Fauci und die Macht

Tony Fauci ist durch und durch korrupt!
Und sehr mächtig in der Kontrolle darüber, wer Forschungsgelder in Höhe von Milliarden Dollar erhält und wer ein Mainstream-Medienreporter wird, der über Gesundheit oder Medizin berichtet.
Die Arzneimittelindustrie und die medizinische Forschungsindustrie sind durch und durch korrupt.

Ken McCarthy

Hier sein Bericht aus dem englischen:

„Die beiden großen Experten über Tony Fauci sind leider verstorben. Einer, der in die Wissenschaft einsteigen konnte, war der Nobelpreisträger Kary Mullis. Und er äußerte sich sehr offen über Fauchi als betrügerischen Wissenschaftler. Und dann gab es da noch einen großartigen Journalisten für Schwulenrechte namens Terry Michael, der sich wirklich mit den Mechanismen von Tonys verschiedenen Betrugsfällen auseinandersetzen konnte. Leider sind sie verstorben. Ich stehe also auf den Schultern von Giganten. Aber ich lese auch gerade die Zeitung.

„Einer von Tony Faucis Jobs sind Biowaffen. Er hat in seiner kleinen Einheit dort im NIH eine ganze Abteilung, die sich Biodefense nennt. Ein schöner Euphemismus! Und als wir den potenziellen Pockenangriff hatten – um den 11. September herum befürchtete man, dass die bösen Jungs uns mit Pocken angreifen würden – wurde er beauftragt, einen Pockenimpfstoff zu entwickeln und einzusetzen.

Er ist also ein Typ für biologische Kriegsführung. Das ist einer der Gründe, warum er schon so lange unter Schutz steht.

Lassen Sie uns zu einem einfachen Vanille-Zeug kommen, von dem ich überrascht bin, dass die Medien nicht darüber sprechen, wenn es um Tony Fauci geht. Das erste ist vielleicht kein großes Geheimnis, weil es oft zur Sprache kommt, aber es verdient es, darüber nachzudenken. Und das ist, dass dieser Typ seit sechsunddreißig Jahren denselben Bundesjob hat. In diesem Jahr werden es 37 Jahre sein, in denen er denselben Job in der föderalen Bürokratie innehat. Das ist ungewöhnlich. Das bedeutet, dass Sie viele verschiedene Präsidenten, viele verschiedene Parteien, viele verschiedene Regime und viele verschiedene soziale Veränderungen überleben mussten. Und doch ist er immer da. Ich kenne nur einen anderen Mann, der das in der amerikanischen Geschichte geschafft hat: J. Edgar Hoover.

Wir sprechen von einem tiefen Staat. Fauci überlebt, weil er das tut, was der deep state von ihm verlangt. Er ist auch ein hervorragender Politiker. Und das ist sehr wichtig. Er hat einen Doktortitel. Aber die Vorstellung, er sei Arzt, ist ein Witz. Die Vorstellung, er sei Wissenschaftler, ist ein Witz. Und ich wünschte, Kary Mullis wäre im letzten Sommer nicht gestorben, denn er könnte wirklich damit reden. Fauci ist kein Wissenschaftler. Was er ist, ist nur ein Weltklasse-Bürokrat. Und deshalb hat er 36 Jahre lang überlebt. Das und die Tatsache, dass er das tut, was sich die Menschen im tiefen Staat von ihm wünschen.

Nun, hier ist eine kleine Quizfrage. Und man sollte meinen, in unserer geldverrückten Kultur wäre das herausgekommen. Es gibt zwei Millionen Menschen, die als Angestellte einen Gehaltsscheck von der Bundesregierung erhalten. Wer, glauben Sie, ist der dritthöchstbezahlte Angestellte in der gesamten Bundesbürokratie? Es ist Tony Fauci. Nun, wie begräbt man das? Das ist nur ein Faktum, von dem man annehmen sollte, dass es jemand rausrücken würde. Von zwei Millionen Menschen gehört er nicht zu den oberen ein Prozent der ein Prozent. (Er gehört zu den 0,00015 Prozent!)

