Die Beweislast liegt beim Bundesrat

Das Komitee von Frühling2020 und seine Fragen an die Schweizer Regierung.

Die Bürgerbewegung Petition Frühling2020 fordert eine ausserparlamentarische und unabhängige Untersuchungskommission.

Die Mitglieder der Bewegung haben sich nun mit einem offenen Brief (siehe unten) an das Parlament und den Bundesrat gewandt.
Ihre Hauptfragen:

- Dient ihr wirklich noch der Bevölkerung?
- Welche Richtung wollen wir als Gesellschaft einschlagen?

Bislang seien BürgerInnen mit Fragen an die Entscheidungsträger des Bundes mit nichtssagenden Antworten abgespiesen worden. Die Menschen und die Wirtschaft würden leiden, während wir es nur noch mit einer «Testpandemie» zu tun hätten, sagt Frühling2020.

«Geht es Bundesrat und Parlament nur noch darum, das Gesicht zu wahren?», fragt Marion Russek vom Komitee. Die Masken müssten endlich fallen, Evidenz und Rechtsstaatlichkeit sei wiederherzustellen, «die Beweislast liege beim Bundesrat».

Der offene Brief: LINK

Quelle: https://corona-transition.org

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Warum war Pompeo in der Schweiz

Das große Bilderberg-Geheimnis 2019 von Pepe Escobar Falls Teheran die Straße von Hormuz blockiert, könnte das den Ölpreis explodieren lassen und eine globale Rezession auslösen. Im Gegensatz zu Deep Purples legendärem „Smoke on the Water“ („We all came out to Montreux, on the Lake Geneva shoreline“) hat das 67. Treffen der Bilderberg-Gruppe in dem luxuriösen Fairmont Le Montreux Palace Hotel kein Feuer und keinen Rauch produziert. Die 130 elitären Gäste hatten bei ihrem „informellen Diskussions-Forum über große Themen“ eine ziemlich gute – und theoretisch ruhige – Zeit. Wie üblich waren mindestens zwei Drittel europäische Entscheidungsträger, der Rest kam aus Nordamerika.

Read More »
Danielum

Das RKI widerlegt sich selbst

Samuel Eckert hat ein aufschlussreiches Video „KOCHPOSTSALAT – RKI in der völligen Ahnungslosigkeit“, ins Netz gestellt. Immer wieder hat er die Leute dazu aufgerufen, die Institutionen und ihre Politiker anzuschreiben und mit den richtigen Fragen zu konfrontieren, denn nur so zeigt sich die Ahnungslosigkeit der Betroffenen am besten. Samuel Eckert hatte bereits unter anderem die unfassbaren Äußerungen des RKI beim Masernvirusprozess aufgezeigt (hier, hier und hier) . Einige Bürger sind dem nachgekommen und haben tatsächlich Antworten des RKI erhalten.Aber seht selbst. Und wir schauen ob beim Schweizer BAG ähnliches geschieht. Der komplette Artikel, für den Fall dass du alles prüfen

Read More »
Danielum

Gates depopultation

Bill Gates und die Entvölkerungsagenda. Robert F. Kennedy Junior ruft zu einer Untersuchung auf Seit über zwanzig Jahren impfen Bill Gates und seine Stiftung, die Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF), zu Millionen Kindern in entlegenen Gebieten armer Länder, vor allem in Afrika und Asien. Die meisten ihrer Impfprogramme hatten katastrophale Ergebnisse, da sie die Krankheit selbst verursachten (Polio, z.B. in Indien) und junge Frauen sterilisierten (Kenia, mit modifizierten Tetanus-Impfstoffen). Viele der Kinder starben. Viele der Programme wurden mit der Unterstützung der WHO und – ja – der für den Schutz von Kindern zuständigen UN-Agentur UNICEF durchgeführt. Die meisten dieser

Read More »