Ist eine echte demokratische Weltregierung die Lösung für die COVID-19-Krise?


Wir brauchen keine „Neue Weltordnung“, die von neoliberalen, korporativen Plutokraten autokratisch von oben herab aufgezwungen wird.

Der tiefe Staat repräsentiert viele wohlhabende Kapitalisten, die Organisationen wie Big Pharma, die Weltgesundheitsorganisation, das Weltwirtschaftsforum, Big Oil, Big Agriculture, den militärisch-industriellen Komplex, die CIA, Wall Street, die Bilderberger und diejenigen, die von der Federal Reserve profitieren, beeinflussen, anstatt ein öffentliches Bankensystem zu unterstützen. Aber seit dem Ausbruch von Covid-19 hat sich das Weltwirtschaftsforum (WEF) eindeutig als der Dreh- und Angelpunkt des Braintrusts manifestiert, der die aktuelle Weltpolitik und die aktuellen Ereignisse orchestriert.

Darüber hinaus hat Cory Morningstar, ein Autor der Website www.WrongKindOfGreen.org, erklärt, wie Milliardärskapitalisten und ihre Organisationen die Umweltbewegung und den Grünen New Deal kapern, und sie sind die finanziellen Unterstützer hinter den Kulissen von Greta Thunberg und der Ausrottungsrebellion.

Milliardärskapitalismus und das Weltwirtschaftsforum (WEF)

In vielerlei Hinsicht ist das Weltwirtschaftsforum bei der Beschreibung von Gesundheits- und Umweltproblemen auf der Höhe der Zeit, so z.B. auf seiner Website über die Vorteile der Achtsamkeitsmeditation. Auf seiner Website heißt es, dass wir uns auf dem Weg in die Vierte Industrielle Revolution befinden. Einige Einzelpersonen sind jedoch alarmiert über eine anscheinend transhumanistische Agenda, die möglicherweise dazu führen wird, dass jeder irgendwann Impfstoffe und Mikrochips bekommen muss. Sie befürchten, dass sie letztlich in Cyborgs verwandelt werden könnten, wenn Menschen, künstliche Intelligenz (KI) und andere Formen fortschrittlicher Technologie miteinander verschmolzen werden.

Menschen, die noch immer in den Kapitalismus verliebt sind, die keine Schuldgefühle haben, die danach streben, auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen Millionäre mit extravagantem Lebensstil zu werden, die glauben, dass die Vereinigten Staaten ihr Militär ausweiten müssen, um jedes Land, das eine sozialistische Agenda vertritt, zu sabotieren und zu zerstören – solche Menschen sind alarmiert, wenn das Weltwirtschaftsforum (WEF) über eine Vermögenssteuer spricht.

Es war der Einfluss der Progressiven, der uns den New Deal und Dinge wie die soziale Sicherheit gebracht hat. Die Kapitalisten hätten diese Dinge niemals aus der Güte ihres Herzens heraus angeboten. Angesichts der gegenwärtigen Finanzkrise werden die Konzern- und transnationalen Kapitalisten und andere Mitglieder des Tiefen Staates höchstwahrscheinlich weitere Zugeständnisse machen, um den Menschen zu helfen, die jetzt verzweifelt sind, aber sie werden ihre Positionen der Kontrolle von oben nach unten sicher nicht aufgeben, und das ist das zentrale Problem für die 99,9% der Menschheit.

Milliardärskapitalisten (mit ihren NGOs, Fernsehspots und Dokumentarfilmen) können alle richtigen Worte über ökologische Nachhaltigkeit sagen, aber sie werden niemals freiwillig die kapitalistischen Praktiken beseitigen, die ihnen ihre Macht erhalten. Sie werden die immer größer werdende Kluft zwischen Arm und Reich auf nationaler und internationaler Ebene nie vollständig als ein großes Problem angehen.

Milliardärskapitalisten glauben tatsächlich, dass sie Umweltprobleme lösen können, während sie gleichzeitig immer reicher und mächtiger werden. Aber soziale und Umweltprobleme in der ganzen Welt werden nur dann gelöst werden, wenn das reichste eine Prozent (oder das 1% des 1%) – das heißt, alle Elemente des Tiefen Staates – entthront und entmachtet werden.

Soziale Technik

Heute hat es den Anschein, dass die überwiegende Mehrheit der „progressiven“ und „linken“ Websites die Menschen ermutigen, die Richtlinien der WHO und der CDC über das Tragen von Gesichtsmasken zu befolgen, soziale Distanzierung aufrechtzuerhalten, Unterschlupf zu gewähren und einfach nur auf einen magischen Impfstoff zu warten – während sie die Tatsache ignorieren, dass es relativ preiswerte Medikamente gibt, mit denen Covid-19 wirksam behandelt werden kann.

Zensur von Ärzten

Meistens sind es die konservativen Websites, die Videos und Artikel von Ärzten und anderen Experten mit herausragenden Referenzen zur Verfügung gestellt haben, die mit der offiziellen Darstellung nicht übereinstimmen. Aber Facebook und YouTube entfernen ihre Videos jetzt – scheinbar mit Warp-Geschwindigkeit.

Was das Coronavirus betrifft, so gibt es einige fortschrittliche Websites, die Artikel und Videos von Personen veröffentlichen, die von den Mainstream-Medien als „rechte Verschwörungstheoretiker“, „Anti-Vaxxer“ und „Covidiots“ bezeichnet werden.

