Der Alex-Salmond-Prozess und die Zensur

Beitrag von Craig Murray https://www.craigmurray.org.uk/archives/2020/03/the-alex-salmond-trial-and-censorship/

Am Montagmorgen um 6 Uhr morgens werde ich wieder vor einem Gerichtssaal Schlange stehen. Ich hatte nie die Absicht, dass sich dieser Blog so sehr auf die Gerichtsberichterstattung konzentrieren würde, aber dann hätte ich nie erwartet, dass der Staat versuchen würde, so viele meiner Freunde ins Gefängnis zu stecken.

Ich hatte auch nicht erwartet, dass ich in diesem Stadium meines Lebens selbst mit Gefängnis bedroht werden würde. Die schottische Finanzprokuratur schrieb mir, dass sie erwägt, mich wegen Missachtung des Gerichts zu verfolgen – was in Schottland, wenn es sich um einen großen Strafprozess handelt, mit einer Höchststrafe von bis zu zwei Jahren Gefängnis verbunden ist.

Ich habe immer noch nicht gehört, wohin ihre Überlegungen, ob sie mich strafrechtlich verfolgen sollen, sie geführt haben. Aber die Aufgabe des Crown Office ist es, Kriminelle zu verfolgen, nicht, ihnen Briefe zu schreiben. Meine Interpretation des Briefes, die meiner Meinung nach die Interpretation jeder vernünftigen Person wäre, ist, dass es ein Versuch der Zensur ist, indem es mich erschreckt, den Artikel, über den sie sich beschweren, zu entfernen.

Die Krone sollte das nicht tun. Wenn die Krone die Unterdrückung der Satire ohne die Entscheidung eines Richters anordnet, dann haben wir die schottische Gesellschaft und die schottischen Freiheiten um mehrere hundert Jahre zurückgeworfen. Die Krone ist nicht in der Lage, sich selbst verleumdet zu fühlen und eine „Unterlassungserklärung“ zu senden. Für die Krone ist der Versuch einer direkten Zensur ohne richterliche Autorität eine sehr ernste Verletzung der Menschenrechte.

Der beklagte Artikel, der eindeutig als Fiktion bezeichnet wird, erwähnt weder Alex Salmond noch einen seiner Ankläger und ist weitgehend eine Satire auf die Moorov-Doktrin. Wenn die Krone sagt, dass es illegal ist, die Moorov-Doktrin zu satirisieren, um ihre Wirksamkeit nicht zu schmälern, so scheint mir das wiederum ernsthafte Auswirkungen auf die Menschenrechte zu haben. Ein hochrangiger Abgeordneter und der QC teilten mir kurz vor Weihnachten mit, dass sie, völlig unabhängig vom Salmond-Fall, vom Finanzdienst der Staatsanwaltschaft darüber informiert worden seien, dass es ihre Politik sei, die Anwendung der Moorov-Doktrin zu forcieren und auszuweiten. Es gibt ein sehr großes öffentliches Interesse daran, dies zu diskutieren.

All das schränkt natürlich meine Berichterstattung in der nächsten Woche ein. Es ist natürlich wichtig, den Anklägern eine möglichst faire Anhörung zu gewähren und die Jurymitglieder nicht aufgrund der Fakten, mit denen sie konfrontiert sind, zu präjudizieren. Aber ich kann Ihnen nicht einmal sagen, was bei der letzten Anhörung der Fallbearbeitung vor Gericht passiert ist, obwohl es sehr wichtig ist. In Verbindung mit der Anonymität der Ankläger macht es die Berichterstattung über den Hintergrund des Falles sehr schwierig, was mich angesichts der tiefgreifenden politischen Implikationen, die ein berechtigtes breiteres öffentliches Interesse berühren, zutiefst beunruhigt. Ich werde jedoch mein Bestes tun, in voller Übereinstimmung sowohl mit dem Gesetz der Missachtung als auch mit den Urteilen des Gerichts, aber im Interesse der Redefreiheit und des öffentlichen Wissens hart an dieser Grenze operieren, soweit dies zulässig und legitim ist, um so viel von der Wahrheit zu berichten, wie ich kann.

Hoffentlich, ohne ins Gefängnis zu gehen. Wünschen Sie mir Glück.

