WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“

Bereits seit geraumer Zeit ist vom “Great Reset” die Rede. Als Vordenker gilt Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums. Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die “Vierte Industrielle Revolution”, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen.

Wer weiß schon, was die Zukunft bringt? Diese Binsenweisheit hat durchaus auch etwas Beruhigendes. Sie erinnert daran, dass die Zukunft nicht in Stein gemeißelt, nicht vorhersehbar ist und dass vom Heute nicht zwangsläufig auf das Morgen geschlossen werden kann. Nur wenige Dinge der menschlichen Existenz sind unabwendbar. Die Zukunft verläuft nicht linear, sie ist auch geprägt von Brüchen und unvorhergesehen Ereignissen.

Die internationale Bewegung und Denkrichtung [des Transhumanismus] sucht nach Möglichkeiten, die biologischen Grenzen der Menschen durch den Einsatz von Technologie und Wissenschaft zu verändern und zu überwinden. Transhumanisten gehen davon aus, dass die nächste Evolutionsstufe der Menschheit durch die Fusion mit Technologie erreicht wird“, heißt es zum Begriff des Transhumanismus unter zukunftsinstitut.de.

Für Schwab stellt diese Entwicklung eine gar nicht mehr zu hinterfragende Entwicklung dar, sie sei vielmehr integraler Bestandteil der „Vierten Industriellen Revolution“.

Die ‚Vierte Industrielle Revolution‘ wird zu einer Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität führen“, erklärte Schwab jüngst vor dem Chicago Council on Global Affairs.

Weiter auf uncut news

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Nuclear arsenal of Russia

„Why sould the U.S. risk nuclear war over dubious chemical weapons claims?“   The exact number of nuclear warheads is a state secret and is therefore a matter of guesswork. The Federation of American Scientists estimates that Russia possesses 4,300 nuclear warheads, while the U.S. has 4,000; Russia has 1,950 active strategic nuclear warheads, compared with the U.S. having 1,650.[2] On the other hand, Russia is estimated to have roughly 1,500 tactical nuclear weapons, all of which are declared to be in central storage.[10]The RS-28 Sarmat[11] (Russian: РС-28 Сармат; NATO reporting name: SATAN 2), is a Russian liquid-fueled, MIRV-equipped, super-heavy

Read More »
Danielum

Psychoterror?

Warum wird gelogen, geschwindelt, getäuscht und weltweit Millionen Menschen ihr Dasein zur täglichen Tortour gemacht? Tortour als „Neue Normalität“ für die kommenden Jahre?Offensichtlich werden wir vom BAG belogen. Offiziell deklariert man 193 neue positiv getestete (BAG Sprech: Neuinfektionen), dagegen es in den internen Angaben lediglich 2 positiv gestetete gibt? Warum finden sich selbst in der kleinen Schweiz fast nur Menschen, die diese Monate stillschweigend erdulden? Warum findet sich gleichzeitig die Mehrheit der Bevölkerung, für die anscheinend die Maßnahmen gerechtfertigt, ja noch nicht mal ausreichend erscheinen? Und die Diejenigen diskreditieren, denunzieren und verurteilen, die sich schlicht die „Alte Normalität“ im Leben

Read More »