Propaganda-Pandemie: Die verrücktesten COVID-Behauptungen des Jahres

Egal, wie viele Amerikaner sterben, die Konzernmedien versuchen verzweifelt, die Unterstützung im eigenen Land zu stärken und das Ausland für den richtigen Umgang mit der Pandemie zu diskreditieren. Behind The Headlines‘ Dan Cohen überprüft die absurdeste COVID-Propaganda des Jahres.

Zweiundzwanzig war das Jahr der Pandemie, nicht nur des COVID-19-Virus, sondern eine Pandemie der Propaganda. Erinnern Sie sich daran, wie die US-Medien über China spotteten, während es sich abmühte, das Virus einzudämmen, und dies als Beweis für die Überlegenheit der liberalen Demokratie deklarierten.

The Atlantic erklärte, dass sogenannte Demokratien besser darin sind, Ausbrüche zu bekämpfen. Die LA Times tat es auch. Und The Hill tat es auch.

Und das alles, während US-Beamte die Öffentlichkeit über das Virus herunterspielten oder regelrecht anlogen.

Dann ist da noch Gordon Chang, der chinesisch-amerikanische einheimische Informant, dessen Job es ist, den Fox-Zuschauern zu erzählen, was auch immer die republikanische Partei sie hören lassen will, egal wie weit es von der Realität entfernt ist. Zum Beispiel, als er ihnen sagte: „Im Moment sehen Sie Panik auf Seiten von Peking.“ Das war am 3. Februar, als China zwei Krankenhäuser speziell für COVID-Patienten baute.

Für CNN war der Bau von zwei Krankenhäusern innerhalb einer Woche eigentlich ein Zeichen für ein schlechtes System mit einer Bevölkerung von Schafen. Wie sie es beschrieben:

Sie sahen die ganze Kraft und Macht des chinesischen Staates, die im Dienste eines entscheidenden nationalen Notfalls aufgeboten wurde. Aber denken Sie daran, dies ist China, wo die Zerschlagung des eindringenden Feindes Maßnahmen beinhalten kann, die in einer Demokratie nicht funktionieren würden. Sie haben genau diese drakonischen Methoden angewandt, die die Amerikaner nicht akzeptieren würden. Die unverblümte Tatsache ist, dass das autoritäre System, das System der Zensur, Propaganda, Kontrolle und Überwachung ihnen tatsächlich hilft, mit dem Virus umzugehen, weil die Menschen dieses eingebaute Gefühl der Überwachung in ihrem Leben haben, sie tolerieren es.“

Die USA haben mehr Überwachungskameras pro Person als China, aber wir lügen einfach und sagen, dass die Regierung die Bevölkerung wegen der Demokratie nicht vor COVID-19 geschützt hat. Sogar Top-Mediziner waren zu sehr damit beschäftigt, die „Yellow Peril“-Hysterie zu schüren, um sich die Mühe zu machen, die Regierung unter Druck zu setzen.

Link zum Artikel

Wie ein Gast auf MSNBC es ausdrückte: „Ich mache mir mehr Sorgen über die Maßnahmen, die die Länder ergreifen, als über das Virus selbst, weil wir sehen, dass in China sehr drakonische, autoritäre Maßnahmen ergriffen werden, bei denen die individuellen Rechte der Menschen verletzt werden.“

Nicht wie hier in den USA, wo sich das Virus wie ein Lauffeuer verbreitet hat und die Polizei mutwillig und ungestraft auf Demonstranten losgegangen ist.

Welche Art von Druck bedeutet das alles für Xi Jinping. Ich weiß, er ist Diktator auf Lebenszeit. Oder ist er das? Könnte sich das Volk, könnte sich das Militär gegen ihn wenden und ihn als Folge all dessen absetzen?“

Eine Konterrevolution oder ein Militärputsch in China, richtig… Inzwischen hat eine Umfrage der Harvard Universität ergeben, dass mehr als 95% der chinesischen Bevölkerung mit der Regierung zufrieden ist.

