Schadenersatz für rechtswidrige Covid-19-Massnahmen des Bundes

Einmal mehr zeigt es sich: In der Not muss der Bürger selber vor die Haustür treten und zum Rechten schauen. Denn auf die Parteien, die zwar vollmundig vorgeben, die Interessen der Bürger zu vertreten, ist offensichtlich kein Verlass, wie die letzten Monate und Wochen deutlich genug belegen. Und selbst die Kirche hat ihren Glauben an die Virologen abgetreten, die uns nun statt vor dem Teufel, vor Corona warnen. Dazu gehört in unserer so gestörten Welt selbstverständlich auch, dass die Ketzer verbrannt werden; wenn auch nicht auf dem Scheiterhaufen, so doch auf dem Alter der Mainstreammedien, welche für ein paar Silberlinge die schäbige Aufgabe des Henkers übernommen haben.

Und doch! Es gibt sie – und es werden immer mehr –, die sich den Mund nicht verbieten lassen und mutig das grosse Unrecht anprangern. Denken wir nur an die vielen renommierten Wissenschaftler, die sagen, was der Bundesrat nicht hören will, dass die angeordneten Massnahmen weit übertrieben sind, dass der Lockdown und auch der damit angerichtete enorme Schaden, die unwürdige Bevormundung der Bürger, das unermessliche menschliche Leid, bei vernünftiger Handhabung hätten verhindert werden können. Mutige Worte und Taten wie etwa der «AUFRUF FÜR DIE KIRCHE UND FÜR DIE WELT, an Katholiken und alle Menschen guten Willens» einiger Bischöfe und Kardinäle oder die klare und deswegen so berührende Predigt, des Pfarrers Tscharntke, welcher die Gemeinde vor naiver Gutgläubigkeit warnt, und viele mehr, erlauben es dem Bürger, selber wieder kritisch zu denken und Fragen zu stellen.

Auch «Bürger für Bürger» will seine Fragen stellen. Interessiert z.B. die Frage nach der Verantwortung, der Haftung für das angerichtete Desaster, den Schadenersatz für rechtswidrige Covid 19-Massnahmen des Bundes. Der profunde Kenner der Materie, Prof. Dr. iur. David Dürr, Master of Laws der Harvard Law School, Rechtsanwalt und Notar in Basel, spricht darüber

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Grenzen der Pressefreiheit

Swiss Propaganda Research deckt die Zensurbemühungen in der Schweiz auf, die anlässlich der Pressekonferenz des Pressclubs der Schweiz in Genf über die Hintergründe der White Helmets versucht worden sind. Die demokratische Schweiz bewegt sich je länger je mehr zu einem Faschistenstaat. Nicht zuletzt dank der unermüdlichen destruktiven Arbeit der noeliberalen konservativen SVP.   teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

2021 Pentagon-Budgetantrag. Hinweise auf Russland und China als neuer Schwerpunkt des US-Imperiums

Während die katastrophalen US-Kriege im Nahen Osten zu enden beginnen, verschiebt das Pentagon seine Strategie, seinen Haushalt und sein Arsenal, um sich auf eine Konfrontation mit Russland und China zu konzentrieren, schreibt Darius Shahtahmasebi auf Mintpress. Das Pentagon hat vor kurzem seinen Antrag für den Haushalt 2021 angekündigt. Mit 705 Milliarden Dollar zeigt er eine Verlagerung des Schwerpunkts von den Kriegen im Irak und in Afghanistan und eine stärkere Betonung der Waffentypen, die zur Bekämpfung von Atomgiganten wie Russland und China eingesetzt werden könnten. Um den genauen Wortlaut des Pentagons zu verwenden, versuchen die USA, „fortschrittlichere High-End-Waffensysteme zu beschaffen, die

Read More »
Danielum

„Weitreichende Verletzung“

Die Holländische Regierung wurde von Haager Gericht zur Aufhebung der „illegitimen“ Pandemie-Sperrstunde verdonnert. Ein oberstes Gericht in Den Haag hat ein „Schock“-Urteil gefällt, das die Befugnis der städtischen Behörden einschränkt, pauschale Ausgangssperren im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu verhängen, was rechtlich einen erheblichen Nachhall für ähnliche Szenarien in anderen Ländern haben dürfte. In der offiziellen Erklärung des Gerichts wurde festgestellt, dass die Berufung auf das Gesetz über außerordentliche Befugnisse der zivilen Behörden zur Verhängung einer nationalen Ausgangssperre aufgrund des COVID-19-Notfalls nicht gerechtfertigt ist. Das Gesetz erlaubt es der Regierung, den normalen Gesetzesweg zu umgehen, um eine Ausgangssperre in „sehr dringenden

Read More »