Breaking News: Corona im 2006 patentiert!

Europäisches Corona Patent Nr. EP3172319B1

Ob Sie es glauben oder nicht, der Coronavirusstamm, der sich derzeit weltweit pandemisch verbreitet, ist ein patentierter Virus, der sich im Besitz eines Unternehmens namens The Pirbright Institute befindet, das teilweise von der Bill and Melinda Gates Foundation finanziert wird.

Auf der Patentschrift für das Coronavirus wird erklärt, dass es „als Impfstoff zur Behandlung und/oder Vorbeugung einer Krankheit, wie z.B. der infektiösen Bronchitis, bei einem Probanden verwendet werden kann“, was darauf hindeutet, dass es sich hierbei nur um einen weiteren waffenfähigen Virusstamm handelt, der dazu bestimmt ist, nutzlosere, tödlichere Impfstoffe zu verkaufen und gleichzeitig einige Tausend oder vielleicht einige Millionen Menschen zu töten.

Ein genauer Blick auf die Seite mit den Patenten zeigt auch, dass das Pirbright-Institut alle möglichen anderen Viruspatente besitzt, darunter eines für das Afrikanische Schweinepestvirus, das als „Impfstoff“ aufgeführt ist. Es ist daher keine Überraschung, dass Bill Gates ein Geldgeber des Pirbright-Instituts ist, da er einer der aggressivsten, Impfstoff fördernden „Philanthropen“ der Welt ist.

Die Art und Weise, wie diese ganze Coronavirus-Situation Gestalt annimmt, scheint genau das zu sein, was Gates einmal als „Lösung“ für das angebliche Problem der „Überbevölkerung“ vorgeschlagen hat. Bei einem berüchtigten TED-Vortrag erklärte Gates, dass Impfstoffe einer der Schlüssel zur Reduzierung der Weltbevölkerung seien, und wie könnte dies besser geschehen, als das patentierte Coronavirus auf die Massen loszulassen, um später einen patentierten Impfstoff dafür einzuführen?

Hier die Patentschrift:

EP3172319B1_Original_document_20200721070846

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die Proteste bleiben, aber ansonsten muss sich einiges ändern, um die Öffentlichkeit wirksam wachzurütteln. Als äußerst effizient könnte sich hierzu das Mittel der „schwarzen Wahrheiten“ erweisen. Ein Beitrag von Stefan Korinth, erschienen in Multipolar. Die Erzählung „Der Hase und der Igel“ dreht sich um ein ungleiches Duell. Der schnelle Hase tritt

Read More »

Das Fermi-Paradoxom

Endlich gibt es eine Antwort auf das Fermi-Paradoxon: Wenn es viele Sonnen in den Galaxien wie die unsere gibt, und in diesen Sonnensytemen viele erdähnliche Planeten um eine Sonne herum, wo sind dann die ganzen Aliens? Und die Antwort laut einer wissenschaftlichen Studie der Uni Arkansas ist wie folgt: Unsere Schlussfolgerungen über das Schicksal der typischen technologischen Spezies beruhen auf zwei Beobachtungen und im wesentlichen einer Annahme. Die Beobachtungen sind, dass unsere technologische Spezies (1) die erste solche Art ist die sich auf der Erde entwickelt und (2) sich noch in einer frühen potenziellen technologischen Evolution befindet. Die Annahme ist,

Read More »
Danielum

Robert F. Kennedy Jr. enthüllt Bill Gates‘ Impfdiktatur-Plan – zitiert Gates‘ verdrehten „Messias-Komplex“.

Robert Francis Kennedy Jr. ist ein amerikanischer Umweltanwalt, Autor und Impfgegner. Kennedy ist ein Sohn von Robert F. Kennedy und Neffe des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy. Er ist Präsident des Vorstands der Waterkeeper Alliance, einer gemeinnützigen Umweltgruppe, die er 1999 mitbegründete. Impfstoffe sind für BillGates eine strategische Philanthropie, die seine vielen mit Impfstoffen verbundenen Geschäfte (einschließlich Microsofts Ambition, ein globales Vac-ID-Unternehmen zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt – die Speerspitze des Neoimperialismus der Konzerne. Gates‘ Besessenheit von Impfstoffen scheint von der messianischen Überzeugung genährt zu werden, dass er dazu bestimmt ist, die Welt

Read More »