Wir machen auf

Wir machen auf – Zivilcourage!

Konstantina Rösch, „die Frau des Tages“, sagt wie’s ist.
Also Hirn einschalten!

Frau Rösch

Jetzt aufstehen, den Mund aufmachen – Ziviler ungehorsam.

Wie die Initiative „Wir machen auf“

Am 11.01.2021 setzt die Schweiz mit weiteren europäischen Ländern ein Zeichen.

„Wir machen auf“ bedeutet:

  • – Restaurants und Geschäfte öffnen, die aufgrund der Pandemiemassnahmen geschlossen haben sollen.
  • – Reguläre Öffnungszeiten.
  • – Unternehmer und Selbstständige übernehmen Verantwortung für sich, ihre Familien und Angestellten.

Warum: Die staatlichen Massnahmen stehen in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Lage und sind mit gesundem Menschenverstand nicht nachvollziehbar. Wir machen nicht länger mit.

Es geht nicht darum, ob wir es ein paar Monate aushalten können, ohne ins Restaurant zu gehen. Es geht um die Existenzgrundlage der Geschäftsinhaber und Angestellten, die durch die Zwangsschliessungen gezwungen sind, sich mehr und mehr zu verschulden, etliche stehen knapp vor dem Ruin. Und für was? Um welche Gefahr geht es? – – Mit dieser Aktion setzen wir uns ein für die Grundrechte des Menschen, für Wahrheit, Freiheit, Eigenverantwortung, Menschlichkeit und Menschenwürde. Die staatlich verordneten Massnahmen sind illegal, da sie unserer Bundesverfassung widersprechen, dergemäss solch massive Eingriffe gerechtvertigt und verhältnismässig sein müssen.

Wir alle können diese mutige Aktion unterstützen, indem wir ab 11. Januar die offenen Betriebe wieder rege besuchen! Weitere Infos: www.wirmachenauf.ch

Die Lockup Verordnung vom 4.Januar 2021

Wir_machen_auf_Corona_Lockup_Verordnung_vom_4_Januar_2021

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Ursi’s Geissen

Die Alp Oberberg dort wo die Geissen der „Hühgeiss“ den Sommer verbringen liegt auf ca 1900müM. Ursi hat da auf der Alp 14 Tage als unentgeltliche freiwillige „Praktikantin“, mitgeholfen die Geissen zu versorgen. Sie zu hüten, zu pflegen und zu melken. An ihrem letzten Arbeitstag haben wir sie dort oben besucht und sind mit ihr im Anschluss zurück auf die Alp Alpiglen zur Chäserin gewandert, die uns mit frischem, leckeren Geisskäse verwöhnt hat. Anschliessend gings hinunter nach Iseltwald… Hier ein kleiner Eindruck der wunderschön gelegenen Alp.   teilen: Telegram Email

Read More »

Warum schweigen die Lämmer?

Den Nerv der Zeit treffen. Es ist, als hätten wir jahrelang eine dunkle Vermutung gehegt und endlich spricht sie einmal jemand aus – Unsere Demokratie ist bei weitem nicht so demokratisch, wie sie uns verkauft wird. Professor Mausfelds Buch „Warum schweigen die Lämmer?“;“Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören“, welches die Inhalte des beliebten gleichnamigen Vortrages weiter vertieft, kann diesen kollektiven Aufwachprozess mit anschieben. Ins Handeln kommen müssen wir dann aber schon selber. Prof. Mausfeld erläutert im Gespräch mit KenJebsen das Thema und Paul Schreier hat Mausfeld ebenfalls interviewt und das Ganze unter dem Titel: „Wir leben

Read More »
Danielum

Assange Auslieferungsanhörung eröffnet mit vernichtender Verurteilung durch die Mainstream-Medien

Der Auslieferungsprozess gegen Julian Assange begann damit, dass die Staatsanwaltschaft eine vernichtende Erklärung von fünf führenden Mainstream-Medienorganisationen vorlas, die einst mit Wikileaks zusammenarbeiteten. von Alan Macleod Mintpress Der Auslieferungsprozess gegen Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange begann heute vor dem Woolwich Crown Court in London. Assange, 48, wird von der US-Regierung wegen 18 Anklagen wegen Hacking und Verstößen gegen das Spionagegesetz gesucht, insbesondere wegen der Veröffentlichung von Beweisen, die von Gefangener Chelsea Manning durchgesickert sind und die detaillierte Beweise für amerikanische Kriegsverbrechen im Nahen Osten enthalten. Wird er für schuldig befunden, drohen ihm bis zu 175 Jahre Gefängnis. Die Staatsanwaltschaft unter der Leitung

Read More »