Smoking Gun: Dr. Fauci erklärt, dass der COVID-Test einen fatalen Fehler aufweist

Geständnis des „geliebten“ Experten der Experten. Der COVID-Wahnsinn ist beendet, zerplatzt!

OK, los geht’s. Ein eindeutiger Beweis. Jackpot.

Direkt aus dem Maul des Pferdes. Direkt aus dem Mund des Mannes, der, wie man uns sagt, der beste COVID-Experte der Nation ist. Was Fauci sagt, ist die goldene Wahrheit.

Nun, wie wäre es damit?

Podcast vom 16.7.2020, „Diese Woche in der Virologie“: Tony Fauci weist ausdrücklich darauf hin, dass der PCR-COVID-Test nutzlos und irreführend ist, wenn der Test bei „35 Zyklen oder höher“ durchgeführt wird. Ein positives Ergebnis, das auf eine Infektion hinweist, kann nicht akzeptiert oder geglaubt werden.

Hier, in Techno-Sprache, ist ein Auszug aus Faucis Schlüsselzitat (beginnend bei etwa der 4-Minuten-Marke [1]):

„…Wenn Sie [den Test bei] einem Schwellenwert von 35 oder mehr Zyklen [durchführen]… sind die Chancen, dass er replikationssicher [aka genau] ist, minimal… Sie können fast nie Viren [ein echtes positives Ergebnis] von einem Schwellenwert von 37 Zyklen kultivieren… sogar 36…“.

Jeder „Zyklus“ des Tests ist ein Quantensprung in der Amplifikation und Vergrößerung der dem Patienten entnommenen Probe.

Zu viele Zyklen, und der Test wird alle Arten von irrelevantem Material zum Vorschein bringen, das fälschlicherweise als relevant interpretiert wird.

Das nennt man ein falsches Positiv.

Was Fauci auf dem Video nicht gesagt hat, ist: Die FDA, die den Test für den öffentlichen Gebrauch autorisiert, empfiehlt, den Test bis zu 40 Zyklen durchzuführen. Nicht 35. [Drosten empfahl 45!]

Daher beteiligen sich alle Labors in den USA, die die FDA-Richtlinie befolgen, wissentlich oder unwissentlich an Betrug. Betrug auf einer monströsen Ebene, denn…

Millionen von Amerikanern wird gesagt, dass sie aufgrund eines falsch positiven Ergebnisses mit dem Virus infiziert sind, und…

Die Gesamtzahl der COVID-Fälle in Amerika – die auf dem Test basiert – ist ein grober Irrtum.

Die Lockdowns und andere restriktive Maßnahmen basieren auf diesen betrügerischen Fallzahlen.

Lassen Sie mich das noch einmal wiederholen. Fauci sagt, der Test sei nutzlos, wenn er mit 35 oder mehr Zyklen durchgeführt wird. Die FDA sagt, der Test solle bis zu 40 Zyklen durchgeführt werden, um festzustellen, ob das Virus vorhanden ist. Das ist das Verbrechen in Kürze.

Wenn jemand im Weißen Haus ein paar Gehirnzellen hat, die er aneinander reiben kann, dann nehmen Sie sich ein riesiges Megaphon und fangen Sie an, dem amerikanischen Volk die Wahrheit zu enthüllen.

„Hallo, Amerika, du wurdest ausgetrickst, belogen, betrogen und auf eine verheerende Reise geschickt. Auf der Grundlage der gefälschten Wissenschaft wurde das Land abgeriegelt.“

Wenn irgendjemand im Kongress ein paar Gehirnzellen in Betrieb hat, ziehen Sie Fauci in eine Fernsehanhörung und machen Sie in zehn Minuten Hackfleisch aus der falschen Wissenschaft, die diesen ganzen fauligen, stinkenden Angriff auf die US-Wirtschaft und ihre Bürger angetrieben hat.

In Ordnung, hier sind zwei Beweisstücke für das, was ich oben geschrieben habe. Erstens haben wir ein CDC-Zitat auf der FDA-Website, in einem Dokument mit dem Titel [2]: „CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Echtzeit-RT-PCR-Diagnostik-Panel nur für den Notfall“. Siehe Seite 35. Dieses Dokument ist gekennzeichnet mit: „Gültig: 13.07.20“. Das bedeutet, dass das Dokument, auch wenn das Virus mit seinem älteren Namen bezeichnet wird, ab Juli 2020 immer noch relevant ist. „For Emergency Use Only“ bezieht sich auf die Tatsache, dass die FDA den PCR-Test unter einer traditionellen Kategorie namens „Emergency Use Authorization“ zertifiziert hat.

