Soziale Homöopathie

Offenbar genügt es nicht, wenn wir uns erheben um online und/oder offline zu demonstrieren. Das zeigt sich bei Assange, das zeigt sich bei den Demonstrationen gegen diesen Irrsinn im Hier und Jetzt.

Ergo drängen sich alternative Strategien an.  Warum versuchen wir nicht Christoph Pflugers Idee der Strategie der friedlichen Umwälzung? Er skizziert darin die Soziale Homöopathie als einen Weg. (siehe bei KenFM «Im Gespräch: Christoph Pfluger „Die Strategie der friedlichen Umwälzung: Eine Antwort auf die Machtfrage“).
Die Grundlage der Homöopathie ist das von Hahnemann formulierte Ähnlichkeitsprinzip. Nach diesem Prinzip sollen Krankheiten durch Mittel, welche die Krankheit verursachen angewendet werden, um eine Heilung zu fördern oder zu bewirken.

Die Soziale Homöopathie, soll das System aufsanfte, freundliche Art verändern. Der Missstand muss erst einmal als solcher verstanden werden.  Erst wenn der als das erkannt wird, setzt ein Heilungsprozess ein. Pfluger erklärt das an Hand der Sterbephasen nach Kübler Ross:

Nicht-Wahrhaben-Wollen | Zorn  | Verhandeln  |  Depressionen | Zustimmung

Am Beispiel des Lockdowns.
Phase 1: Ein jeder kennt in seinem persönlichen Umfeld Personen (Lämmer) welche das offizielle Narrativ unterstützen. Fangen wir bei denen an und loben wir aktuellen Missstand.

Finden es toll, dass der Nachbar ruiniert wird, wir nicht zum Frisör gehen können, unsere Kids nicht in die Schule dürfen oder die Grossmutter nicht im Beisein der Familie gestorben ist, Grosseltern ihre Enkel nicht besuchen dürfen, Alte in den Heimen einsam leiden und einsam sterben müssen etc..

Freuen wir uns über die Beschränkungen, bis der Gesprächspartner sich fragt was mit uns nicht stimmt und mit uns in einen Dialog eintritt. Irgendwann wird er die Angstmache, den Irrsinn auch als Missstand zu erkennen beginnen.

In den Alternativen Medien hier begreift das jede Person. Die übrige Mehrheit, nennen wir sie Lämmer, folgen blind dem Mainstream.

Das ist unser Zielpublikum!
Lämmer werden langsam aufwachen und sich fragen warum die Aussetzung unserer Freiheit sein muss, nur um ein vermeintlich gefährliches Virus, welches alle mit dem Tod bedroht, einzudämmen. Das wäre dann schon ein guter Anfang

Da beginnen wir mit harten Fakten zu argumentieren Der so aufgewachte wird sodann seine Meinung in seinem sozialen Umfeld darüber sprechen.  Das führt zu einer Potenzierung, analog der vorausgesagten (nicht eingetroffenen) Ansteckungs-Kurve durch das gefährliche Virus.

Versuchen wirs?

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Geschichtskunde Historische Lügen

Historische Lügen als Stützen des Systems Eine Einordnung von Ernst Wolff Der überwiegende Teil der Bevölkerung ist mit den bestehenden Verhältnissen unzufrieden, fühlt sich durch die gewählten Politiker nicht vertreten und meint, dass sich dringend etwas ändern müsse. Dennoch wehren sich nur Einzelne, die große Masse bleibt passiv und belässt es bei gelegentlichen Unmutsäußerungen über die herrschenden Zustände. Warum? Geht es den Menschen zu gut, sind sie zu träge? Wohl kaum, denn der Lebensstandard der meisten sinkt, viele sind gezwungen, bei gleichbleibender oder geringerer Bezahlung härter und länger als früher zu arbeiten. Tatsächlich stehen nur so wenige Menschen gegen das

Read More »
Danielum

Aufstehen und liefern

Hammer Song von Eric Clapton gegen die Corona-Politik (2020): „Stand And Deliver“ Stand and deliverLass dich von ihnen in Angst und Schrecken versetzenStand and deliverAber kein einziges Wort, das du hörtest, war wahrAber wenn es nichts gibt, was du sagen kannstKannst du vielleicht auch nichts tun Willst du ein freier Mann seinOder willst du ein Sklave sein?Willst du ein freier Mann seinOder willst du ein Sklave sein?Willst du diese Ketten tragenBis du im Grab liegst? Ich will kein Bettler seinUnd ich will kein Prinz seinIch will kein Bettler seinUnd ich will kein Prinz seinIch will nur meinen Job machenDen Blues

Read More »

Investigativ

Gaby Weber Gaby Weber lebt seit über 20 Jahren in Südamerika und beobachtet von Buenos Aires aus, wie der Kontinent zwischen den Interessen des Imperiums und linken Dogmatikern aufgerieben wird. Sie berichtet über Morde an Gewerkschafter, die sich von Mercedes Benz nicht ausbeuten lassen wollten, über geheime Atomdeals zwischen Israel und der alten BRD und immer wieder über die Geschäftstätigkeit der CIA in ganz Südamerika. Gaby Weber recherchiert vor allem in den grossen Archiven. Wenn man ihr Akten vorenthält, klagt sie. Auch das macht sie zur Nervensäge für die Justiz, denn oft ist der BND die andere Partei. KenFM traf

Read More »