Überprüfung der Fact-checkers

Reuters behauptet, dass DNA-Impfstoffe Ihr genetisches Make-up nicht verändern werden – wahr oder falsch?

Wie meine Leser wissen, habe ich über neue Arten von Technologien berichtet, die in einem kommenden Impfstoff gegen COVID-19 eingesetzt werden könnten, und vor den Folgen gewarnt.

Eine solche Technologie ist: DNA-Impfstoffe. Sie würden die genetische Ausstattung der Empfänger dauerhaft verändern.

Aber Reuters hielt es für angebracht zu behaupten: „Ein zukünftiger COVID-19-[DNA-]Impfstoff wird den Menschen nicht genetisch verändern“. Dies kommt von ihrem „fact-check team“ – 18. Mai 2020: „Falsche Behauptung: Ein COVID-19-Impfstoff wird den Menschen genetisch verändern.“

Um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, zitiert Reuters zwei Personen: „Mark Lynas, ein Gaststipendiat in der Alliance for Science-Gruppe der Cornell-Universität“, und „Dr. Paul McCray, Professor für Pädiatrie, Mikrobiologie und Innere Medizin an der Universität von Iowa“.

Ich habe die New York Times vom 10. März 2015 mit dem Titel „Schutz ohne Impfstoff“ zitiert. Hier sind Zitate aus dem Artikel der Times:

„Indem die Wissenschaftler synthetische Gene in die Muskeln der [Versuchs-]Affen einbringen, verändern sie die Tiere im Wesentlichen so, dass sie Krankheiten widerstehen können.

„‚Der Himmel ist die Grenze‘, sagte Michael Farzan, ein Immunologe bei Scripps und Hauptautor der neuen Studie.

„Der erste auf dieser Strategie basierende Humanversuch – genannt Immunprophylaxe durch Gentransfer oder I.G.T. – ist im Gange, und mehrere neue sind geplant. [Das war vor fünf Jahren.]

„I.G.T. unterscheidet sich völlig von der traditionellen Impfung. Sie ist vielmehr eine Form der Gentherapie. Wissenschaftler isolieren die Gene, die starke Antikörper gegen bestimmte Krankheiten produzieren, und synthetisieren dann künstliche Versionen. Die Gene werden in Viren eingebracht und in menschliches Gewebe, meist Muskeln, injiziert.

[Hier ist die Pointe] „Die Viren dringen mit ihrer DNA-Nutzlast in menschliche Zellen ein, und das synthetische Gen wird in die eigene DNA des Empfängers eingebaut. Wenn alles gut geht, weisen die neuen Gene die Zellen an, mit der Herstellung leistungsfähiger Antikörper zu beginnen.

Der Times-Artikel bittet Dr. David Baltimore um eine Stellungnahme:

„Dennoch sagt Dr. Baltimore, dass er sich vorstellt, dass einige Menschen einer Impfstrategie misstrauisch gegenüberstehen könnten, die eine Veränderung ihrer eigenen DNA bedeutet, selbst wenn dadurch eine potenziell tödliche Krankheit verhindert wird.

Es ist also ein Kampf der Experten. Die beiden Männer, die Reuters zitierte, gegen David Baltimore von der Times.

Ich betrachte die wissenschaftliche Arbeit von keinem dieser Männer für einen großen Beifall wert. Mich interessiert nur, welcher Mann weiss, ob ein DNA-Impfstoff die genetische Zusammensetzung der DNA jedes Empfängers dauerhaft verändern würde.

David Baltimore ist Nobelpreisträger (1975, in Physiologie/Medizin) und der ehemalige Präsident der American Association for the Advancement of Science (1997-2006). Er ist einer der berühmtesten Wissenschaftler der Welt.

Ich wette, Reuters würde ihre unbekannten Experten gerne gegen Baltimore eintauschen, wenn er sich auf deren Seite stellen würde. Vielleicht sprechen sie ihn jetzt an, und vielleicht ändert er seine Meinung. Aber der NY Times zufolge hat er 2015 offiziell zugegeben, dass DNA-Impfstoffe das Erbgut verändern.

Weltberühmte Mainstream-Experten geben so etwas nicht gerne öffentlich zu, es sei denn, sie geben das Offensichtliche zu.

Das Urteil über das Reuters fact-check team? Die Faktenprüfer haben das falsche Kästchen angekreuzt.

