Wissen kompakt – Mosaiksteine zum Systemkollaps

Das Corona-Virus beherrscht die Medien. Das gesellschaftliche Leben ist in einer Art und Weise aus dem Normalzustand gerissen, wie man es lange nicht erleben musste. Aber wir müssen und sollten uns fragen: Warum das alles? Ist dieses „Covid-19“ getaufte Virus nicht letztendlich auch ein Instrument zur Stilllegung des ohnehin angeschlagenen Finanzsystems?

Ein Gespräch mit Ernst Wolff und Alex Quint.

Großmanöver Corona

Was aktuell abläuft, ist, als würde ein Großmanöver in Fahrt kommen. Es heißt nicht Defender, sondern Corona. Es ist ein Manöver besonderer Art: der psychologischen Kriegsführung. Menschen und Organisationen ziehen sich aus dem gesellschaftlichen Leben – teils freiwillig – zurück. Veranstaltungen werden zuhauf abgesagt. Eine Seuche breitet sich aus. Daran ist nicht zu zweifeln. Es ist nur die Frage: welcher Art ist sie? Handelt es sich dabei wirklich um eine außergewöhnlich große gesundheitliche Gefahr für die Menschheit? Oder geht es (auch) um eine Seuche ganz anderer Art – um die Erzeugung einer panischen Stimmung, in der Grundrechte wie die Unverletzlichkeit der Wohnung, Versammlungsfreiheit und das Recht auf körperliche Unversehrtheit drastisch eingeschränkt werden können – und (vielleicht zusätzlich) um die Hinführung zu einem weltweiten Wirtschaftscrash – womöglich zugunsten eines engen Kreises von „Eliten“?

Bislang gibt es offene Fragen, die nur schwer zu beantworten sind. Gigantische Verbrechen haben in der Regel nicht nur ein singuläres Ziel – wie beispielsweise die Operation 9/11 gezeigt hat. Eins ist klar: die Welt leidet unter einer Krankheit. Die heißt Kapitalismus. Und der hat zu einer extremen Anhäufung von Geld und Macht in den Händen ganz weniger geführt. Sie haben auch die Macht, Großmanöver in Gang zu setzen – welcher Art auch immer.

Diese aktuelle Corona Pandemie scheint eine riesengrosse, weltweite PR Kampagne die mittels Einführung des Medizinischen Kriegsrechts unsere Bürgerrechte schrittweise aushebelt. Sie macht uns ganz sanft gefügig für die massiven Einschränkungen persönlicher Freiheiten.
Schon Macron nahm das Wort Krieg mehrmals in seiner letzten Rede in den Mund und führte massive Einschränkung der persönlichen Freiheit der Bürger ein. Mit einem Schlag ist er die Gelbwesten los. Wie wurde dies möglich?
Während der Lockdown sachte, unter Einbezug der applaudierenden Bevölkerung, eingeführt wird und das Militär Land für Land unterstützend auf die Straße geht, zahlt sich die jahrzehntelange Vorbereitung auf das medizinische Kriegsrecht für die Pandemieplaner endlich aus.

Noch vorsichtige Stimmen einiger Experten (wie z.B. Wolfgang Wodarg, Prof. Sucharit Bhakdi et al.), auf KenFM und anderen alternativen Medien, stimmen darin überein, dass dieser Covid19 Virus nicht gefährlicher ist als jede bekannte Grippeepidemie ist . Die Übersterblichkeitsrate scheint eher geringer als üblich , und die Stimmen sich mehren dass diese Pandemie völlig überbordet. Wir werden in die Irre geführt mit Zahlenspielereien, ungeprüften Coronatests (was messen die eigentlich genau?– Link zu Multipolar), mit Todesraten gemessen an gestorbenen Menchen mit dem Virus, nicht wegen Convid19.

Der Grundstein dazu wurde schon nach 9/11 gelegt. Ein Paradigmenwechsel vom Krieg gegen den Terror hin zum Krieg gegen Pandemien, vor vielen Jahren vorbereitet worden ist . Das erklärt James Corbett und belegt diese Theorie mit harten Fakten – nachzuschauen in seinem jüngsten Corbettreport.
Ich denke, dieses Prozedere wurde entwickelt, um den Tod des Kapitalismus zu verbergen, und statt der Inkompetenz können sie jetzt einem globalen Virus die Schuld geben, genau wie beim letzten Mal, als es eine globale Bankenkrise war (nicht unsere Schuld).
Ein weiterer Schritt zur Sicherung der Macht der Eliten…

Weiterführende Links

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Präzedenzfall WikiLeaks

Ein Beitrag von Mathias Bröckers, erschienen bei Telepolis am 1.7.19 Der UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer hat seine Position zum Fall Assange noch einmal klar gestellt – doch keine Zeitung wollte den Beitrag drucken Der Sonderberichterstatter des Hochkommissariats für Menschenrechte bei den Vereinten Nationen, der Schweizer Nils Melzer, der zusammen mit zwei medizinischen Experten Julian Assange im Gefängnis besuchen konnte, hatte in seinem Gutachten am 31. Mai 2019 von der massiven „psychologischen Folter“ gesprochen, der Assange seit Jahren ausgesetzt werde und ein sofortiges Ende der „kollektiven Verfolgung“ des Wikileaks-Gründers gefordert. „In 20 Jahren Arbeit mit Opfern von Krieg, Gewalt und politischer Verfolgung“,

Read More »

Facebook Data Leaks Hintergründe

Ist der FacebookDataLeaks ‚Skandal‘ inszeniert worden um ein ganz anderes Endziel zu erreichen? Dirk Müller mit einer interessanten und beängstigenden These.   Das im Video erwähnte Dokument hier zum downloaden teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »