Soziale Homöopathie

Offenbar genügt es nicht, wenn wir uns erheben um online und/oder offline zu demonstrieren. Das zeigt sich bei Assange, das zeigt sich bei den Demonstrationen gegen diesen Irrsinn im Hier und Jetzt.

Ergo drängen sich alternative Strategien an.  Warum versuchen wir nicht Christoph Pflugers Idee der Strategie der friedlichen Umwälzung? Er skizziert darin die Soziale Homöopathie als einen Weg. (siehe bei KenFM «Im Gespräch: Christoph Pfluger „Die Strategie der friedlichen Umwälzung: Eine Antwort auf die Machtfrage“).
Die Grundlage der Homöopathie ist das von Hahnemann formulierte Ähnlichkeitsprinzip. Nach diesem Prinzip sollen Krankheiten durch Mittel, welche die Krankheit verursachen angewendet werden, um eine Heilung zu fördern oder zu bewirken.

Die Soziale Homöopathie, soll das System aufsanfte, freundliche Art verändern. Der Missstand muss erst einmal als solcher verstanden werden.  Erst wenn der als das erkannt wird, setzt ein Heilungsprozess ein. Pfluger erklärt das an Hand der Sterbephasen nach Kübler Ross:

Nicht-Wahrhaben-Wollen | Zorn  | Verhandeln  |  Depressionen | Zustimmung

Am Beispiel des Lockdowns.
Phase 1: Ein jeder kennt in seinem persönlichen Umfeld Personen (Lämmer) welche das offizielle Narrativ unterstützen. Fangen wir bei denen an und loben wir aktuellen Missstand.

Finden es toll, dass der Nachbar ruiniert wird, wir nicht zum Frisör gehen können, unsere Kids nicht in die Schule dürfen oder die Grossmutter nicht im Beisein der Familie gestorben ist, Grosseltern ihre Enkel nicht besuchen dürfen, Alte in den Heimen einsam leiden und einsam sterben müssen etc..

Freuen wir uns über die Beschränkungen, bis der Gesprächspartner sich fragt was mit uns nicht stimmt und mit uns in einen Dialog eintritt. Irgendwann wird er die Angstmache, den Irrsinn auch als Missstand zu erkennen beginnen.

In den Alternativen Medien hier begreift das jede Person. Die übrige Mehrheit, nennen wir sie Lämmer, folgen blind dem Mainstream.

Das ist unser Zielpublikum!
Lämmer werden langsam aufwachen und sich fragen warum die Aussetzung unserer Freiheit sein muss, nur um ein vermeintlich gefährliches Virus, welches alle mit dem Tod bedroht, einzudämmen. Das wäre dann schon ein guter Anfang

Da beginnen wir mit harten Fakten zu argumentieren Der so aufgewachte wird sodann seine Meinung in seinem sozialen Umfeld darüber sprechen.  Das führt zu einer Potenzierung, analog der vorausgesagten (nicht eingetroffenen) Ansteckungs-Kurve durch das gefährliche Virus.

Versuchen wirs?

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Nordstream 2: Wer war es und was sind die Konsequenzen

ES WAR EINE ATOMBOMBE: Dr sc nat ETH Hans-Benjamin Braun: Der Anschlag auf Nord Streamerläutert der hochdotierte Schweizer Physiker, die hochbrisanten Resultate seiner wissenschaftlichen Arbeit zu den Anschlägen auf die Nordstream Pipelines. Es war ohne Zweifel ein atomarer Angriff. Die geopolitische Brisanz dieser Arbeit ist enorm. Aber mach dir selber

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Intreview mit Dirk Pohlmann beim Friedenskongress 2023 in Basel

Mit Dirk Pohlmann zu sprechen ist schon alleine deshalb immer ein Quell der Inspiration, weil dieser Mann so viel weiß. „Unser aller Gedächtnis“, nannte ihn Walter van Rossum (Rubikon) unlängst. Investigativ-Journalist, Dokumentarfilmer, Buchautor. Pohlmann, der eine Berufspilotenlizenz besass, und einen Tieftauchschein besitzt, Publizistik, Philosophie und Jura studierte, schreibt gerade an einem neuen Buch.

Read More »
Danielum

Video: Die neue Normalität Dokumentarfilm

Ein großartiger Dokumentarfilm, der die vierte industrielle Revolution untersucht, was die 1% zu gewinnen hat und der Rest von uns dabei ist, zu verlieren. Sehen Sie das Video unten. Quelle: https://www.globalresearch.ca/ teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Alternative Information