Eine Impfung die keine ist!

Robert F. Kennedy jr. und andere Medizinexperten zur Covid-Impfung.
Eine Klarstellung von Dr. David Martin:


Lassen Sie uns sicherstellen, dass das klar ist… Dies ist kein Impfstoff“.

Sie verwenden den Begriff „Impfstoff“, um dies unter ihre Ausnahmen für die öffentliche Gesundheit zu schleichen. Dies ist kein Impfstoff. Das ist mRNA, verpackt in einer Fetthülle, die an eine Zelle geliefert wird. Es ist ein medizinisches Produkt, das die menschliche Zelle dazu anregen soll, einen Krankheitserreger zu produzieren. Es handelt sich nicht um einen Impfstoff. Impfstoffe sind tatsächlich ein rechtlich definierter Begriff unter dem öffentlichen Gesundheitsrecht; sie sind ein rechtlich definierter Begriff unter den CDC- und FDA-Standards.
Im Falle des Impfstoffs muss er sowohl die Immunität innerhalb der Person, die ihn erhält, stimulieren als auch die Übertragung unterbrechen. Und das ist nicht das, was dieses Produkt ist.

Sie haben ganz klar gesagt, dass der mRNA-Strang, der in die Zelle gelangt, die Übertragung nicht unterbricht, sondern eine Behandlung darstellt. Aber wenn es als Behandlung gelten würde, würde es bei den Gesundheitsbehörden kein Gehör finden, denn dann würden die Leute sagen: „Welche anderen Behandlungen gibt es?“
Die Verwendung des Begriffs „Impfstoff“ ist sowohl von der rechtlichen Definition her als auch im Hinblick auf den freien Diskurs unanständig. Moderna wurde als Chemotherapie-Firma für Krebs gegründet, nicht als Impfstoff-Hersteller für SARS-COV 2. Wenn wir sagen würden, wir geben den Leuten eine prophylaktische Chemotherapie für den Krebs, den sie nicht haben, würden wir ausgelacht werden, weil es eine dumme Idee ist. Das ist genau das, was das hier ist. Dies ist ein mechanisches Produkt in Form eines sehr kleinen Pakets von Technologie, das in das menschliche System eingeführt wird, um die Zelle zu aktivieren, damit sie zu einer Produktionsstätte für Pathogene wird.
Und ich weigere mich, in irgendwelchen Gesprächen zu behaupten, dass es sich hier tatsächlich um einen Impfstoff handelt. Der einzige Grund, warum der Begriff verwendet wird, ist der Missbrauch des Jacobson-Falls von 1905, der seit seiner Niederschrift falsch dargestellt wird. Und wenn wir ehrlich damit wären, würden wir es tatsächlich als das bezeichnen, was es ist: Es ist ein chemisches Erregerprodukt, das tatsächlich dazu gedacht ist, eine chemische Erregerproduktion innerhalb einer Zelle auszulösen. Es ist ein medizinisches Gerät, kein Medikament, weil es die CDRH-Definition eines Gerätes erfüllt. Es ist kein lebendes System, es ist kein biologisches System, es ist eine physikalische Technologie, die zufällig nur die Größe einer molekularen Verpackung hat.
Wir müssen also ganz klar darauf achten, dass wir nicht auf ihr Spiel hereinfallen. Denn ihr Spiel ist, wenn wir darüber als Impfstoff sprechen.

Aber das ist, nach ihrer eigenen Aussage, kein Impfstoff…
Mit anderen Worten, nichts davon wird Sie vor der Übertragung von irgendetwas schützen. Hier geht es darum, dass Sie krank werden und dass Sie selbst die Ursache sind, die Sie krank macht.

..

Home-Run-König Hank Aaron stirbt 18 Tage nach Erhalt des Moderna-Impfstoffs an „unbekannter Ursache“. von Children’s Health Defense Team

Die 86-jährige Sportikone erhielt am 5. Januar die erste von zwei Dosen des Moderna-Impfstoffs, um andere schwarze Amerikaner zu inspirieren, sich ebenfalls impfen zu lassen.

Baseball-Legende Hank Aaron, der den Moderna COVID-Impfstoff am Jan. 5 erhielt, ist gestorben. Nach Angaben der New York Times, die Atlanta Braves bestätigte den 86 jährigen „Hall of Famer“ Tod heute, hat aber keine weiteren Details zur Verfügung gestellt.

CNN berichtete, dass Aaron „friedlich im Schlaf“ gestorben sei, und dass keine Todesursache bekannt gegeben wurde.

