2020 wird noch viel verrückter werden.

Setzen wir Prioritäten für unsere psychische Gesundheit.
aus dem englischen von Caitlin Johnstone

Die Empörung über den Skandal im Iowa-Fraktionsausschuss hat weiter gewütet, da immer mehr Manipulationen des Establishments gegen die Kampagne von Bernie Sanders in Erscheinung treten.

Zu Beginn einer CNN-Sendung mit dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten Pete Buttigieg gestern Abend, unmittelbar im Anschluss an den Bericht des Senders mit Sanders, verkündete der Moderator der Veranstaltung, Chris Cuomo, dass nun 100 Prozent der Fraktionsergebnisse vorliegen und der ehemalige Bürgermeister von South Bend den Wettbewerb knapp gewonnen hat. Diese Ergebnisse waren von der Iowa Democratic Party kurz vor Buttigiegs Auftritt im Rathaus bekannt gegeben worden.

Es gibt keinen Grund für irgendjemanden, geschweige denn für eine große Nachrichtenagentur, diese Ergebnisse für legitim zu halten. Sie sind voll von leicht nachweisbaren Fehlern und Diskrepanzen, die sowohl von der Sanders-Kampagne als auch von der New York Times aufgezeigt wurden, und sie müssen erst noch angegangen werden. Außerdem hat Sanders angesichts der unbestrittenen Tatsache, dass er Tausende von Stimmen mehr erhalten hat, einen völlig legitimen Anspruch auf den Sieg. Und das, ohne auf all die anderen extrem zwielichtigen Schwindeleien mit der inzwischen berühmten Schatten-App einzugehen, deren Absturz den Medien Tage gegeben hat, um Buttigeig zu loben, was ihm wiederum einen großen Wahlsieg für New Hampshire beschert hat.

Aber Chris Cuomo (der Bruder eines demokratischen New Yorker Gouverneurs und der Sohn eines anderen demokratischen New Yorker Gouverneurs) erklärte Buttigieg (der wegen seiner Pflege des Establishments und seiner altzentristischen Ideologie von Milliardären und Spionen geliebt wird) trotzdem zum Sieger. Vor Millionen von Menschen. Während Buttigieg genau dort im Rampenlicht stand. Unmittelbar nachdem die „Ergebnisse“ veröffentlicht wurden.

Denken Sie an das Maß an Koordination, das es braucht, um einen solch dreisten Betrugsversuch durchzuführen. Dazu braucht es die Iowa-Dem-Partei, die DNC und CNN. Alle arbeiten unter einer Decke.

Denken Sie an das Maß an Koordination, das es braucht, um einen solch dreisten Betrugsversuch durchzuführen. Dazu braucht es die Iowa-Dem-Partei, die DNC und CNN. Alle arbeiten unter einer Decke.

Säkulares Gespräch (@KyleKulinski) 7. Februar 2020

Wir sehen, wie eine wichtige US-Wahl in Echtzeit vor unseren Augen manipuliert wird, und das ist intensiv. Und es hat gerade erst begonnen.

Im Rennen 2016 zwischen Sanders und Hillary Clinton sahen die Wahlausschüsse in Iowa einige verdächtige Aktivitäten, und es gab einige Kontroversen über unwahrscheinliche Münzwurf-Ergebnisse, aber nichts geht über die Aufregung, die wir in den letzten Tagen über Iowa gesehen haben. Erst in der Fraktion in Nevada wurde es im Rennen 2016 wirklich verrückt, und wir sind noch ein paar Wochen davon entfernt.

Wir sind also dem Zeitplan weit voraus, was die emotionale Intensität dieses Präsidentschaftsvorwahlkampfes angeht, und möglicherweise sind wir nach dem allerersten Vorwahlkampf im Jahr 2020 an einem hitzigeren Punkt angelangt als zu irgendeinem Zeitpunkt im Rennen zwischen Sanders und Clinton im Jahr 2016. Und von hier aus wird es nur noch verrückter werden.

Und das ist nur ein Blick auf die Vorwahlen der US-Demokraten. Später in diesem Monat beginnt der Auslieferungsprozess von Julian Assange, und die OPCW hat ihren eigenen Skandal inszeniert, indem sie die Informanten, die enthüllt haben, dass die USA, Großbritannien und Frankreich Syrien 2018 unter falschen Vorwänden bombardiert haben, verleumdet hat, Wir haben anhaltende Enthüllungen, dass so ziemlich alles, was die Trump-Administration der Welt zur Rechtfertigung der Ermordung von Qassem Soleimani gesagt hat, eine Lüge war, wir haben einen eskalierenden neuen Kalten Krieg zwischen den USA und Russland, zunehmende Versuche des Establishments, das Internet zu zensieren, einen zunehmenden Propagandakrieg gegen China, die allgemeine militaristische Kriegsführung des US-zentralisierten Imperiums und Gott weiß, was noch alles.

