Betrug und Folter – Gesundheitsterrorismus

Sie zerstören eure Familien, eure Kinder, eure Gesundheit, eure Freizeit, euren Beruf, eure Beziehungen, eure Lebensgrundlage.

Sie zerstören euren Lebensmut, eure Freude, eure Hoffnung, euren gesunden Menschenverstand, eure Liebe, eure Zärtlichkeit, eure Empfindsamkeit und eure Kraft.

Sie zerstören alles, sie zerstören EUCH! Und ihr betrachtet sie den ganzen Tag auf den Bildschirmen und betet sie an, wie Götter.

Die Bösartigkeit, die von diesen Gestalten ausgeht ist jenseits des Fassungsvermögens eines Normalbürgers. Die Erkenntnis, dass Menschen in hohen Machtpositionen ganz bewusst und absichtlich Foltermethoden auf die gesamte eigene Bevölkerung inklusive der kleinsten Kinder, ja sogar Gebärende anwenden, um ihren Willen, ihr eigenes Denkvermögen zu brechen, ist für den größten Teil der Bevölkerung nicht zu verkraften.

Virologen die krankmachende Viren behaupten sind Wissenschaftsbetrüger und strafrechtlich zu verfolgen.
Die Frage lautet nicht, gibt es das Virus oder nicht, NEIN!
Durch Sinn und Wortwahl in allen Publikationen zu allen krankmachenden Viren ist bewiesen, dass die Virologen nicht nur Denkgesetze, Logik und verbindliche Regeln der Wissenschaft verletzen, sondern die Existenz-Behauptungen über krankmachende Viren selbst widerlegt haben.

Beteiligte wissen darüber Bescheid und handeln betrügerisch. Der einzige und wichtigste Fokus muss auf dieser Basis basieren. Die Virenexistenzfrage!
Aber lest selbst den Beitrag von Dr. Stefan Lanka

wissenschafftplus-virologen



Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Epsteins Milliarden

Eine plausible Theorie dessen, was Jeffrey Epstein tatsächlich tat. Ein „Update“. Für eine Einführung in den Fall Epstein lesen Sie bitte diese hier. Eine Frage, die bisher niemand beantworten konnte, ist, wie Epstein so reich geworden ist, wie er zu sein scheint. Eine Person, die sich Quantian nennt, hat eine interessante Theorie darüber, was Epstein tatsächlich getan hat. Hier ist die Kurzfassung: Epstein bot die Teenager, die er verführte und/oder bestochen hatte, den reichen Leute an die er kannte. Er lud viele interessante Menschen – Künstler, Wissenschaftler, Politiker, reiche Geschäftsleute – zu seinen exklusiven Partys ein. Es gab immer diese

Read More »

Stabilitätssicherung im autoritären Neoliberalismus

Eine beachtliche Zahl Leserinnen und Leser der Nachdenkseiten hat um eine schriftliche Fassung des Vortrags beim 28. Pleisweiler Gespräch gebeten. Einige Leserinnen und Leser haben angeboten, beim Verschriften zu helfen. Denen verdanken wir dieses Skript: Jonas Tögel und Horst Adamczyk. Rainer Mausfeld hat noch einmal drüber geschaut und freundlicherweise eine Datei mit den Folien angefügt.  Hier ist der Text und hier die Datei mit den Folien und hier auch noch mal der Link auf das Video.   Das Thema des  28. Pleisweiler Gespräch mit Professor Mausfeld – 22. Oktober 2017 war: Wie sich die „verwirrte Herde“ auf Kurs halten lässt:

Read More »

The Force that is Ending Freedom

Die Macht, die der Freiheit ein Ende macht von Eric Zuesse, 09.06.2019 (zahlreiche Links im Original) Originalartikel https://off-guardian.org/2019/06/09/the-force-that-is-ending-freedom/ übersetzt von FritzTheCat Jedes Imperium ist eine Diktatur. Keine Nation, die entweder ein Imperium ist oder einen ihrer Vasallenstaaten führt, kann eine Demokratie sein. Um ein Vasallenstaat innerhalb eines Imperiums zu sein, wird diese Nation natürlich von jenem Land diktiert, dessen Kolonie man ist. Aber auch die Einwohner der kolonisierenden Nation können nicht frei und demokratisch leben, denn ihre Dienste werden im Ausland benötigt, um der Kolonie oder dem Vasallen-Land die Besatzung aufzuzwingen. Dies ist eine enorme Belastung für die „Bürger“ (eigentlich

Read More »