind.

Der ICC gibt weder einen Zeitplan für die Annahme des Antrags vor, noch gibt es eine Garantie, dass der ICC unseren Antrag auf eine Untersuchung annimmt, da die Kapazität des ICC zur Durchführung von Untersuchungen begrenzt ist.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald mehr Informationen verfügbar sind.

Melinda C. Mayne LPC LLM MBA GDLA

Kaira S. McCallum JP BSc

Und eine dritte ist eine Klage von Michael O’Bernicia, der das britische Parlament und seine korrupten wissenschaftlichen Berater wegen Betrugs, Verrats und Völkermordes verklagt.

Was können Sie tun, um diesem Verbrechen gegen die Menschheit ein Ende zu setzen? Teilen Sie diese Informationen und ziehen Sie Ihre Politiker, Medien, Ärzte und Krankenschwestern zur Verantwortung.

Besuchen Sie die Website des Covid-Komitees unter: https://corona-ausschuss.de/

Wenn Sie von diesem Verbrechen betroffen sind. Melden Sie den Vorfall, die beteiligten Personen und so viele Details wie möglich auf der folgenden Website:

https://www.securewhistleblower.com/

Gerichtsverfahren werden eingeleitet, Beweise wurden gesammelt und die Schrift an der Wand für die Behörden und Weltführer, die das Leben von Millionen von Menschen kriminell ruiniert haben, ist da.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Apathia

Es wäre Wahnsinn, diese Welt mit denselben Mitteln heilen zu wollen, die ihrer tiefgreifenden Krise zugrunde liegen. Ebenso verfehlt ist es, jenen Eliten die Lizenz zum Retten zu erteilen, die den Karren in der vorangegangenen Epoche in den Dreck gefahren haben. Das grün-liberale Mantra, man müsse „Ökologie und Ökonomie versöhnen“, ist nur Zeugnis einer in der gegenwärtigen Weltlage brandgefährlichen Scheu, sich mit den Machtkartellen anzulegen. Selbstzweifel sind grundsätzlich ehrenhaft, aber nicht zielführend, weil es ja gerade im Interesse der Profiteure der Klima-Katastrophe liegt, Verwirrung unter den Aktivisten zu säen. Es wurde Zeit, dass eine neue Buchveröffentlichung die existenzielle Alternative, vor

Read More »
Danielum

Die kommende Covid Katastrophe

Wie die Gentherapie „aka Corona Impfung“ wirkt und warum sie tötet!Del Bigtree, Vaxxed-Produzent erklärt es ansehnlich und dazu: DAS PR-DESASTER DES WORLD ECONOMIC FORUM von Gerhard Wisnewski Aah – alles so schön ruhig hier! Der Mensch ist weg! Seitdem dieser Schädling still gelegt wurde, ist die Luft endlich rein – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Der Himmel ist blau, die Straßen sind leer, und die Schornsteine rauchen auch nicht mehr. Da hat man beim World Economic Forum mal so richtig durchgeatmet – und zwar gleich öffentlich. Gleich zwei äußerst bizarre WEF-Videos schwärmen von einer enteigneten, gegängelten Menschheit, die

Read More »

Die Propaganda-Fabrik

Dieser Beitrag von von Thomas Röper ist zuerst im Rubikon erschienen Wenn jemand glaubt, dass die Mainstream-Medien unabhängig über militärische Konflikte der USA – wie aktuell etwa in Syrien – berichten, dann sollten Sie ihm diesen Beitrag zu lesen geben. Tatsächlich beschäftigte das Pentagon schon 2009 sage und schreibe 27.000 Mitarbeiter, die ausschließlich für das mediale Aufpolieren der US-Kriege zuständig waren. Und nein, das ist keine Verschwörungstheorie, die Tatsachen sind belegt, geraten jedoch erstaunlich schnell in Vergessenheit. Die New York Times hat schon 2008 darüber berichtet und auch der Spiegel brachte damals dazu einen Artikel, in dem man lesen konnte:

Read More »