Es ist offensichtlich, dass die Mainstream-Nachrichtensender nur ihre offizielle Erzählung zulassen – alternative Standpunkte sind nicht erlaubt.

Kürzlich gab es in Berlin einen massiven Protest von mehr als 1 Million Menschen gegen die restriktiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Einige Online-Zeitungen berichteten darüber, aber ich habe nicht gesehen, dass es im Mainstream, dem TV-Nachrichtensender (CBS), den ich schaue, erwähnt wurde. (Siehe Bild unten)

Es ist wahrer denn je, dass wir heute nicht mehr in einer freien Gesellschaft leben, weil die von den Unternehmen kontrollierten Mainstream-Medien lediglich ein Sprachrohr für die von den Unternehmen kontrollierte Regierung sind.

Schlussfolgerung

Wir brauchen keine Neue Weltordnung, die von neoliberalen, korporativen Plutokraten autokratisch von oben herab aufgezwungen wird, aber wir brauchen eine demokratische föderale Weltregierung. Die Erdverfassung (auch hier klicken) ist ein ausgezeichnetes Modell, um demokratisches Weltrecht über die nationale Souveränität zu stellen. Gegenwärtig haben wir 195 Nationen, die alle militarisiert sind, miteinander konkurrieren und gegeneinander intrigieren.

Die Vereinigten Staaten streben danach, ein Imperium zu werden, wenn sie es nicht bereits sind. Anstatt von einem Imperium oder vom Tiefen Staat kontrolliert zu werden, sollten wir die Bürger der Welt gemeinsam entscheiden lassen, wie Frieden, Gerechtigkeit, Freiheit, Demokratie und Glück auf diesem Planeten geschaffen werden können.

Die Vereinten Nationen können niemals Weltfrieden schaffen, weil sie auf einem System souveräner Nationen basieren, die keine internationalen Gesetze respektieren, wenn ihnen nicht danach ist.

Die Vereinten Nationen sind sicherlich keine demokratische Organisation, wenn man bedenkt, dass ihr Sicherheitsrat aus 5 ständigen Mitgliedsstaaten (mit Vetorecht) besteht. Die UNO ist machtlos, wenn es darum geht, konkurrierende Nationen daran zu hindern, astronomische Geldsummen für das Militär auszugeben. Die Länder der Welt haben 2019 $1917 Milliarden (oder fast 2 Billionen) Dollar für das Militär ausgegeben!

Albert Einstein war ein Befürworter der Weltregierung, aber er hatte wenig Vertrauen in die Vereinten Nationen, wenn man bedenkt, wie diese strukturiert sind.

Ich möchte zwei zum Nachdenken anregende Videos (Anhang unten) über den Lockdown und die Impfstoffe im Zusammenhang mit Covid-19 sowie über die Vierte Industrielle Revolution und die Agenda des Transhumanismus im Zusammenhang mit dem Weltwirtschaftsforum vorstellen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Das Fermi-Paradoxom

Endlich gibt es eine Antwort auf das Fermi-Paradoxon: Wenn es viele Sonnen in den Galaxien wie die unsere gibt, und in diesen Sonnensytemen viele erdähnliche Planeten um eine Sonne herum, wo sind dann die ganzen Aliens? Und die Antwort laut einer wissenschaftlichen Studie der Uni Arkansas ist wie folgt: Unsere Schlussfolgerungen über das Schicksal der typischen technologischen Spezies beruhen auf zwei Beobachtungen und im wesentlichen einer Annahme. Die Beobachtungen sind, dass unsere technologische Spezies (1) die erste solche Art ist die sich auf der Erde entwickelt und (2) sich noch in einer frühen potenziellen technologischen Evolution befindet. Die Annahme ist,

Read More »
Danielum

5 brennende Fragen zum neuen Covid-Impfstoff

Die Regierung Großbritanniens hat heute die Zulassung des ersten Covid19-Impfstoffs für den allgemeinen Gebrauch bekannt gegeben. 800.000 Dosen sollen bis Ende der Woche für den allgemeinen Gebrauch freigegeben werden, und sie hat bereits einen Vertrag über 40 Millionen weitere Dosen unterzeichnet (zusammen mit über 300 Millionen Dosen noch nicht freigegebener Impfstoffe anderer Firmen). Jetzt, da die jüngste Phase der Einführung von Covid19 beginnt, ist es an der Zeit, dass wir uns den fünf größten Fragen zu diesem Impfstoff, seiner Wirksamkeit, seiner Sicherheit und der Frage zuwenden, ob wir gezwungen sein werden, ihn einzusetzen oder nicht. Funktioniert er? Das Unternehmen behauptet

Read More »
Danielum

„Normal“ kommt nicht mehr zurück

„Normal“ kommt nicht zurück, setzen Sie Prioritäten für Ihre psychische Gesundheit: Notizen vom Rande der narrativen Matrix – von Caitlin Johnstone Ich würde keine emotionale Energie in die Hoffnung investieren, dass sich die Dinge irgendwann wieder normalisieren. Das werden sie nicht. Die gute Nachricht ist, dass das, was wir für „normal“ halten, in Wirklichkeit so verrückt ist, wie eine Spezies nur sein kann, und dass wir vielleicht tatsächlich ungeschickt auf dem Weg zur tatsächlichen Vernunft stolpern. Da wir gerade davon sprechen, geben Sie bitte Ihrer psychischen Gesundheit an diesem Punkt der Geschichte den Vorrang. Setzen Sie wirklich, wirklich, wirklich Prioritäten.

Read More »