Wie ich bereits im November sagte, werden die Dinge in absehbarer Zeit immer seltsamer werden. Wir kommen an einen Punkt in der Geschichte, an dem das einzige verlässliche Muster die Auflösung von Mustern ist, und 2020 ist gekommen, um aus seiner Ecke zu stürmen und die Zäune zu schwingen, die mit extremer Aggression daran arbeiten, dieses Muster zu etablieren. Wir werden in diesem Jahr keinen Punkt der Stabilität oder Normalität erreichen, sondern wir werden sehen, wie die Dinge immer verrückter und verrückter werden. Ich weiß nicht, was passieren wird, aber ich weiß, dass es verrückt sein wird.

Die Dinge werden nur noch seltsamer werden:
Ich höre in meinem Beruf oft Leute sagen: ‚Mann, wir werden auf all diesen verrückten Scheiß zurückblicken und darüber nachdenken, wie absolut seltsam es war!
Nein, das werden wir nicht. Denn es wird nur noch seltsamer werden.“ https://t.co/z5ivGMEMoY

Caitlin Johnstone ⏳ (@caitoz) 1. November 2019

In einem solchen Umfeld ist es absolut unerlässlich, sich um Ihre psychische Gesundheit zu kümmern, wenn Sie sich weiterhin auf positive Weise mit den Geschehnissen in der Welt beschäftigen wollen.

Und ich meine wirklich außergewöhnlich. Was auch immer Sie jetzt tun, tun Sie mehr. Fangen Sie an, neue Gewohnheiten zu kultivieren, um sich selbst klar und gelassen zu halten, und fangen Sie jetzt an, bevor die Dinge super verrückt werden. Klären Sie Ihre Probleme mit Ihrer Familie und mit sich selbst. Denken Sie daran, Ihren Körper so zu bewegen, dass Sie sich wohl fühlen. Nehmen Sie sich jeden Tag eine Auszeit, um einfach nur mit sich selbst still zu sein. Achten Sie auf die Schönheit um Sie herum. Geben Sie Streicheleinheiten, holen Sie sich Streicheleinheiten. Nimm eine Dusche und singe dir das Herz aus dem Leib. Fühlen Sie Ihre Füße auf dem Boden, schmiegen Sie Ihren Hintern in Ihren Stuhl und hören Sie sich selbst beim Atmen zu, als wäre es ein Lied im Radio. Gähnen Sie. Rülpsen Sie. Strecken Sie sich. Brüllen. Legen Sie laute Musik auf und rocken Sie los. Was immer Sie wissen, funktioniert für Sie, um Sie aus dem Kopf und wieder in Ihren Körper zu bekommen, denken Sie daran, es zu tun, und denken Sie daran, es regelmäßig zu tun. Machen Sie es zur Gewohnheit.

Wenn Sie warten, bis Sie später auf Dinge reagieren müssen, die sich auf der Arschbacke abspielen, wird es sich anfühlen, als ob Sie darum kämpfen, Ihren Kopf über Wasser zu halten. Wenn Sie es jetzt tun, haben Sie den mentalen Freiraum, den Sie brauchen, um sich in stürmischen Gewässern zu bewegen.

Das ist notwendig, wenn Sie sich in Zukunft mit der immer hektischeren Erzählmatrix beschäftigen wollen. Die einzige Alternative wird darin bestehen, sich vollständig zurückzuziehen und Ihre Aufmerksamkeit in Eskapismus zu stürzen oder zumindest weg von der Politik und den Nachrichten. Und wenn Sie die Pflege des geistigen Wohlbefindens nicht zu Ihrer ersten und wichtigsten Priorität machen, werden Sie auf sehr unangenehme Weise gezwungen sein, sich auf jeden Fall zu lösen.

Und ehrlich gesagt ist das etwas, was alle Aktivistentypen ohnehin tun sollten. Zu glauben, dass man der Welt helfen kann, ohne ernsthafte innere Arbeit zu verrichten, ist wie der Glaube, dass man das Haus reinigen kann, während man mit rohem Abwasser bedeckt ist. Man kann die politischen Aktivisten, die sich ohne innere Arbeit engagieren, immer an der chaotischen, ungeschickten und oft kontraproduktiven Form ihres Handelns erkennen. Sie können nicht klar genug sehen, um effektiv zu arbeiten, weil ihre Vision von ungelöstem Leid und Konflikten getrübt ist. Gehen Sie unter die Dusche und waschen Sie das Ekel selbst ab, bevor Sie versuchen, das Haus zu reinigen.