20200121-LRM-letter-to-C-Murray353039

Sehr geehrter HerrMurrayHER MAJESTY’S ADVOCATE v. ALEXANDER SALMONDWWW.CRAIGMURRAY.ORG.UKWEBSITE POST DATED 18 JANUAR 2020Ich schreibe unter Bezugnahme auf den oben genannten Fall am Obersten Gerichtshof und auf einen auf der Website www.craigmurray.org.uk veröffentlichten Artikel. Das Crown Office and Procurator Fiscal Service (COPFS) hat erfahren, dass am 18. Januar 2020 auf der oben genannten Website ein Artikel mit der Überschrift „Yes Minister Fan Fiction“ veröffentlicht wurde. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ist der Artikel immer noch online unter folgender Webadresse zugänglich: https://www.craigmurray.org.uk/archives/2020/01/yes-minister-fan-fiction/As. Ihnen ist sicher bekannt, dass der ehemalige Premierminister Alex Salmondh vor dem Obersten Gerichtshof wegen schwerer Sexualdelikte angeklagt wurde. Dieser Fall gilt als live im Sinne des Contempt of Court Act 1981. Sie sind möglicherweise mit den Bestimmungen des genannten Gesetzes von 1981 und insbesondere mit der Regel der verschuldensunabhängigen Haftung vertraut, nach der ein Verhalten als Missachtung des Gerichts behandelt werden kann, da es dazu neigt, den Gang der Justiz in bestimmten Gerichtsverfahren zu behindern, unabhängig von der Absicht, dies zu tun. Diese Regel gilt für Veröffentlichungen, die ein erhebliches Risiko darstellen, dass der Rechtsweg ernsthaft behindert oder beeinträchtigt wird. Der Kronanwalt ist der Ansicht, dass der auf Ihrer Website veröffentlichte Artikel zu einer potenziellen Missachtung des Gerichts führt. Sie werden keinen Zweifel an der schwerwiegendsten Natur des oben genannten Strafverfahrens haben. COPFSc betrachtet die Veröffentlichung dieses Materials durch Sie als eine Angelegenheit von erheblicher Schwere. Wir sind sehr besorgt darüber, dass Material veröffentlicht wurde, das jeden Leser und damit möglicherweise ein Verfahren gegen den Angeklagten vorverurteilen könnte.Ich schreibe Ihnen, dass Sie verpflichtet sind, die Bestimmungen des Gesetzes von 1981 zu beachten, die ein faires Verfahren gewährleisten sollen, und Sie darauf hinzuweisen, dass die Einleitung eines Verfahrens wegen Missachtung des Gerichts in dieser Angelegenheit erwogen wird. Crown Office und Procurator Fiscal ServiceCrown Office, 25 Chambers Street, Edinburgh, EH1 1LA
, Ich fordere Sie auf, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um den Artikel von Ihrer Website zu entfernen. Ich bitte Sie auch, in Zukunft keine Materialien auf irgendeiner Plattform (einschließlich sozialer Medien) zu veröffentlichen, die diesem Fall abträglich sein könnten, bis das entsprechende Strafverfahren abgeschlossen ist

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Kinder an der Macht

„Es ist höchste Zeit, nicht nur von den imperialen, neoliberalen demokratiebringenden humanen Einsätzen zu sprechen, sondern auch von der kleinen Demokratisierung dem stillen Krieg, der unseren Alltag verwüstet und der keinen Waffenstillstand kennt.Vom Krieg im Frieden, seinen Waffen, Folterinstrumenten und Verbrechen, der uns langsam dazu bringt, Gewalt und Grausamkeit als Normalzustand zu akzeptieren. Krankenhäuser, Gefängnisse, Irrenhäuser, Fabriken und Schulen sind die bevorzugten Orte, an denen dieser Krieg stattfindet und wo seine lautlosen Massaker stattfinden, seine Strategien sich fortpflanzen – im Namen der Ordnung. Das grösste Schlachtfeld ist der gesellschaftliche Alltag.“ Weiter mit den Rubikon Beitrag: Wider den Gehorsam teilen: Share

Read More »

5G und GMO: Elektromagnetische Wellen und Gentechnik: Profitgetriebene Vernichtung

Wir wissen, dass die Gentechnik des Pflanzen- und Tierreichs ihre DNA verändert. Das Gleiche gilt für diejenigen, die regelmäßig genetisch veränderte Lebensmittel einnehmen. Menschen, Tiere, Fische, Insekten und Pflanzen, die andere gentechnisch veränderte Arten aufnehmen oder durch Kreuzkontaminationen infiziert werden, sind Opfer der in der Gentechnik verwendeten rekombinanten DNA-Labortechniken. Nicht umsonst haben die technischen Produkte, die aus diesem Prozess hervorgehen, den Titel “Frankenstein Food“ erhalten. Aber als die GMO auf die Felder kam, befand sich ein weiterer Frankenstein in der Entwicklung, der seine eigenen verheerenden Folgen für das Leben auf diesem Planeten haben sollte: Elektromagnetische Frequenzen (EMF). Diese synthetische Form

Read More »

Es war einmal in Amerika

in Charlotte N.C. – Klavierkonzert aus dem Jahr 1994 Sohnemann spielt Klavier und noch ein Karaoke zu einem Elvis-song zusammen mit seiner Schwester (meiner Tochter) damals 14 und 8 jährig 😊   once upon a time in america from Dan Megert on Vimeo. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »