Propaganda-Pandemie: Die verrücktesten COVID-Behauptungen des Jahres

Egal, wie viele Amerikaner sterben, die Konzernmedien versuchen verzweifelt, die Unterstützung im eigenen Land zu stärken und das Ausland für den richtigen Umgang mit der Pandemie zu diskreditieren. Behind The Headlines‘ Dan Cohen überprüft die absurdeste COVID-Propaganda des Jahres.

Zweiundzwanzig war das Jahr der Pandemie, nicht nur des COVID-19-Virus, sondern eine Pandemie der Propaganda. Erinnern Sie sich daran, wie die US-Medien über China spotteten, während es sich abmühte, das Virus einzudämmen, und dies als Beweis für die Überlegenheit der liberalen Demokratie deklarierten.

The Atlantic erklärte, dass sogenannte Demokratien besser darin sind, Ausbrüche zu bekämpfen. Die LA Times tat es auch. Und The Hill tat es auch.

Und das alles, während US-Beamte die Öffentlichkeit über das Virus herunterspielten oder regelrecht anlogen.

Dann ist da noch Gordon Chang, der chinesisch-amerikanische einheimische Informant, dessen Job es ist, den Fox-Zuschauern zu erzählen, was auch immer die republikanische Partei sie hören lassen will, egal wie weit es von der Realität entfernt ist. Zum Beispiel, als er ihnen sagte: „Im Moment sehen Sie Panik auf Seiten von Peking.“ Das war am 3. Februar, als China zwei Krankenhäuser speziell für COVID-Patienten baute.

Für CNN war der Bau von zwei Krankenhäusern innerhalb einer Woche eigentlich ein Zeichen für ein schlechtes System mit einer Bevölkerung von Schafen. Wie sie es beschrieben:

Sie sahen die ganze Kraft und Macht des chinesischen Staates, die im Dienste eines entscheidenden nationalen Notfalls aufgeboten wurde. Aber denken Sie daran, dies ist China, wo die Zerschlagung des eindringenden Feindes Maßnahmen beinhalten kann, die in einer Demokratie nicht funktionieren würden. Sie haben genau diese drakonischen Methoden angewandt, die die Amerikaner nicht akzeptieren würden. Die unverblümte Tatsache ist, dass das autoritäre System, das System der Zensur, Propaganda, Kontrolle und Überwachung ihnen tatsächlich hilft, mit dem Virus umzugehen, weil die Menschen dieses eingebaute Gefühl der Überwachung in ihrem Leben haben, sie tolerieren es.“

Die USA haben mehr Überwachungskameras pro Person als China, aber wir lügen einfach und sagen, dass die Regierung die Bevölkerung wegen der Demokratie nicht vor COVID-19 geschützt hat. Sogar Top-Mediziner waren zu sehr damit beschäftigt, die „Yellow Peril“-Hysterie zu schüren, um sich die Mühe zu machen, die Regierung unter Druck zu setzen.

Link zum Artikel

Wie ein Gast auf MSNBC es ausdrückte: „Ich mache mir mehr Sorgen über die Maßnahmen, die die Länder ergreifen, als über das Virus selbst, weil wir sehen, dass in China sehr drakonische, autoritäre Maßnahmen ergriffen werden, bei denen die individuellen Rechte der Menschen verletzt werden.“

Nicht wie hier in den USA, wo sich das Virus wie ein Lauffeuer verbreitet hat und die Polizei mutwillig und ungestraft auf Demonstranten losgegangen ist.

Welche Art von Druck bedeutet das alles für Xi Jinping. Ich weiß, er ist Diktator auf Lebenszeit. Oder ist er das? Könnte sich das Volk, könnte sich das Militär gegen ihn wenden und ihn als Folge all dessen absetzen?“

Eine Konterrevolution oder ein Militärputsch in China, richtig… Inzwischen hat eine Umfrage der Harvard Universität ergeben, dass mehr als 95% der chinesischen Bevölkerung mit der Regierung zufrieden ist.