Trotzdem warnte Richard Engel die MSNBC-Zuschauer vor „Temperaturkontrollen von Tür zu Tür“ und beklagte, dass „in ganz China diejenigen, die sich weigern, die neuen Maßnahmen zu befolgen, mit der vollen autoritären Reaktion rechnen müssen.“

Temperaturkontrollen von Tür zu Tür. Oh, die Menschlichkeit!

Am urkomischsten ist vielleicht ein Video des fanatischen rechten Siedlers und ehemaligen Mitglieds des israelischen Parlaments, Yehudah Glick, der es noch prophetischer ausdrückte, als er sagte:

Hier ist eine Warnung an die Herrscher von China: So spricht der Herr, der Gott Israels. Hört auf, die Gläubigen der Bibel zu verfolgen. Hört auf, Zwangsarbeit einzusetzen. Hört auf, Organe von politischen Gefangenen für Transplantationen zu ernten … Wir beten, dass ihr aufhört, Gottes Zorn auf euer Land zu bringen.“

Zehn Monate später hat China das Coronavirus in seiner 1,4-Milliarden-Bevölkerung so gut wie ausgerottet, und das Leben innerhalb der chinesischen Grenzen ist zur relativen Normalität zurückgekehrt, während Israel mit dem schlimmsten Ausbruch der Welt pro Kopf zu kämpfen hat.

Also Yehuda Glick, ist das die Strafe Gottes für Israels ethnische Säuberung der Palästinenser – für, wie haben Sie es ausgedrückt?

„Hört auf, Zwangsarbeit einzusetzen, hört auf, Organe für Transplantationen von politischen Gefangenen zu ernten.“

Nein, es ist keine göttliche Vergeltung. Es ist das vorhersehbare Ergebnis eines Apartheidsystems, das auf einer rassistischen Ideologie aufbaut, die Menschenleben opfert, um Land zu stehlen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die Medienwelle

Wir müssen es einsehen – die 2. Welle ist schon da. Das sieht man ganz deutlich in dieser Statistik. Der Bundesrat hat Recht, eine Maskenpflicht auf Grund dieser Statistik macht definitiv Sinn. Extrem gefährlich für das ganze Schweizer Volk. Es sind in 30 Tagen 9 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Im Schnitt starben 2019 im 5567 Menschen innert 30 Tagen. Ein grosses Dankeschön an 20 Min. Zitat von Markus Fäh: «Etwas mehr Angst täte einigen Menschen gut». Zum Glück haben wir solch fürsorgliche Massenmedien welche uns nur schützen wollen. Vielen herzlichen Dank! Nicht zu vergessen – da behaupten doch

Read More »

Geheimdienstkriminalität

Die Teilchenphyikerin Dr. Katherine Horton (ehem. CERN-Institut, DESY). Sie studierte an der renommierten Oxford-Universität. Sie lehrte Nuklearphysik und Teilchenphysik am Hertford College und an der Universität Oxford. Sie ist selbst ein ‚Targeted Idividual‘ (TI) und wird ununterbrochen mit Energiewaffen angegriffen und durch Gang Stalking etc. schwerst belästigt. Mittlerweile ist sie die Anlaufstelle für TI’s und sie hat erfolgreich die Britische Regierung angeklagt. Sie unterstützt Betroffene und betreibt tief gehende und umfassende Ermittlungen weltweiter Geheimdienstkriminalität.Mehr auf ihrer Webseite [LINK] teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Corona Thesen

Annahme: Das Virus ist bereits erheblich weiter verbreitet als bisher angenommen. Es könnte schon vor Wuhan global existiert haben oder aber hat von da aus eine erheblich schnellere Verbreitung gefunden als bisher sichtbar. Er ist aber nicht gefährlicher als die anderen derzeit beobachtbaren Virenarten. Die scheinbare Verbreitung entsteht aus der neuen Messung dieses Virus ohne Relation zu anderen Infektionsarten bei denselben Menschen. Wenn es so wäre, würde die Statistik genauso aussehen wie momentan. Denn der Test ist aufwändig und wird nur bei Verdachtsfällen angewendet. Entsprechend wird man überall wo man testet auch einen Anteil positiv Getesteter identifizieren. Und je mehr

Read More »