Letzter Punkt für den Moment: Die Forscher sagen gerne, dass ihre Gentechnologie ziemlich sicher ist. Das ist eine unverschämte Lüge. Wenn man zum Beispiel behauptet, dass ein DNA-COVID-Impfstoff das Erbgut des Menschen auf völlig vorhersehbare und harmlose Weise verändern würde, ist das so, als würde man sagen, dass ein Auto ohne Bremsen, das 100 Meilen in der Stunde fährt und im Berufsverkehr auf einer Autobahn losgelassen wird, keinerlei Schaden anrichten würde.

Originalquelle von Jon Rappoport
https://21stcenturywire.com/2020/06/24/checking-the-fact-checkers-reuters-claims-dna-vaccines-wont-change-your-genetic-makeup-true-or-false/

Hier noch das Video: Genetische Impfstoffe gegen COVID-19: Hoffnung oder Risiko? von Biologe Clemens Arvay.

Biologe Clemens Arvay erläutert ausführlich die genetischen Impfstoffe gegen COVID-19 und warnt vor möglichen Gefahren und Langzeitfolgen bei verkürzten Sicherheitsstandards und Aussetzung von Impfregularien. Zu den Gefahren zählen unter anderem ein erhöhtes Krebsrisiko und schwerwiegende Autoimmunreaktionen. Dennoch werden vor allem DNA- und RNA-Impfstoffe von Vielen favorisiert, ihre Zulassung soll beschleunigt werden. ENGLISH VERSION: https://youtu.be/fLxbgkUp6YY – Weiterführende Diskussion mit Clemens Arvay und anderen: https://www.servustv.com/videos/AA-22…

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Inhaftierung von Julian Assange

Breaking The Media Blackout Die gleichen Medien, die jahrelang Assanges Namen durch den Schlamm gezogen haben, sind jetzt an einem Blackout seiner Behandlung beteiligt. Wenn Sie darauf warten, dass Mainstreamediaexperten die Pressefreiheit verteidigen, werden Sie enttäuscht sein. https://www.mintpressnews.com/media-blackout-imprisonment-espionage-act-julian-assange/261510/ Die Rolle des Journalismus in einer Demokratie besteht darin, Informationen zu veröffentlichen, die die Mächtigen zur Rechenschaft ziehen könnten. „Journalismus ist etwas zu veröffentlichen, was andere nicht wollen, dass es veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda.“ Es gibt vielleicht kein besseres Beispiel für einen Watchdog-Journalismus, der die Mächtigen zur Rechenschaft zieht und ihre Korruption aufdeckt als WikiLeaks. Wie dem weltweiten aufdecken von

Read More »
Danielum

Bhakdi: Impf-Nebenwirkungen bei mehr als 30% bestätigt und bewiesen!

Der Wochenblick berichtet: Die schon lange geäußerten Bedenken, dass die Corona-Impfungen die Blutgerinnung beeinflussen und zu Thrombosen führen können, wurden nun laut Sucharit Bhakdi bestätigt. Die Zahlen sind erschreckend und übertreffen sogar die schlimmsten Erwartungen. Auf einer Fachkonferenz der „Ärzte für Aufklärung“ hielt Professor Sucharit Bhakdi einen Vortrag über Impfnebenwirkungen Die Gefahr von Gerinnungsstörungen und Thombosen durch Corona-Impfstoffe ist erwiesen. Er hatte Kontakte mit Ärzten aus Deutschland, die ihre Patienten nach den Impfungen testeten, bei mehr als 30 Prozent gab es derartige Nebenwirkungen Bhakdi empfiehlt vor den Impfungen derartige Tests durchführen zu lassen Hirnvenenthrombose und Blutgerinnung https://www.wochenblick.at/bhakdi-impf-nebenwirkungen-bei-mehr-als-30-bestaetigt-und-bewiesen/Hier weiterlesen bei Wochenblick

Read More »
Danielum

Landesweites Demenzfest

Notizen vom Rand der narrativen Matrix – von C.Johnstone Joe Biden. Joe Biden. Joe fucking fucking motherfucking Biden. In einem Land mit 328 Millionen Einwohnern ist der Typ, der an die Spitze gehoben wird, buchstäblich einer der schlimmsten Menschen der gesamten Bevölkerung. Das ist die „Demokratie“, von der man Ihnen sagt, dass sie angegriffen wird. Und das ist nicht einmal der beste Joe Biden. Das ist der aus dem Ruhestand kommende Joe Biden für ein halbherziges Schau-Spiel. Das ist ein Joe Biden, der sein Verfallsdatum längst überschritten hat. Das ist ein Joe Biden mit fehlenden Teilen. Das ist die Art

Read More »