Eine Impfung die keine ist!

Robert F. Kennedy jr. und andere Medizinexperten zur Covid-Impfung.
Eine Klarstellung von Dr. David Martin:


Lassen Sie uns sicherstellen, dass das klar ist… Dies ist kein Impfstoff“.

Sie verwenden den Begriff „Impfstoff“, um dies unter ihre Ausnahmen für die öffentliche Gesundheit zu schleichen. Dies ist kein Impfstoff. Das ist mRNA, verpackt in einer Fetthülle, die an eine Zelle geliefert wird. Es ist ein medizinisches Produkt, das die menschliche Zelle dazu anregen soll, einen Krankheitserreger zu produzieren. Es handelt sich nicht um einen Impfstoff. Impfstoffe sind tatsächlich ein rechtlich definierter Begriff unter dem öffentlichen Gesundheitsrecht; sie sind ein rechtlich definierter Begriff unter den CDC- und FDA-Standards.
Im Falle des Impfstoffs muss er sowohl die Immunität innerhalb der Person, die ihn erhält, stimulieren als auch die Übertragung unterbrechen. Und das ist nicht das, was dieses Produkt ist.

Sie haben ganz klar gesagt, dass der mRNA-Strang, der in die Zelle gelangt, die Übertragung nicht unterbricht, sondern eine Behandlung darstellt. Aber wenn es als Behandlung gelten würde, würde es bei den Gesundheitsbehörden kein Gehör finden, denn dann würden die Leute sagen: „Welche anderen Behandlungen gibt es?“
Die Verwendung des Begriffs „Impfstoff“ ist sowohl von der rechtlichen Definition her als auch im Hinblick auf den freien Diskurs unanständig. Moderna wurde als Chemotherapie-Firma für Krebs gegründet, nicht als Impfstoff-Hersteller für SARS-COV 2. Wenn wir sagen würden, wir geben den Leuten eine prophylaktische Chemotherapie für den Krebs, den sie nicht haben, würden wir ausgelacht werden, weil es eine dumme Idee ist. Das ist genau das, was das hier ist. Dies ist ein mechanisches Produkt in Form eines sehr kleinen Pakets von Technologie, das in das menschliche System eingeführt wird, um die Zelle zu aktivieren, damit sie zu einer Produktionsstätte für Pathogene wird.
Und ich weigere mich, in irgendwelchen Gesprächen zu behaupten, dass es sich hier tatsächlich um einen Impfstoff handelt. Der einzige Grund, warum der Begriff verwendet wird, ist der Missbrauch des Jacobson-Falls von 1905, der seit seiner Niederschrift falsch dargestellt wird. Und wenn wir ehrlich damit wären, würden wir es tatsächlich als das bezeichnen, was es ist: Es ist ein chemisches Erregerprodukt, das tatsächlich dazu gedacht ist, eine chemische Erregerproduktion innerhalb einer Zelle auszulösen. Es ist ein medizinisches Gerät, kein Medikament, weil es die CDRH-Definition eines Gerätes erfüllt. Es ist kein lebendes System, es ist kein biologisches System, es ist eine physikalische Technologie, die zufällig nur die Größe einer molekularen Verpackung hat.
Wir müssen also ganz klar darauf achten, dass wir nicht auf ihr Spiel hereinfallen. Denn ihr Spiel ist, wenn wir darüber als Impfstoff sprechen.

Aber das ist, nach ihrer eigenen Aussage, kein Impfstoff…
Mit anderen Worten, nichts davon wird Sie vor der Übertragung von irgendetwas schützen. Hier geht es darum, dass Sie krank werden und dass Sie selbst die Ursache sind, die Sie krank macht.

..

Home-Run-König Hank Aaron stirbt 18 Tage nach Erhalt des Moderna-Impfstoffs an „unbekannter Ursache“. von Children’s Health Defense Team

Die 86-jährige Sportikone erhielt am 5. Januar die erste von zwei Dosen des Moderna-Impfstoffs, um andere schwarze Amerikaner zu inspirieren, sich ebenfalls impfen zu lassen.

Baseball-Legende Hank Aaron, der den Moderna COVID-Impfstoff am Jan. 5 erhielt, ist gestorben. Nach Angaben der New York Times, die Atlanta Braves bestätigte den 86 jährigen „Hall of Famer“ Tod heute, hat aber keine weiteren Details zur Verfügung gestellt.