Er hat noch einen kleinen Nebenjob, der ihm erlaubt ist und für seine Reden und Auftritte recht häufig Honorare erhält. Er erhält alle Arten von Auszeichnungen. Und alles geht an, Sie wissen schon, Tony Fauci, seine Hüfttaschenbank. Es gibt kein Gesetz, das es ihm verbietet, Honorare zu erhalten, selbst wenn die Gruppe, die ihm Geld gibt, eine Gruppe ist, die von ihm finanziert wird. So gab ihm zum Beispiel das Albany Medical Center eine halbe Million Dollar für „wissenschaftliche Innovation“. Nun ist es einfach so, dass das Albany Medical Center von NIH-Stipendien lebt.

Hier ist noch eine andere, die sehr wichtig ist, nämlich AIDS. Und wir könnten mehrere Sendungen über Aids machen, aber wir bleiben einfach bei den nüchternen Fakten. Seit 1981 wurden über eine halbe Billion, über fünfhundert Milliarden Dollar, für die AIDS-Forschung ausgegeben. Sie stellt alle anderen Krankheiten pro Kopf der Bevölkerung in den Schatten. Das ist nicht einmal nahe dran. Und der Kerl, der das unter Kontrolle hatte – und das mag der Grund sein, warum er den Job behielt und nichts anderes versuchte – war so ziemlich Tony Fauci. Und das verleiht ihm eine enorme Macht. In der Welt der medizinischen Forschung und der wissenschaftlichen Forschung gibt es nicht unendlich viele potenzielle Märkte. Es gibt nur wenige Geldquellen. Eine davon ist das NIH. Es ist eine enorm wichtige Quelle. Und dies ist die Quelle der persönlichen Macht von Tony Fauci, die extrem ist. Wenn Sie also Medizin- oder Bioforscher sind und Karriere machen wollen, wenn Sie 40 Jahre hintereinander Essen auf den Tisch bringen wollen, dann machen Sie diesen Mann besser nicht wütend oder schreiben oder über etwas reden oder veröffentlichen, was nicht auf seiner Agenda steht, sonst ist Ihre Karriere vorbei.

Der hochgeschätzte Virologe Peter Duesberg von der UC Berkeley, der einer der großen Wissenschaftler unserer Zeit ist, wurde buchstäblich (aus seiner Karriere) gejagt. Er hatte seine Amtszeit. Er war in der ganzen Welt hoch angesehen. Aber er brauchte immer noch Finanzierung, und Fauci sorgte dafür, dass Duisburg keine Finanzierung erhielt, sobald Duesberg die HIV-Ursachen-AIDS-Formel in Frage stellte.

Im Grunde weiß jeder, der eine Karriere haben will – es ist sehr klar -, dass man Tony Fauci nicht verärgern darf oder keine Karriere mehr hat. Das sind also alle Wissenschafts- und Medizinforscher in den Vereinigten Staaten und der Welt. An den Universitäten ist es dasselbe. Sie sind für die Forschung völlig von Stipendien abhängig. Sie werden also nicht glücklich sein, wenn einer ihrer Professoren aufsteht und anfängt, die Wissenschaft von allem, was Tony Fauci sagt, in Frage zu stellen. Er hat also alle Universitäten in der Tasche.

Und dann, wenn Sie ein aufstrebender Bürokrat sind und Gesundheitsbeauftragter eines Staates werden wollen – was übrigens einer der bestbezahlten Jobs in der Landesregierung ist -, dann werden Sie nicht glücklich sein, wenn einer ihrer Professoren aufsteht und anfängt, die Wissenschaft in Frage zu stellen. Es ist sehr, sehr üblich, dass der staatliche Gesundheitsbeauftragte dreihunderttausend Dollar oder mehr pro Jahr erhält. Und interessanterweise haben viele dieser Leute wirklich keine Abschlüsse im Bereich der öffentlichen Gesundheit. Der Mann, der im Moment das öffentliche Gesundheitswesen in New York leitet, ist Mitglied des Council of Foreign Relations. Er ist ein Anästhesist, der sich auf pädiatrische Kardiologie spezialisiert hat. Aber er hat absolut keine Ausbildung in Epidemiologie, und doch ist er die Person, die alle Entscheidungen für den Staat New York trifft. Und diese Entscheidungen, die er trifft, sind ziemlich katastrophal. Wenn Sie also einen solchen Job haben wollen, ohne über entsprechende Qualifikationen zu verfügen, ist es gut, dass Tony Fauci für Sie bürgt.