FDA: „…eine Probe gilt als positiv für 2019-nCoV [Virus], wenn alle Schwellenwert-Wachstumskurven der 2019-nCoV-Marker (N1, N2) innerhalb von 40.00 Zyklen (< 40.00 Ct) die Schwellenwertlinie überschreiten“.

Natürlich würden VIELE Testlabors, die diese Leitlinie lesen, zu dem Schluss kommen: „Nun, um zu sehen, ob das Virus in einem Patienten vorhanden ist, sollten wir den Test bis zu 40 Zyklen durchführen. Das ist der offizielle Ratschlag.“

Dann haben wir einen Artikel in der New York Times (29. August/Aktualisierung vom 17. September) mit der Überschrift „Ihr Coronavirus-Test ist positiv. Vielleicht sollte er es nicht sein.“ [3] Hier sind Geldzitate:

„Die meisten Tests setzen die Grenze bei 40 [Zyklen]. Einige wenige auf 37.“

„Das Limit setzen“ würde normalerweise bedeuten: „Wir werden bis zu 40 Zyklen suchen, um zu sehen, ob das Virus vorhanden ist.

Die Times: „Diese Anzahl von Amplifikationszyklen, die erforderlich ist, um das Virus zu finden, die so genannte Zyklusschwelle, ist in den Ergebnissen, die an Ärzte und Coronavirus-Patienten geschickt werden, nie enthalten…“

Bumm. Das ist der Höhepunkt, das große Finale. Die Labors enthüllen ihre Kollaboration bei diesem Verbrechen nicht oder wollen sie nicht enthüllen.

Verstehen Sie, was ich meine?

Ich hoffe es.

Wenn ein Anwalt mit all dem nicht vor Gericht gehen will, oder wenn ein Richter nicht aufpasst und das Licht nicht sieht, sollte man ihm seinen Job entziehen und ihn in die Arktis schicken, um Schnee zu verkaufen.

MAssenklage von Dr.Füllmich

*

Anmerkungen

[1] https://youtu.be/a_Vy6fgaBPE?t=260

[2] https://www.fda.gov/media/134922/download

3] nytimes.com/2020/08/29/gesundheit/coronavirus-testing.html [3] nytimes.com/2020/08/29/gesundheit/coronavirus-testing.html

Quelle: Global Research

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Pirating

My interest is in an exploration of the feelings and emotions associated with such circumstances and how you cope and flourish within our bonds when either you or me must also maintain ordinary lives and possibly even primary relationships outside of our sensual magic life. by Anais Nin teilen: Telegram Email

Read More »

The Veto

Ein Video von Vanessa Beeley – The Veto – enthüllt den Propagandakrieg in den westlichen Medien von CNN, Al Jazeera, Channel 4 – den die Mainstream Medien im Übrigen auch bei uns als den, wir sind die Guten „Narrativ“ unterstützt haben. George Orwell sagte: „Der effektivste Weg, Menschen zu zerstören ist, ihr eigenes Verständnis von ihrer Geschichte zu leugnen und zu zerstören.“ Westliche Medien wurden beauftragt, eine Geschichte des syrischen Konflikts zu schreiben, um den Aggressoren der US Vasallen im Terrorkrieg zu dienen. Der Film, „das Veto“ enthüllt die kriminellen Absichten der westlichen Medien und archiviert das Fortschreiten des Propagandakrieges,

Read More »
Danielum

Die Covid 19 Welle ist beendet

Bundesregierung wusste offenbar schon im März, dass Gefahr übertrieben dargestellt wurde Die Covid-19-Welle ist so gut wie beendet. Vorliegende Daten zeigen, dass die Welle in Deutschland und Schweden nahezu gleich verlief. Durch eine starke Ausweitung der Testaktivität entstand zu Beginn der falsche Eindruck einer enormen Dynamik. Die Lockdown-Maßnahmen waren unsinnig – sie begannen, als die Welle von selbst zurückging. Eine juristische Aufarbeitung der Vorgänge ist dringend geboten. DIRK GINTZEL, Aus den Tagesberichten des Robert Koch-Instituts (RKI) lassen sich wichtige Schlüsse ziehen. In der vorliegenden Arbeit soll dies unter anderem anhand von Grafiken nachvollziehbar gemacht werden. Einleitend ein paar Worte zur

Read More »