Gates und Fauci brechen Impfstoffversprechen

Von Robert F. Kennedy, Jr., Vorsitzender, Children’s Health Defense

Bill Gates und die Weltgesundheitsorganisation (siehe Video) sagen, dass sie Vertrauen in die beiden führenden COVID-Impfstoffe haben: den Impfstoff von AstraZeneca (Oxford) und den von Moderna. Gates hat in beide Firmen investiert. Ihre Befürwortung dieser beiden „Zitronen“ sollte jeden beunruhigen, der hofft, dass die Operation Warp Speed, ihr milliardenschwerer Schirmherr und die globalen Regulierungsbehörden in der Lage sind, eine sichere oder wirksame Impfung zu liefern.

Seit Februar haben Gates, Fauci und die WHO einen Impfstoff versprochen, der bei 7 Milliarden Menschen Immunität induzieren, die Übertragung verhindern und minimale Nebenwirkungen auferlegen wird (siehe Video.) Ihr gegenwärtiger Wettlauf um geringere Erwartungen kann mit den schlechten Leistungen ihrer in Schwierigkeiten geratenen Produkte nicht Schritt halten. Gates deutet nun an, dass der Impfstoff die Übertragung möglicherweise nicht verhindern wird. Fauci wird sich nun mit 70% Immunität zufrieden geben (siehe Video.)

Obwohl Tierversuche bewiesen, dass der Impfstoff aus Oxford gegen COVID-19 unwirksam ist, hat Astra-Zeneca dennoch Versuche am Menschen gestartet. Während die Impfstoffentwickler es nie gewagt haben, Tests gegen ein echtes inertes Placebo durchzuführen, da solche Tests wahrscheinlich Sicherheitsprobleme aufdecken würden, wird der führende Oxford-Entwickler Andrew Pollard den Studienteilnehmern nun einen berüchtigten reaktionsfähigen Meningitis-Impfstoff als „Kontrolle“ zur Verfügung stellen – ein üblicher Trick, um Verletzungen durch experimentelle Impfstoffe zu verdecken. Zu den 50 aufgeführten Nebenwirkungen von Meningitis-Impfstoffen gehören Guillain-Barré; Krämpfe; Kawasaki-Krankheit; akute disseminierte Enzephalomyelitis; Blinddarmentzündung; Lungenentzündung; Staphylokokkeninfektion; Reste von Ductus vitellointestinalis; Cushing-Syndrom; Virushepatitis; Krampfanfälle; Lähmung; suizidale Depression; Sepsis und Tod.

Moderna verzichtete ganz auf Tierversuche und sah dann, dass 20% der Hochdosisgruppe und 6% der Niedrigdosisgruppe in ihrer Phase 1-Studie am Menschen ernsthafte unerwünschte Ereignisse erlebten. Nach diesen düsteren Ergebnissen warfen Moderna-CEO Steve Bancel und vier weitere Führungskräfte des Unternehmens mehr als 89 Millionen Dollar in Aktien ab.

Beide armseligen Impfstoffe teilen eine einzige Hoffnung: Sie sind beide zu groß, um zu scheitern. Die Oxford-Impfung hat von der britischen Regierung 111 Millionen Pfund erhalten und stellt bereits Milliarden von Dosen her. Moderna hat 500 Millionen Dollar von Fauci erhalten und stellt bereits 2 Milliarden Dosen her. Wir Ärmsten!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Whiskey-Genuss für den Kenner

Lars Fischer erklärt wie Chemie und Physik den Geschmack von Whiskey prägen und warum man ihn mit Wasser verdünnen sollte.   übrigens ist die Video Reihe – Wir werden alle sterben“ von Lars sehr zu empfehlen 😊 Hier ein Bild meines Lieblingsgesöffs teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Das reale Amerika

Wir sehen, wie die Geschichte Amerikas kopfüber in die Realität Amerikas eindringt. Eine Gutenachtgeschichte. Es war einmal eine tapfere Nation, die sich von der Tyrannei des britischen Empires befreite und Freiheit und Demokratie in die Welt hineingeboren hat. Mit Hilfe von Helden wie den Abolitionisten, Abraham Lincoln, Martin Luther King Jr. und Malcolm X. überwand sie die systemische Rassenungleichheit. Heute ist sie ein leuchtendes Beispiel für Menschenrechte, der respektierte Freund freier Demokratien in der ganzen Welt und der verhasste Feind aller tyrannischen Regime. Es ist nicht ohne Fehler und seine Fehler der Vergangenheit, aber es ist die beste Oligarchie und

Read More »
Danielum

WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“

Bereits seit geraumer Zeit ist vom “Great Reset” die Rede. Als Vordenker gilt Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums. Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die “Vierte Industrielle Revolution”, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen. Wer weiß schon, was die Zukunft bringt? Diese Binsenweisheit hat durchaus auch etwas Beruhigendes. Sie erinnert daran, dass die Zukunft nicht in Stein gemeißelt, nicht vorhersehbar ist und dass vom Heute nicht zwangsläufig auf das Morgen geschlossen werden kann. Nur wenige Dinge der menschlichen Existenz sind unabwendbar. Die Zukunft verläuft nicht linear, sie ist auch geprägt von Brüchen und unvorhergesehen Ereignissen. Die internationale

Read More »