Ein neues Geschäftsmodell: Infektionskrankheiten

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie der Master-Pandemie-Plan der WHO global umgesetzt wird: Der Schutz vor mikrobiologisch feststellbaren Veränderungen ist dank der WHO zum neuen Geschäftszweig mit vielversprechenden Profiten geworden.

Die WHO hat ihre ursprüngliche Definition von «Krankheit» geändert. War in den Gründerjahren der WHO «Gesundheit» ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens, so geht es heute vor allem um objektivierbare Krankheiten. Unabhängig von Lebensumständen, wirtschaftlichen Verhältnissen und psychosozialer Situation wird Krankheit als Erscheinung betrachtet, die jeden Organismus erfassen und bedrohen kann. Krankheit heisst: Symptome haben. Im Umkehrschluss heisst Gesundheit: Symptomfreiheit.
Doch gerade bei Infektionskrankheiten ist oft noch kein Symptom zu beobachten, nur die Furcht davor. Knieschmerzen spürt man selbst, eine Ansteckung mit einem Virus entzieht sich meistens der eigenen Überprüfbarkeit, hierzu steht die Testindustrie bereit.
In der Folge stellt die Impfung der Bevölkerung eine zentrale Schutzmassnahme dar und der Staat hat die rasche Impfversorgung sicherzustellen.
Diese Strategie wird aktuell umgesetzt: SARS-CoV-2 sei angeblich ein hochinfektiöses Killervirus, das ein neues Krankheitsbild schaffe – COVID19. Ein Test kommt zur Anwendung, der das Virus und die Infektion zugleich nachweist. Impfstoffe befinden sich in der Entwicklungsphase.

Quellen:
WHO 2019 – neue globale Influenza-Strategie – 11. März 2019
Bayrischer Influenzapandemieplan – 15. Februar 2020
Als „pdf“ das Positionspapier Covid19 Impfpflicht

Positionspapier-COVID

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Warten ist der schwierigste Teil

Wie kann man erklären, dass die Lämmer die ängstlichsten, furchtsamsten und am meisten gestressten Menschen unter den angeblich fortgeschrittenen Nationen sind? Leben die nicht in der weltgrössten demokratischen Utopie, in der Träume wahr werden? Was ist, wenn uns diese Träume in Wirklichkeit verrückt machen? Was wäre, wenn wir eine Gesellschaft geschaffen haben, in der die Fantasie die Realität so grotesk übermannt hat, dass die Bewältigung des täglichen Lebens fast unmöglich geworden ist. Was wäre, wenn eine durch Pixelbildschirme vermittelte Existenz eine virtuelle Welt überzeugender präsentiert als die reale Welt und sich als eine Art ansteckendes Ausweichverhalten erweist – bis die

Read More »

L’illusion de la démocratie en France

Ein bemerkenswerter junger Mann – Juan Branco. Ein moderner Widerstandskämpfer. Er ist einer der Anwälte von WikiLeaks mit einem Hochschulabschluss in Philosophie und Recht. Er hat vier Bücher veröffentlicht, von denen das vorletzte, von Alain Badiou und Barbara Cassin herausgegebene Buch, eine kritische Untersuchung des Internationalen Strafgerichtshofs (L’ordre et le Monde, Paris, Fayard, 2016) und das letzte, von Michel Surya herausgegebene (D’après une image de Daesh, Lignes, 2017), eine Reflexion über das Verhältnis zwischen unseren Bildern und Massengewalt vorschlägt.Hier ein tolles Interview mit ihm: Er hat auch ein Buch geschrieben, das wollte kein Verlag herausgeben, also hat er es kurzerhand

Read More »
Danielum

Die wahren Opfer von Corona!

Und zwar nicht die Opfer des Virus, sondern Opfer dieser skrupellosen Politik! Kinder werden zu invasiven Corona-Tests gezwungen!Ohne die Zustimmung der Eltern. Psychopathen regieren die Welt Die sogenannte Corona-Krise bringt es an den Tag: Die Herrschaftsfraktionen leben ihre Psychopathologie im allgegenwärtigen Staatsterrorismus hemmungslos aus. Sie kujonieren und drangsalieren die Bevölkerung. Seit spätestens März 2020 ist offensichtlich: Die Mehrheit der Menschen unterwirft sich mit serviler Opferhaltung den Psychopathen an den Schalthebeln der Macht. Damit unterstützen sie genau das Terrorregime, unter dem sie selbst leiden. weiterlesen bei KenFM Pedition zur Lockdown-Politik des Bundesrates 👉🏼 Forderung einer wissenschaftlich begründeten Erklärung zur Politik des

Read More »