Trotzdem warnte Richard Engel die MSNBC-Zuschauer vor „Temperaturkontrollen von Tür zu Tür“ und beklagte, dass „in ganz China diejenigen, die sich weigern, die neuen Maßnahmen zu befolgen, mit der vollen autoritären Reaktion rechnen müssen.“

Temperaturkontrollen von Tür zu Tür. Oh, die Menschlichkeit!

Am urkomischsten ist vielleicht ein Video des fanatischen rechten Siedlers und ehemaligen Mitglieds des israelischen Parlaments, Yehudah Glick, der es noch prophetischer ausdrückte, als er sagte:

Hier ist eine Warnung an die Herrscher von China: So spricht der Herr, der Gott Israels. Hört auf, die Gläubigen der Bibel zu verfolgen. Hört auf, Zwangsarbeit einzusetzen. Hört auf, Organe von politischen Gefangenen für Transplantationen zu ernten … Wir beten, dass ihr aufhört, Gottes Zorn auf euer Land zu bringen.“

Zehn Monate später hat China das Coronavirus in seiner 1,4-Milliarden-Bevölkerung so gut wie ausgerottet, und das Leben innerhalb der chinesischen Grenzen ist zur relativen Normalität zurückgekehrt, während Israel mit dem schlimmsten Ausbruch der Welt pro Kopf zu kämpfen hat.

Also Yehuda Glick, ist das die Strafe Gottes für Israels ethnische Säuberung der Palästinenser – für, wie haben Sie es ausgedrückt?

„Hört auf, Zwangsarbeit einzusetzen, hört auf, Organe für Transplantationen von politischen Gefangenen zu ernten.“

Nein, es ist keine göttliche Vergeltung. Es ist das vorhersehbare Ergebnis eines Apartheidsystems, das auf einer rassistischen Ideologie aufbaut, die Menschenleben opfert, um Land zu stehlen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Der geheime WHO IHR Draft

Pascal Najadi fordert den sofortigen Austritt der aus der kriminellen WHO.

Zudem bezichtigt er die WHO der Komplizen- und Mittäterschaft an Millionen von Menschen weltweit, welche an der Impfung verstorben oder schwer erkrankt sind.

Dokumentation: „The Real Anthony Fauci

Die ungeschminkte Dokumentation über die Machenschaften des Anthony Fauci -Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci ist ebenfalls als Buch auf Deutsch erschienen Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Gefahr für den Weltfrieden

Die Pentagon-Zeitbombe Das interne Planungssystem des Pentagon bindet jedem Präsidenten auch dann die Hände, wenn er eine Außenpolitik durchsetzen will, die weniger auf Konfrontation gerichtet ist. Die sogenannten Future Years Defence Plans (FYDP) des Pentagon spielen einerseits eine maßgebliche Rolle bei der Entwicklung und Beschaffung von Waffen und andererseits für Feindbildproduktion und Strategiekonzeptionen. Jeder Präsident erbt eine „Pentagon-Budget-Zeitbombe“, die seine politischen Gestaltungsmöglichkeiten extrem einschränkt. Die USA gaben nach SIPRI-Angaben 2016 mit 606,2 Milliarden Dollar für ihr Militär mehr aus als die acht nachfolgenden Staaten zusammen (1): China, Russland, Saudi-Arabien, Indien, Frankreich, England, Deutschland und Südkorea. Das NATO-nahe Institut IISS in

Read More »
Danielum

Sterberaten für CORONA im Abhängigkeit vom Alter !

Statistik anhand der Fälle in China Kinder und Menschen bis 49 Jahre sind kaum betroffen. Die Sterberate bei einer Corana-Infektion liegt dort unter 1%. Ab 50 steigt die Sterberate deutlich an. In der Altersgruppe von 60-69 liegen wir schon bei 4-5%. Zu dieser Gruppe gehöre auch ich.In der Altersgruppe 70-79 bei 8-10%. In der Altersgruppe über 80 bei 15-18%. Jeder 5-6 in dieser Altersgruppe mit einer Corona-Infektion wird also voraussichtlich sterben. Die Zahlen lassen sich natürlich verringern, wenn man sich entsprechend verhält. Kontakte meiden, Abstand halten, Hände waschen, etc.. Dazu gibt es einen informativen Artikel über die Mathematik von Epidemien.

Read More »