Hollywood-Prominente sind in menschliche Haut eingewickelte Psyops

CNN hat vor kurzem den Hollywood-Schauspieler Sean Penn aufgefordert, um der Nation Expertenrat im Umgang mit einer neuartigen Virus-Pandemie zu geben.

Haben sie das getan, weil wir in einem bedeutungslosen, gottlosen Universum leben, in dem Wahnsinn herrscht und alles im Chaos versinkt? Nahe dran, aber nein. Sie wollten, dass Penn der Öffentlichkeit erklärt, dass es wunderbar wäre, wenn das US-Militär innerhalb der US-Grenzen eingesetzt würde, um mit der Pandemie fertig zu werden, denn das US-Militär ist die größte humanitäre Kraft auf dem Planeten Erde.

„Es gibt keine größere humanitäre Kraft auf dem Planeten als das US-Militär“, sagte Penn. „Die logistischen Fähigkeiten, die Verpflichtung zum Dienst, ihre Fürsorge für die Menschen. Es ist wirklich an der Zeit, dem Militär die volle Bandbreite an Kommando und Kontrolle über diese Operation zu übertragen. Ich würde nicht mit der Wimper zucken, ich hätte ihnen das Kommando und die Kontrolle vor einem Monat in die Hände gelegt, auf jeden Fall heute.

„Es gibt keine größere humanitäre Kraft auf dem Planeten als das US-Militär … es ist wirklich an der Zeit, dem Militär die volle Bandbreite und Kontrolle über diese Operation zu übertragen.
– Der Schauspieler und Aktivist Sean Penn über den Kampf gegen das Coronavirus#CNNTownHall https://t.co/tVVAtXQVh5 pic.twitter.com/hnAfQq5UmK

Anderson Cooper 360° (@AC360) 20. März 2020

Das US-Militär ist in der Tat eine der am wenigsten humanitären Kräfte auf diesem Planeten, nach den malariabedingten Moskitos (und selbst das ist fraglich). Keine andere Kraft umkreist den Globus, ermordet Menschen in zahllosen unerklärten militärischen Verstrickungen und schikaniert die Welt, damit sie den Interessen einer nationslosen Allianz von Plutokraten und undurchsichtigen Regierungsbehörden auf Kosten der einfachen Menschen überall auf der Welt nachkommt. Sie sind das genaue Gegenteil einer humanitären Kraft auf diesem Planeten.

Medizinisches Personal ist eine Kraft für den Humanismus auf diesem Planeten, und zwar genau jetzt. Die Angestellten in den Lebensmittelgeschäften sind eine Kraft für den Humanismus auf diesem Planeten. Das US-Militär ist das bewaffnete Gesindel eines metastatischen, weltumspannenden Imperiums, das von Soziopathen geführt wird.

Sagen Sie nicht „Danke für Ihren Dienst“ zu Veteranen, deren einziger Beitrag zur Menschheit darin besteht, Menschen für imperialistische Kontrollprogramme für fossile Brennstoffe und Raytheon-Gewinnmargen zu ermorden. Sagen Sie „Danke für Ihren Dienst“ zu Ihrem örtlichen Kassierer. Ersteres zu tun, bedeutet, an einer grausamen kollektiven Propagandaaktion teilzunehmen, die nur noch mehr junge Menschen dazu ermutigt, ihre Körper in das Getriebe der US-Kriegsmaschinerie zu schleudern, um den Respekt und die Ehre zu erlangen, die Sie zeigen, während letzteres zu tun, bedeutet, jemandem dafür zu danken, dass er tatsächlich einen entscheidenden Dienst für die Menschen geleistet hat.

Die Fehlfunktion in Penns Kopf ist das Ergebnis vieler bösartiger Faktoren, aber dazu gehört auch die Tatsache, dass Menschen, die zu Ruhm und Reichtum aufsteigen, ganz natürlich eine Anziehungskraft auf elitäre Echokammern ausüben, die Erzählungen pflegen, die den Status quo begünstigen, der ihren Ruhm und ihr Glück begründet hat. Es fällt Ihnen schwer, sich mit normalen Menschen zu treffen, weil die meisten von ihnen Sie nicht mehr normal behandeln, so dass Sie Zeit mit anderen reichen und berühmten Menschen verbringen, und mit Menschen, die ein persönliches Interesse an den Reichen und Berühmten haben.

Diese Dynamik fördert natürlich ein Umfeld, in dem Prominente begierig sind, positive Geschichten über das System zu glauben, das sie begünstigt, und in dem die Erzähler darauf bedacht sind, diese Geschichten unter einflussreichen Stimmen zu verbreiten. Aus diesem Grund wird man, von wenigen Ausnahmen abgesehen, am ehesten sehen, wie ein Hollywood-Prominenz eine Anti-Establishment-Meinung zum Ausdruck bringt, wenn einer von ihnen bei den Tony Awards „Fuck Trump“ sagt. Das ist auch der Grund, warum man alle paar Wochen sieht, wie irgendein Promi etwas Ekelhaftes twittert und dann in eine Kernschmelze gerät, wenn Tausende von gewöhnlichen Menschen mit Abscheu reagieren; sie haben keine gewöhnlichen Menschen mehr in ihrem Leben, die ihnen Feedback über das geben, was normal ist, sondern nur noch den elitären Echoraum.