Aaron machte Anfang des Monats Schlagzeilen, als er fotografiert wurde, wie er den Moderna-Impfstoff bekam. Er sagte der Associated Press zu der Zeit, dass er geimpft „macht mich wunderbar zu fühlen.“ Er fügte hinzu:

„Ich habe überhaupt keine Skrupel, wissen Sie. Ich bin ziemlich stolz auf mich, so etwas zu tun. … Es ist nur eine kleine Sache, die Millionen von Menschen in diesem Land helfen kann.“

Aaron wurde in der Gesundheitsklinik der Morehouse School of Medicine in Atlanta geimpft, was laut Nachrichtenberichten ein Versuch war, andere schwarze Amerikaner zu inspirieren, sich ebenfalls impfen zu lassen.
Die AP berichtete zu der Zeit:

„Als sie ihre Ärmel hochkrempelten, um die erste von zwei Dosen zu erhalten, erkannten diese Achtzigjährigen, ihre Ehepartner und einige andere Bürgerrechtsführer, die die Impfungen in einer brandneuen Gesundheitsklinik an der Morehouse School of Medicine erhielten, als das Erbe des Misstrauens an, das viele Afroamerikaner gegenüber der medizinischen Forschung hegen, das von dem berüchtigten Tuskegee-Experiment herrührt, bei dem US-Gesundheitsarbeiter Syphilis bei schwarzen Männern ohne deren Zustimmung unbehandelt ließen und sie unnötig leiden ließen.“

Im Dezember berichtete VOX über den Start einer globalen Kampagne, die mit Hilfe von Influencern und Prominenten dabei helfen soll, die „Impf-Zögerlichkeit“ zu überwinden. Sie sei „beispiellos“ und viele Institutionen würden eine Rolle spielen, darunter auch Regierungen und Gesundheitsbehörden.

Allerdings stoßen die Gesundheitsbehörden weiterhin auf Widerstand, auch von Mitarbeitern im Gesundheitswesen.

Unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit dem COVID-Impfstoff sind weltweit gemeldet worden. Deutschland und Norwegen meldeten zusammen 43 Todesfälle bei älteren Menschen, die den Impfstoff von Pfizer erhalten hatten, was die chinesischen Gesundheitsbehörden dazu veranlasste, die Aussetzung der Impfung zu fordern, insbesondere bei älteren Menschen. Und das ist nur die Spitze des Eisberges!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and Melinda Gates Foundation unterstützt wurde, Empfehlungen ausgesprochen hatte. (Für weitere Details siehe die Drosten-Studie) Genau ein Jahr später, am 20. Januar 2021, zieht sich die WHO zurück. Sie sagen nicht: „Wir haben einen Fehler gemacht“. Der Rückzug ist vorsichtig formuliert. Die WHO bestreitet zwar nicht die Gültigkeit ihrer irreführenden Richtlinien

Read More »
Danielum

Pandemie beendet!

Bodo Schiffmann hat von seinen Zuschauern Fragen erhalten, die er auf seinem Telegram-Kanal @alles ausser Mainstream per Video beantwortet. Eine Frage, die ihm gestellt wurde sei der Hammer und beweise damit dass SARS-CoV2 nicht existiert.Gefragt wurde von Ines Sauter folgendes:„Moin vielleicht gibt es ja hier einen Onkologen, der mir folgende Frage beantworten kann und zwar: im Oktober letzten Jahres bekam mein Sohn die Diagnose ALL also Leukämie und es begann auch die sofortige Chemo Behandlung. Zu allem Überfluss hatte er, laut PCR Test, Corona und zwar ca. 75 Tage am Stück allerdings ohne Symptome. Ich habe jeden Tag von ihm

Read More »

Lösungen zum Klimawandel

Der Klimawandel lässt sich nur durch einen Systemwandel aufhalten. Was denken und wie handeln Klimastreikende, die mit Slogans wie „Wir sind hier, wir sind laut, wenn man uns die Zukunft klaut“, und mit der Forderung „Null CO₂-Emissionen ab 2030“ auf die Strasse gehen? Am Samstag, 6. April finden in der Schweiz weitere Klimademonstrationen statt, zu denen neben Schülerinnen und Studenten ausdrücklich auch Eltern eingeladen sind. Mitglieder des „Kollektivs Klimastreik Ostschweiz“ haben ihre Gedanken zum Klimawandel dargelegt die im Märzheft des Ostschweizer Kulturmagazins Saiten erschienen sind. Die  Position von Moritz Rohner; er ist 21jährig, lebt in St. Gallen und leistet momentan

Read More »