Einige meiner Leser wollen einen Sanders-Aufstand in der Demokratischen Partei, einige unterstützen Dritte oder Unabhängige, während andere die Wahlpolitik ganz vermeiden und andere Ansätze unterstützen, um einen wirklichen Wandel voranzutreiben. Aber nach meiner Erfahrung liegt Ihnen allen die Welt am Herzen, unabhängig von dem von Ihnen bevorzugten Weg dorthin, und das wird einen hohen Tribut fordern, da sich im Laufe des nächsten Jahres alle möglichen Dinge auflösen werden, wenn Sie nicht die psychologische Weite haben, sie klar zu steuern.

Gehen Sie vor allem sanft mit sich selbst um. Wir haben noch einen Weg vor uns, und wir brauchen Sie frisch und mit einem guten Gefühl. Sie werden nicht dazu beitragen können, die Welt wachzurütteln, wenn Sie sich von dem Chaos und der Verwirrung nach unten ziehen lassen. Wissen Sie, wann Sie eine Pause vom Informationsstrom und all den plappernden Erzählungen einlegen sollten, die versuchen, Ihre Wahrnehmung zu verdrehen. Verwenden Sie Ihre Werkzeuge, um sich von den Erzählungen zu distanzieren, damit Sie sie objektiv wahrnehmen können. Erden Sie sich, finden Sie Ihre Mitte und waten Sie dann, wenn Sie bereit sind, wieder hinein.

Egal, wie chaotisch die Dinge auch werden, Ihre Fähigkeit, dieses Chaos geschickt zu navigieren, muss Ihre erste und wichtigste Priorität sein. Stellen Sie Ihr geistiges Wohlbefinden an die erste Stelle, und alles andere wird sich einstellen.

Seien Sie der Frieden und die Harmonie, die Sie in der Welt sehen wollen.

Quelle: Caitlin Johnstone: https://caitlinjohnstone.com/2020/02/07/2020-is-going-to-get-much-crazier-prioritize-your-mental-health/

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Der Mann der zweimal starb

Original Beitrag Robert Mueller, ein ehemaliger Direktor des FBI, der als Sonderstaatsanwalt einen erfundenen Schwindel „untersucht“, der vom Militär/Sicherheitskomplex und dem DNC ausgelöst wurde um die Trump-Präsidentschaft zu zerstören, ist immer noch auf der Suche nach einem Fitzelchen eines Beweises dafür, dass das Russiagate etwas anderes ist als inszenierte Fake News. Wie William Binney und andere Top-Experten gesagt haben: Gäbe es Beweise für Russiagate, dann hätte sie die NSA. Es bräuchte keine Untersuchung. Also wo sind die Beweise?   Dass ein gefälschter Skandal untersucht wird während ein echter Skandal nicht untersucht wird, das ist eine Offenbarung dafür wie korrupt Washington

Read More »

Besseren Sex

Es gibt Fragen, denen man sich im Leben manchmal stellt – jedenfalls wenn man wie ich, im fortgeschrittenen Alter nochmals an die Uni begibt und zum Beispiel die Wissenschaft der Philosophie studiert. Niemand fragt einen Lehrer, warum er Lehrer werden wollte (Ferien) oder einen Arzt, warum er Arzt werden wollte (Geld), niemand fragt einen Rechtsanwalt (Geld) oder eine Pflegefachperson (Helfersyndrom) oder eine Psychologin (Selbsttherapie). Bei Philosophie jedoch – dieser brotlosen Kunst – steht man schnell am Pranger … jedenfalls heute, wo die Anhäufung von Geld in endlos grossen Massen einziger akzeptierter Lebensinhalt geworden ist. Wenngleich man Geld noch nicht mal

Read More »
Danielum

Krieg gegen einen Joker

Ersterschienen von Dr. Wolfgang Wodarg Die Pharma-Industrie und ihre Virologen versuchen derzeit, aus durchsichtigen Gründen, den Erreger SARS-CoV2 als stabilen Feind zu definieren. Für den „Krieg gegen das Virus“ braucht man die Gefahr in Form einer Stachelkugel. Eine „coronafreie Welt“ ist das erklärte Ziel des impf-besessenen Bill Gates und seiner politischen Freunde. Auch in Hinblick auf eine mögliche Impfung versucht man, uns die Illusion eines klar definierbaren Gegners in der Welt der Viren einzureden. Denn das ist die Voraussetzung für das Geschäft mit der Testerei und die staatliche Durchsetzung einer weltweiten und für die Impfstoffhersteller risikolosen Impforgie. Heute, am 4.5.2020

Read More »