Aufstehen gegen Hass!

Ein Appell in Zeiten von Corona – Dr. Eugen Drewermann – Gesundheitstage GGB „Wir waren bestätigt als die Guten und jene denunzierbar als die Bösen.“

In seinem Vortrag „Aufstehen gegen Hass“ sprach Eugen Drewermann auf unseren Online-Gesundheitstagen darüber, wie es mithilfe von Feindbildern möglich ist, Hass gegen Andersdenkende aufzubauen. Wofür schon 2001 die Anschläge auf das World Trade Center in New York genutzt wurden, nämlich Hass zu schüren und Gewalt zu legitimieren, geschah das in unserer Geschichte davor und danach immer wieder. Bis hin zur heutigen Situation, in welcher der Hass gegen Andersdenkende in Bezug auf die Corona-Pandemie immer weiter aufkeimt und droht, unsere Gesellschaft im Innersten zu spalten.

„Und nun ist es eindeutig: Wer sich nicht an die Regeln hält, die ausgegeben werden, ist nicht nur draußen, er handelt nicht nur unverantwortlich, er tritt der Ordnung selber gegenüber, also muss man ihn selber bekämpfen, als die Repräsentation des Feindes draußen, nunmehr angesiedelt im eigen inneren Umraum, den es zu schützen gilt. Diese Mechanik funktioniert perfekt. Und wir erleben sie heute in einer Meisterschaft, die uns überraschen mag. Der Feind, den wir benennen können, im Robert Koch-Institut, in der Charité, lautet COVID-19.“ Doch: „Wenn dies unsere Welt ist, kann man sie dann noch menschlich nennen? Darf man sie menschlich nennen? Es ist der Hass das Instrument der wechselseitigen Vernichtung.“ Aber was können wir tun, um dem Hass zu begegnen, ja um „aufzustehen gegen Hass“? Auch dafür gibt uns Dr. Drewermann in seinem Vortrag einiges mit auf den Weg. „Der Hass könnte endigen durch tieferes Verstehen, zunächst des Anderen, der uns bedroht, zu bedrohen scheint und dann, indem wir den Ursprung dieses Gefühls aufsuchen, der wir selber sind, in unserer eigenen angstverwirrten Unsicherheit.“

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Prof. Dr. Stefan Hockertz: «Hackerangriff auf das Immunsystem»

Diese Studie bestätigt einen lang gehegten Verdacht:Die Qualität der im Körper produzierten (angeblich immunisierenden) Spike-Proteine ist alles andere als stabil und absolut nicht beherrschbar. Es ist völlig unklar und in keiner Weise voraussehbar, welche Art von Spike-Proteinen vom jeweiligen Organ nach der Injektion mit Covid-19-„Impfungen“ (= künstlich modifizierte mRNA) in welcher Quantität und wie lange gebildet werden. Was bedeutet das?mRNA-Injektionen lösen im Körper einen EXPERIMENTELLEN VORGANG unbeherrschbarer Dauer und Wirkung aus und müssen endlich vom Markt genommen werden. Niemand kann jeweils die Quantität, die Dauer, den Ort und eben: die Qualität der im Körper gerbliderten angeblich immunisierenden Spike-Proteine genau voraussagen.

Read More »
Danielum

Ist dies eine Globale Verschwörung?

James Corbett erläutert hier [in english], wie eine globale Verschwörung funktionieren kann und wie sie unter Verschluss gehalten werden kann. In dieser Ausgabe von Questions For Corbett widmet er sich mit den häufigsten Einwänden der Skeptiker und ihren trügerischen Gegenargumenten gegen die globale Verschwörung. Show Notes zu diesem ThemaThe Open Conspiracy by H. G. Wells The Next Million Years by Charles Galton Darwin The Impact of Science on Society by Bertrand Russell How & Why Big Oil Conquered the World The Ultimate Revolution (Aldous Huxley) Ecoscience by Ehrlich, Ehrlich and Holdren The First Global Revolution (Club of Rome) The Last

Read More »
Alternative Information