Dieser Echoraum ist es, der eine Gruppe von selbstquartierenden Berühmtheiten dazu gebracht hat, zu glauben, es wäre eine großartige Idee, eine Videokompilation zu teilen, auf der sie alle aus ihren Villen heraus Zeilen aus John Lennons „Imagine“ schlecht singen, mit einer Welt voller Menschen, die von ihren Jobs entlassen wurden und Angst um ihre Zukunft haben. Das bildlich und buchstäblich taube Video wurde allgemein geteilt, und die Leute haben es seit seiner Veröffentlichung in den sozialen Medien verspottet, was die Prominenten selbst wahrscheinlich überrascht hätte, da nichts in ihrem isolierten Alltag ihnen gesagt hätte, dass sie alle kollektiv mit solchem Ekel abgelehnt werden könnten.

Das Promi-Projekt „Imagine“ wurde von der israelischen Schauspielerin Gal Gadot angeführt, die als IDF-Veteranin kein Hollywood-Echo benötigt hätte, um sich einer tiefen psychologischen Programmierung zugunsten des Imperiums zu unterziehen. Gadot, der bekanntlich unter Beschuss kam, weil er das Massaker von 2014 in Gaza öffentlich angefeuert hatte, teilte das Video auf Instagram mit der Überschrift „Wir stecken da gemeinsam drin, wir werden es gemeinsam durchstehen. Stellen wir uns gemeinsam vor. Singen Sie mit uns.“

Die Memester haben natürlich Spaß daran gehabt.

Dann gibt es Prominente wie Rob Reiner, der einfach „Keinen Scheiß mehr“ getwittert hat. Wir stehen an einem Abgrund. Zeit, eine Bundessperre in Betracht zu ziehen.“

Reiner ist einer der eher ungeschickteren der rechten Demokraten, die zuerst die Russland-Hysterie förderten, dann gegen die Sanders-Kampagne arbeiteten und nun von ihren hochrangigen Plattformen aus drastische totalitäre Maßnahmen fördern. Wenn Sie diese Leute noch nicht als das gesehen haben, was sie sind, sollten Sie sie jetzt auf jeden Fall sehen.

Es ist eine absolute Garantie dafür, dass die Mächtigen diese Pandemie nutzen werden, um autoritäre Maßnahmen voranzutreiben, die sie nicht mehr rückgängig machen wollen, wenn die Pandemie vorüber ist. Sie arbeiten derzeit daran, dies zu tun. Das ist keine Möglichkeit, das ist eine absolute Gewissheit.

Schluss mit dem Scheiß. Wir stehen an einem Abgrund. Es ist Zeit, eine Bundessperre in Betracht zu ziehen.

Rob Reiner (@robreiner) 21. März 2020

Es scheint zwar notwendig zu sein, gemeinsam die Selbstquarantäne und die soziale Distanzierung zu nutzen, um einen Zusammenbruch unserer Gesundheitssysteme und den unnötigen Tod von Millionen von Menschen zu vermeiden, aber wir müssen sicherstellen, dass wir auf die Bremse treten, lange bevor wir den Autoritaristen noch mehr Boden unter den Füßen wegnehmen, als sie im Laufe der Jahre bereits abgestützt haben. Und wir müssen alle Prominenten, die versuchen, uns das Gegenteil zu sagen, lautstark zurufen.

Hollywood ist eine gigantische Propagandamühle, die, wenn sie nicht gerade Filme dreht, die buchstäblich von der US-Kriegsmaschinerie finanziert und kontrolliert werden, spektakuläre neunzigminütige „Die imperialistische Weltordnung ist völlig gesund und der Kapitalismus funktioniert völlig“ – Informationspräsentationen aufführt. Er ist ein Arm der kulturellen Kontrolle, der von nichts anderem auf dieser Welt übertroffen wird, so dass in ihm natürlich mächtige Kräfte am Werk sind, die den Status quo-Loyalismus sichern.

Wer die Erzählung, das Narrativ kontrolliert, kontrolliert die Welt, und Hollywood-Prominente sind in menschliche Haut gehüllte Psyops. Möge unser kollektiver Ekel vor ihnen weiter wachsen.

Quelle: Caitlin Johnston

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Für die Zertifikatspflicht fehlt eine gesetzliche Grundlage

Der Rechtsanwalt Philipp Kruse sagte gegenüber Corona-Transition, dass es für den Zertifikatszwang weder eine rechtliche noch eine faktische Rechtfertigung gibt. Auch die Parlamentarier sehen keine rechtliche Grundlage für eine Zertifikatspflicht im Bundeshaus. Für die neu vom Bundesrat angeordnete Zertifikatspflicht fehle die gesetzliche Grundlage. Das schreibt der Zürcher Rechtsanwalt Philipp Kruse in seinem Telegram-Kanal. Gegenüber der Redaktion von Corona-Transition sagt er: «Die angebliche Verknappung der Intensivbetten sowie der IPS-Fachkräfte kann keinesfalls als Rechtfertigung für eine allgemeine schweizweite Zertifikatspflicht akzeptiert werden.» Der Engpass bei Intensivstationen sei keine Folge der grassierenden «Pandemie», sondern des stetigen Abbaus von Personal und Intensivbetten (wir berichteten). Bundesrat

Read More »

Conspiracy

Denver Illuminaten Airport – Ist an den Gerüchten was dran?(Vorsicht, enthält Spuren von Verschwörungstheorien)

Read More »

Lebenszeichen

„Wenn man älter wird, fängt man an, die Dinge umgekehrt zu machen. Du fängst an, Menschen aus deinem Leben auszuschliessen. Deine Bucketliste wird immer unbedeutender. Du musst nicht immer die Erste in der Schlange sein. Du machst weniger Fotos, weil einige Erinnerungen am besten in deinem Herzen und nicht auf deiner Festplatte aufbewahrt werden. Und anstatt nach Liebe zu suchen, gräbst du von innen heraus nach ihr.“

Read More »