Apropos Staat New York und die Cuomos, das ist etwas, das sehr schnell kam und ging. Aber Chris Cuomo hatte anscheinend COVID. Und da war eine kleine Sache auf CNN, die kam und verschwand sehr schnell. Aber ich habe es aufgenommen. Es war Chris Cuomo, der Fauci lobte und Fauci dafür dankte, dass er ihn an jedem einzelnen Tag der Woche persönlich angerufen hatte. Denken Sie darüber nach. Wir haben einen Nachrichtensprecher auf CNN, der persönliche Anrufe von Tony Fauci erhält. Nun, wer ist sein Bruder? Andrew Cuomo.

Eines der Dinge, die Fauci gesagt hat – das ist auf Band, zum Glück – „Ich kenne euch, seit ihr Kinder wart.“ Und das ist wahr. Mario Cuomo und Tony Fauci kennen sich sehr gut. Wir haben über Forscher gesprochen, die das Geld von Tony Fauci lieben. Nun, Regierungsbeamte lieben das Geld von AIDS. Es ist eine Menge Geld. Es wird sehr großzügig verteilt. Und der Staat New York hat einen ganzen Haufen davon. Und ich bin sicher, dass er immer noch einen ganzen Haufen davon bekommt.

Lassen Sie uns über Tony Fauci sprechen, den fantastischen Propagandisten. Tony Fauci würde Dr. Goebbels die Stirn bieten. Nun, Tony Fauci hat etwas nicht allzu Unähnliches erreicht. Eine Sache, die ein Enthüllungsjournalist tun könnte, wenn er den Donut aus dem Mund nehmen und tatsächlich etwas Arbeit erledigen würde – und das tut keiner von ihnen – ist es, sich nur die enorme Größe der Bürokratie anzusehen, die Tony Fauci, seine persönliche Domäne, darstellt. Er hat acht verschiedene Abteilungen, die er leitet. Eine davon ist natürlich die Bio-Verteidigung, die ich vorhin bereits erwähnt habe. Nun, hier wird es wichtig. Jede dieser Abteilungen hat ihren eigenen Kommunikationsdirektor. Und das Büro des Direktors, das von Tony Fauci geleitet wird, hat einen Kommunikationsdirektor und einen stellvertretenden Direktor. Das sind also zehn, zählen Sie sie mit, zehn Vollzeitmitarbeiter, deren einzige Aufgabe darin besteht, die Parteilinie von Tony Fauci zu verbreiten.

Und das sind nur die Direktoren. Ich weiß nicht, wie viele Mitarbeiter es sind. Das ist versteckt. Wissen Sie, das ist nicht leicht herauszufinden. Aber die Direktoren geben sie bekannt. Aber nehmen wir an, es sind nur 10 Leute, 40 Stunden pro Woche. Das bedeutet, er hat vierhundert Stunden pro Woche, 52 Wochen im Jahr, um die Geschichte von Tony Fauci zu erzählen.

Wer ist auf der anderen Seite davon? Wer kontert die Geschichte von Tony Fauci?“ (Kevin Barrett: „Dschihad-Radio der Wahrheit!“) „Richtig. Es ist erstaunlich. Wir haben also 400 Stunden pro Woche von Leuten, deren ganzes Brot und Butter darin besteht, diesen Typen zu fördern und zu verteidigen. Und dann haben wir uns, die lumpigen Unregelmässigen, die gegen eine Guerilla-Aktion kämpfen. Wissen Sie, wer gewinnen wird? Jetzt wird es noch schlimmer, denn er macht das schon seit 36 Jahren. Also hat er ein Rolodex. Wenn Sie oder ich also den Hörer abheben und mit Chris Cuomo oder irgendjemandem von den Nachrichtenmedien sprechen wollen, werden sie nicht einmal den Hörer abheben, geschweige denn zurückrufen. Alle werden Tonys Anruf zurückrufen. Er hat also nicht nur das Personal, um nonstop Propaganda zu verbreiten, er hat auch ein dickes Rolodex von Leuten, die bereit, willens und in der Lage sind, mit ihm in der Welt des Journalismus zu sprechen.

Sie haben gelegentlich einen Wissenschafts- und Medizinjournalisten, der gegen Fauci vorgehen will. Ob Sie es glauben oder nicht, der frühere Typ von der Times of London, als Aids im Aufwind war, hat die ganze Aids-Geschichte untersucht, fand sie wissenschaftlich verdächtig und begann, darüber zu sprechen. Nun, er ist nicht mehr angestellt.

Fauci hat also viel Kontrolle darüber, wer der medizinische und wissenschaftliche Korrespondent verschiedener Zeitungen und Zeitschriften sein wird. Aber es ist noch schlimmer als das, denn 95% der Leute, die über die COVID-Story berichten, sind Absolventen der Freien Künste. Sie haben russische Literatur oder englische Komposition oder was auch immer studiert. Sie haben überhaupt keine wissenschaftliche Ausbildung, was bedeutet, dass sie sehr leicht zu schneien sind.

Ich war Ende der 70er Jahre an der Universität Princeton im Bachelor-Studiengang für Neurowissenschaften, bevor dieser von der Pharmaindustrie kooptiert wurde. Und ich habe meinen Abschluss in diesem Bereich doch nicht gemacht. Aber ich war in dem Programm. Ich bin kein Super-Wissenschaftler, aber ich kenne mich in Chemie und Biologie und Anatomie und Physiologie aus. Und ich lasse mich nicht so leicht verarschen. Aber die meisten Leute, die diese Geschichten schreiben, sind superleicht zu verarschen, und das ist ein wirklich großes, ernsthaftes Problem.

Nun, das andere Problem, das damit zusammenhängt, ist ein Infrastrukturproblem. Wenn Sie die Abendnachrichten einschalten, werden Sie sehen, dass 50 bis 70 Prozent der Anzeigen pharmazeutische Produkte sind. Mehrere Nachrichtensendungen im Netz werden tatsächlich von Pharmaunternehmen abgestempelt und unterschrieben. Man muss also kein Verschwörungstheoretiker sein, um zu erkennen, dass, wenn jemand jede Woche mit einer Schubkarre voller Geld vor der Tür eines Fernsehnachrichtensenders auftaucht…

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Kriegsverbrecher

: Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser stützt sich auf das UNO-Gewaltverbot, das klar und deutlich Kriege seit 1945 verbietet und sagt: Alle UNO-Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede Androhung oder Anwendung von Gewalt. Wer gegen das Gewaltverbot verstösst und einen Angriffskrieg führt ist ein Kriegsverbrecher. Zu den Kriegsverbrechern zählt Ganser: 1. Adolf Hitler wegen seinem Angriff auf Polen 1939. 2. Mao Zedong wegen seinem Angriff auf Tibet 1950. Winston Churchill wegen seinem Angriff auf den Iran 1953. 3. Dwight Eisenhower wegen seinem Angriff auf Kuba 1961. 4. Lyndon Johnson wegen seinem Angriff auf Vietnam 1964. 5.

Read More »
Danielum

China-Entfremdungssyndrom: Notizen vom Rande der narrativen Matrix

Freundliche Erinnerung daran, dass wir Waffen erfunden haben, die alles Leben auf der Erde beenden können, und dass wir in ständig wachsender Gefahr sind, sie alle zu zünden, weil einige Typen in einer Denkfabrik ein paar Worte geschrieben haben.Ein Bericht von Caitlin Johnstone Zu glauben, der Kalte Krieg sei keine große Sache, weil noch kein Atomkrieg stattgefunden hat, ist dasselbe, wie zu glauben, dass Ihr russisches Roulette sicher ist, weil die Waffe noch nicht losgegangen ist. Es gibt keinen legitimen Grund, warum Nationen sich nicht einfach um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern und sich um ihr eigenes Volk kümmern können. Jeden

Read More »
Danielum

Was ist hinter Bill Gates?

Wer ist Bill Gates? Ist ein von James Corbett produzierte 4-teilige Dokumentation, die das Leben von Gates, seinen familiären Hintergrund, seinen Aufstieg zur Macht und die Frage untersucht, wie ein Software-Ingenieur schließlich zum vertrauenswürdigen Gesicht der globalen Gesundheit wurde. In einer vierteiligen Serie behandelt diese Dokumantation seinen Plan, die globale Gesundheit zu monopolisieren, die Welt zu impfen, ein Bevölkerungskontrollnetz zu schaffen und wie seine Eugenik-Ideologie sein Weltbild geformt hat. In nachstehendem Video spricht Dan Dicks von „Press For Truth“ mit James Corbett von „The Corbett Report“ über die Entstehung des Films, das Leben in einer Welt nach dem COVID-19(84) und

Read More »