Soziale Homöopathie

Offenbar genügt es nicht, wenn wir uns erheben um online und/oder offline zu demonstrieren. Das zeigt sich bei Assange, das zeigt sich bei den Demonstrationen gegen diesen Irrsinn im Hier und Jetzt.

Ergo drängen sich alternative Strategien an.  Warum versuchen wir nicht Christoph Pflugers Idee der Strategie der friedlichen Umwälzung? Er skizziert darin die Soziale Homöopathie als einen Weg. (siehe bei KenFM «Im Gespräch: Christoph Pfluger „Die Strategie der friedlichen Umwälzung: Eine Antwort auf die Machtfrage“).
Die Grundlage der Homöopathie ist das von Hahnemann formulierte Ähnlichkeitsprinzip. Nach diesem Prinzip sollen Krankheiten durch Mittel, welche die Krankheit verursachen angewendet werden, um eine Heilung zu fördern oder zu bewirken.

Die Soziale Homöopathie, soll das System aufsanfte, freundliche Art verändern. Der Missstand muss erst einmal als solcher verstanden werden.  Erst wenn der als das erkannt wird, setzt ein Heilungsprozess ein. Pfluger erklärt das an Hand der Sterbephasen nach Kübler Ross:

Nicht-Wahrhaben-Wollen | Zorn  | Verhandeln  |  Depressionen | Zustimmung

Am Beispiel des Lockdowns.
Phase 1: Ein jeder kennt in seinem persönlichen Umfeld Personen (Lämmer) welche das offizielle Narrativ unterstützen. Fangen wir bei denen an und loben wir aktuellen Missstand.

Finden es toll, dass der Nachbar ruiniert wird, wir nicht zum Frisör gehen können, unsere Kids nicht in die Schule dürfen oder die Grossmutter nicht im Beisein der Familie gestorben ist, Grosseltern ihre Enkel nicht besuchen dürfen, Alte in den Heimen einsam leiden und einsam sterben müssen etc..

Freuen wir uns über die Beschränkungen, bis der Gesprächspartner sich fragt was mit uns nicht stimmt und mit uns in einen Dialog eintritt. Irgendwann wird er die Angstmache, den Irrsinn auch als Missstand zu erkennen beginnen.

In den Alternativen Medien hier begreift das jede Person. Die übrige Mehrheit, nennen wir sie Lämmer, folgen blind dem Mainstream.

Das ist unser Zielpublikum!
Lämmer werden langsam aufwachen und sich fragen warum die Aussetzung unserer Freiheit sein muss, nur um ein vermeintlich gefährliches Virus, welches alle mit dem Tod bedroht, einzudämmen. Das wäre dann schon ein guter Anfang

Da beginnen wir mit harten Fakten zu argumentieren Der so aufgewachte wird sodann seine Meinung in seinem sozialen Umfeld darüber sprechen.  Das führt zu einer Potenzierung, analog der vorausgesagten (nicht eingetroffenen) Ansteckungs-Kurve durch das gefährliche Virus.

Versuchen wirs?

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Coronavirus-Gesetze verstoßen gegen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen

Die von Vertretern aus allen Regionen der Welt verfasste Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen in Paris proklamiert. Der Text, in dem spezifische Grundrechte festgelegt sind, die universell geschützt werden sollen, wurde seither in über 500 Sprachen übersetzt. Heute jedoch, da weltweit restriktive Gesetze im Zusammenhang mit Coronaviren erlassen wurden, sind die in der Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten wohl noch nie so stark bedroht gewesen wie heute. In der Präambel der Erklärung, in der der Zweck der Erklärung dargelegt wird, wird klargestellt, dass die Anerkennung der unveräußerlichen Rechte aller Mitglieder

Read More »

5G oder was sie uns nicht sagen

Propaganda über den positiven Nutzen von 5G aber die wirklichen Hintergründe werden verschwiegen. Zitat Swisscom: “ Es war somit möglich darzulegen, dass Mobilfunkstrahlen das Erbmaterial schädigen kann. Insbesondere bei weissen Blutzellen, bei welchen nicht nur die DNA sondern auch die Anzahl der Chro mosomen verändert wurden. Diese Mutation kann folglich zu einem erhöhten Krebsrisiko führen.“ teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »