Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig?

Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt:

Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven und vergangenen Infektionen unterscheiden noch eine tatsächliche Erkrankung nachweisen kann und eine Fehlerquote bis zu 85% hat, wenn 35 Zyklen überschritten werden, was aber nirgendwo einsehbar kontrolliert wird (ebensowenig wie die Anzahl der getesteten Gensequenzen), und durch den aufgrund der nirgends belegten Annahme asymptomatischer Ansteckung  gezwungen werden Masken zu tragen. Die bloße Möglichkeit eines Kollapses des Gesundheitssystems wurde prognostiziert (die aber nirgends eingetroffen ist, im Gegenteil, die Intensivstationen waren normal ausgelastet), weswegen man quasi unbefristete Lockdowns ausruft, die laut dem renommiertesten Epidemiologen der Welt nicht nur nichts bringen, sondern sehr schaden, aus Angst vor einer Krankheit, die für 99 % der Menschen relativ ungefährlich und selbst für 99,77 % der positiv Getesten nicht tödlich ist, deren Todesopfer genauso alt werden wie die Lebenserwartung ist (wobei bei denen nicht einmal zwischen an und mit Corona gestorben unterschieden wird und sie auch lange Zeit nicht obduziert wurden) und es auch in Ländern ohne oder mit wenig Maßnahmen keine signifikante Übersterblichkeit gibt, sowie auch hier wie dort keine nennenswerte Influenza mehr … dafür aber nie dagewesene Eingriffe in Freiheit, Selbstbestimmung und Privatsphäre, eine globale wirtschaftliche Rezession, die Spaltung der Gesellschaft, überfüllte Psychiatrien für Kinder und Jugendliche, denen eine erfüllende Gegenwart verweigert sowie die Zukunft zerstört wurde, und eine wahrscheinlich regelmäßige gentherapeutische Behandlung durch eine Massenimpfung samt Digitalem Impfausweis, der eine Impfung mit einem experimentellen Impfstoff bestätigt, der weder sterile Immunität garantiert noch ausgereift ist, dafür aber die Gefahr bedenklicher Nebenwirkungen hat, oder gar tödlich endet, und von der dann bis in alle Ewigkeit die Gewährung weiterer Privilegien (früher: Grundrechte) abhängig gemacht werden können?

Gunnar Kaiser von Kaisertv

Und das alles für eine korrupte, kleine psychopatische Elite die sich, dank ihrem auf verbrecherische Weise erworbenen Reichtum, die Medien und die Politiker unter den Nagel gerissen hat, um uns noch das allerletzte Stück Freiheit zu nehmen. Sie lassen sich noch dazu von unseren Steuergeldern ihr perfides, verbrecherisches Marketing finanzieren, um uns allumfassend zu überwachen, uns eine digitale ID inkl. einem Impfpass unterzujublen. Sie haben unser Geldsystem zu einem Casinokapitalismus umfunktioniert und verpervertiert, um ein faschistisches Menschenfeindliches «Great Reset Regime» durchzusetzen.
Um wir alle machen brav mit? Sehe ich das auch richtig

Sollte sich, wer anderer Meinung ist weiter regimetreu verhalten und sich die medialen Propagandaschleudern anhören und ansehen, oder dämmert es nun endlich auch den Covid-Jüngern?



Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Synthetische mRNA Covid Impfstoffe: Eine Risiko-Nutzen Analyse

Ist ein „Impfstoff“, der auf einer ungetesteten Technologie basiert und dessen Sicherheitstests noch nicht abgeschlossen sind, sicher? Und funktioniert er überhaupt? Und rechtfertigt eine Krankheit mit einer IFR von 0,2% überhaupt dieses Risiko? Inmitten der Fülle von Fragen im Zusammenhang mit Covid sind die Covid-Spritzen die am meisten bevorstehenden. Zwei

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Tittytainment

Als Tittytainment wird ein Szenario bezeichnet, indem der Grossteil der Bevölkerung von einer Minderheit durch gefüttert werden muss, also im übertragenen Sinne an der Brustzitze der Gesellschaft hängt und nur noch unterhalten werden muss. Dieses Szenario ergibt sich aus der immer wachsenden Möglichkeit mit wenig menschlicher Arbeitskraft viel zu leisten (Vollautomatisierung, Computertechnologie), wodurch es, bei Sättigung der menschlichen Bedürfnisse, auch zu einer Sättigung des Marktes für Arbeitskraft kommt. Arbeitslosigkeit ist also nicht länger ein Problem, welches auf schlechter gesellschaftlicher Organisation beruht, sondern wird zu einer Zwangsläufigkeit. Ein solches Szenario stellt vor allem deshalb ein Problem dar, weil die Protestantische Arbeitsethik,

Read More »

Die Grenzen der Pressefreiheit

Swiss Propaganda Research deckt die Zensurbemühungen in der Schweiz auf, die anlässlich der Pressekonferenz des Pressclubs der Schweiz in Genf über die Hintergründe der White Helmets versucht worden sind. Die demokratische Schweiz bewegt sich je länger je mehr zu einem Faschistenstaat. Nicht zuletzt dank der unermüdlichen destruktiven Arbeit der noeliberalen konservativen SVP.   teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Ein Schreiben an die Zukunft

von James Corbett – corbettreport.com “The lamps are going out all over Europe, we shall not see them lit again in our life-time.” —WWI conspirator Edward GreyÜbersetzung: „Die Lampen gehen in ganz Europa aus, wir werden sie in unserer Lebenszeit nicht wieder angezündet sehen“ Ich schreibe diese Worte nicht für meine Zeitgenossen. Wir sind die Verdammten. Es ist jetzt unser Los, zuzusehen, wie die Lampe der Freiheit erlischt, unsere Last, dem endgültigen Flackern der Flamme der Freiheit beizuwohnen. Nein, ich schreibe diese Worte nicht für meine Zeitgenossen; ich schreibe sie für die, die noch kommen werden. Die Bewohner jener zukünftigen

Read More »