Die Endlösung der Menschheitsfrage: Impfen!

Untenstehendes Video und seine Quellen kann eine VORLAGE sein, für Juristen, die von der Impfmafia geplante Impfpflicht mit handfesten Argumenten, Beweisen und Kronzeugen auszuhebeln!
Kronzeuge ist kein geringerer als Papst Johannes Paul II in seinem „Evangelium des Lebens“ 1995  offiziell der ganzen Welt kundtat:

Impfungen wirken in Wirklichkeit wie Abtreibungen! Er sprach von einem globalen Verbrechen, von einer – Zitat:

„Verschwörung gegen das Leben!“

Papst Johannes Paul II

Komplitzen – laut Papst Johannes:
=> Massenmedien
=> Internationale Institutionen
=> Gesetzgebende Organe
=> große Teile des Gesundheitswesens

Quelle: https://t.me/s/Kulturstudio/14623

Päpste sind keine Verschwörungstheorethiker!
http://www.vatican.va/content/john-paul-ii/de/encyclicals/documents/hf_jp-ii_enc_25031995_evangelium-vitae.html

Der Erfolg dieses Task-Force Projektes der WHO unter Leitung des Theologen David Griffin – 30 Jahre später: https://apps.who.int/iris/handle/10665/53409

Zunehmende Unfruchtbarkeit durch Kinderimpfungen.
Videoquelle: Kulturstudio

Dann kommt da noch die kleine Sensationen von Drosten, die niemand zur Kenntnis nimmt:
In seinem letzten Podcast vom 27.4. stimmt Christian Drosten völlig ungewohnte Töne an. Doch niemand nimmt sie zur Kenntnis. Eine ganze Reihe von Aussagen zu Tests, zum Leben mit dem Virus, zur Inzidenz und zu den Maßnahmen passen nur noch mit Mühe in die gängige Erzählung. In der ihm eigenen Art versteht er es zwar, zu jeder Bemerkung gleich auch das Gegenteil zu formulieren, dennoch stützt kaum etwas von dem hier Gesagten wirklich noch die Regierungspolitik.
Bei Corona Doks hier weiterlesen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Nuclear arsenal of Russia

„Why sould the U.S. risk nuclear war over dubious chemical weapons claims?“   The exact number of nuclear warheads is a state secret and is therefore a matter of guesswork. The Federation of American Scientists estimates that Russia possesses 4,300 nuclear warheads, while the U.S. has 4,000; Russia has 1,950 active strategic nuclear warheads, compared with the U.S. having 1,650.[2] On the other hand, Russia is estimated to have roughly 1,500 tactical nuclear weapons, all of which are declared to be in central storage.[10]The RS-28 Sarmat[11] (Russian: РС-28 Сармат; NATO reporting name: SATAN 2), is a Russian liquid-fueled, MIRV-equipped, super-heavy

Read More »
Danielum

Putin wettet darauf, dass der US-Schiefer auf dem letzten Stand ist, dass er ihn durch den Absturz des Ölpreises ausschalten kann.

In der vergangenen Woche forderte die OPEC die russischen Ölgesellschaften auf, die Produktion als Reaktion auf die geringere Nachfrage aus China und einer auf eine Rezession zusteuernden Eurozone zu senken. Sie sagten nein. Einfach so machte das Öl einen Sturzflug und verlor am Montag 25% seines Wertes. Der Preis für ein Barrel Öl schloss bei 33 Dollar, verglichen mit 45 Dollar Ende letzter Woche. In den letzten zehn Jahren hat der Aufstieg Amerikas als Öl exportierende Macht dank der teuren Schieferausbeutung dazu geführt, dass die Neokonservativen die Wirtschaft Venezuelas, des Irans und Russlands lahmgelegt haben. Billiges Gas ist ein willkommener

Read More »