Besinnliche Festtage

Selbst für Santa ist diese Weihnachten in nüchternem Zustand nicht mehr zu ertragen. Er hat sich den Bericht angesehen, von Nils Melzer, dem Sonderbeauftragten für Folter der UNO,der im deutschen Bundestag seine Untersuchungen über die Folterung von Julian Assange erläutert hat.

Hier seine Erkenntnisse, schaut euch dieses Video an!

Und wir? Machen wir weiter wie bisher? Schauen wir weg wenn Unrecht vor unseren Augen geschieht?
Was da in England geschieht, hat mit Rechtsstaatlichkeit nichts mehr zu tun. Das ist Bananenrepublik. Das ist Willkür, Das ist Folter!
Das Imperium erlaubt sich jede Schweinerei und wir halten nicht dagegen.  Keiner der Politiker und Mainstream Journalisten hat die Eier diese furchtbare Schweinerei zu benennen als was sie ist.
Schande über uns!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Menschenwürde

„ Die Schweizerische Coronaverordnung verletzt die Menschenwürde. Der Coronaverordnung liegt eine verfassungswidrige Lesart des Tatbestandsmerkmals “Ansteckungsverdacht” zu Grunde. Nach dieser ist nämlich jeder ansteckungsverdächtig, qua seines bloßen Menschseins, welches natürlich umfasst, mit anderen in sozialen Kontakt zu treten. Nach dieser Lesart verliert das Merkmal Ansteckungsverdacht jegliche Unterscheidungskraft (weil wir Menschen soziale Wesen sind, geraten wir automatisch, unterschiedslos und ausnahmslos, also Alle unter Ansteckungsverdacht), weshalb eine solche Lesart verfassungswidrig ist; denn sie macht jeden Menschen qua Menschsein zu einer einzuhegenden Gefahr und damit zu einem bloßen Objekt staatlichen Handelns, was die Menschenwürde verletzt. Wir schreiben das Jahr 2020. Inzwischen ist fast

Read More »
Danielum

Die Hinrichtung

Man stelle sich folgendes Szenario vor: NATO-Generalsekretär Stoltenberg weilt in seiner Funktion in einem europäischen Land, sagen wir einmal in der Schweiz, zu Konsultationen über die Beschaffung neuer Kampfjets. Und plötzlich schlägt im Gästehaus der Landesregierung in Kehrsatz, wo Wichtiges gerne verhandelt wird, etwas abseits des Bundeshauses, eine russische Rakete ein und tötet sowohl den NATO-Generalsekretär als auch einige hohe Staatsbeamte aus dem Departement von Frau Amherd. Der russische Präsident Wladimir Putin teilt kurz darauf über Twitter mit, es habe sich um eine rein defensive Maßnahme Russlands gehandelt. Stoltenberg sei ein übler Bursche, der beständig dabei sei, weitere Aggressionen gegen

Read More »
Danielum

Wie der Iran beschloss, US-Basen zu bombardieren, und wie Trump den totalen Krieg verhinderte

Am dritten Januar, nach Mitternacht, erreichten die Nachrichten über die Ermordung des iranischen Generalmajors Qassem Soleimani, des Brigadegenerals Hussein pour Jaafari, des Oberst Shahroud Muzaffari Nia, des Majors Hadi Tameri und des Hauptmanns Wahid Zamaniam die iranische Botschaft in Bagdad. Offiziere der Botschaft standen in Kontakt mit dem Konvoi, und plötzlich wurde die Kommunikation unterbrochen. Sardar Soleimani hatte diplomatische Immunität und war von der irakischen Regierung offiziell um Hilfe bei der Niederlage des ISIS gebeten worden. Außerdem wurde der Konvoi kurz vor einem irakischen Kontrollpunkt angegriffen, der wusste, dass der irakische Kommandant Abu Mahdi al-Muhandes mit seinem Schutzteam im Konvoi

Read More »