CNN berichtete, dass Aaron „friedlich im Schlaf“ gestorben sei, und dass keine Todesursache bekannt gegeben wurde.

Aaron machte Anfang des Monats Schlagzeilen, als er fotografiert wurde, wie er den Moderna-Impfstoff bekam. Er sagte der Associated Press zu der Zeit, dass er geimpft „macht mich wunderbar zu fühlen.“ Er fügte hinzu:

„Ich habe überhaupt keine Skrupel, wissen Sie. Ich bin ziemlich stolz auf mich, so etwas zu tun. … Es ist nur eine kleine Sache, die Millionen von Menschen in diesem Land helfen kann.“

Aaron wurde in der Gesundheitsklinik der Morehouse School of Medicine in Atlanta geimpft, was laut Nachrichtenberichten ein Versuch war, andere schwarze Amerikaner zu inspirieren, sich ebenfalls impfen zu lassen.
Die AP berichtete zu der Zeit:

„Als sie ihre Ärmel hochkrempelten, um die erste von zwei Dosen zu erhalten, erkannten diese Achtzigjährigen, ihre Ehepartner und einige andere Bürgerrechtsführer, die die Impfungen in einer brandneuen Gesundheitsklinik an der Morehouse School of Medicine erhielten, als das Erbe des Misstrauens an, das viele Afroamerikaner gegenüber der medizinischen Forschung hegen, das von dem berüchtigten Tuskegee-Experiment herrührt, bei dem US-Gesundheitsarbeiter Syphilis bei schwarzen Männern ohne deren Zustimmung unbehandelt ließen und sie unnötig leiden ließen.“

Im Dezember berichtete VOX über den Start einer globalen Kampagne, die mit Hilfe von Influencern und Prominenten dabei helfen soll, die „Impf-Zögerlichkeit“ zu überwinden. Sie sei „beispiellos“ und viele Institutionen würden eine Rolle spielen, darunter auch Regierungen und Gesundheitsbehörden.

Allerdings stoßen die Gesundheitsbehörden weiterhin auf Widerstand, auch von Mitarbeitern im Gesundheitswesen.

Unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit dem COVID-Impfstoff sind weltweit gemeldet worden. Deutschland und Norwegen meldeten zusammen 43 Todesfälle bei älteren Menschen, die den Impfstoff von Pfizer erhalten hatten, was die chinesischen Gesundheitsbehörden dazu veranlasste, die Aussetzung der Impfung zu fordern, insbesondere bei älteren Menschen. Und das ist nur die Spitze des Eisberges!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Pseudorealität und Paralogik

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert | Psycho – Neuro – Immunologe, erklärt die Verhaltensweise Pseudorealität.Dabei bildet sich der Mensch eine eigene Realität um sich zu schützen… Hörenswert! Weitere Info über Prof. Schubert: https://www.youtube.com/watch?v=Riad0QKltd4 teilen: Share on Telegram Share on Email

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Der Machtkampf

Wir erleben den dritten Weltkrieg und die Lämmer merken es nicht einmal. „Der clevere Weg, die Menschen passiv und gehorsam zu halten, besteht darin, das Spektrum akzeptabler Meinungen strikt zu begrenzen, aber innerhalb dieses Spektrums eine sehr lebhafte Debatte zuzulassen Naom Chomsky teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Das Versagen der Medizinethik

Wie die geniale Idee der mRNA-Technologie zum größten Menschenversuch der Medizingeschichte führte. Es ist ein böser Trick, berichtet tkp.at Durch Täuschung der intellektuellen Wahrnehmung wurde erstmals eine gentechnologische Behandlung am Menschen möglich. Der böse Trick ist, dass diese völlig neuartige und revolutionäre mRNA-Technologie der Menschheit als ganz normale Impfung gegen Covid-19 verkauft wurde. Bisherige Impfungen werden als Erfolgsgeschichte gepriesen. Die mRNA-Technologie hat aber nichts mit bisherigen Impfstoffen gemein. Für sich genommen ist diese mRNA-Story eine geniale Idee. Der neue mRNA-„Impfstoff“ ist ein am Computer maßgeschneiderter Gencode mit einer Abfolge von RNA-Basen (Adenin, Cytosin, Guanin, Uracil), die noch mit einem Anfangs-und

Read More »
Alternative Information