Assange Anwalt offenbart Bedingungen für die britische Justiz, um seine Auslieferung zu überdenken.

Ein spanischer Richter wird Julian Assange nach einer in Spanien ansässigen Sicherheitsfirma fragen, von der angenommen wird, dass sie ihn in der ecuadorianischen Botschaft in London ausspioniert hat. Sein Anwalt hofft, dass es helfen kann, die Auslieferung des Gründers von WikiLeaks an die USA zu verhindern.

Die Befragung ist Teil einer strafrechtlichen Untersuchung, die der spanische High Court gegen UC Global durchführt, ein privates Sicherheitsunternehmen, das im Verdacht steht, die Überwachung von Assange zu verantworten und an die US-Geheimdienste weiter gegeben zu haben.

Der 20. Dezember ist ein wichtiger Tag“, sagte Aitor Martinez, ein Anwalt, der für die Verteidigung von Assange in Spanien zuständig ist, der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti. Der spanische Richter wird vor das Westminster Magistrates Court vorgeladen, „um eine Videokonferenz von Herrn Assange als Opfer des angeblichen Spionageplans zu erhalten“, verriet er.

Der Name des Unternehmens tauchte in diesem Sommer auf, als die Zeitung El Pais berichtete, dass es Assange während seines Exils in der ecuadorianischen diplomatischen Mission in London belauschte. Unter Berufung auf Aufzeichnungen, zu denen sie Zugang hatte, behauptete das Blatt, dass sich die Firma – die beauftragt war, die Botschaft zu bewachen – speziell auf Assanges rechtliche Angelegenheiten konzentrierte.

Jetzt ist Assanges Beitrag von unschätzbarem Wert, da er den Weg für die Abschaffung der US-Bemühungen ebnen kann, den Verlauf auf ihrem Boden auszuprobieren, erklärte Martinez. „Sobald die spanische Justiz solche Zeugenaussagen von Herrn Assange erhält… sollte die britische Justiz den Nutzen seiner Auslieferung [an die USA] überdenken“, argumentierte er.

Es kann für das Vereinigte Königreich zu einem Grund werden, einen von dem Land gestellten Auslieferungsantrag abzulehnen, wenn grundlegende rechtliche Garantien nicht gewährleistet sind.

Im Laufe der Untersuchung verhaftete das spanische High Court den Eigentümer des Unternehmens, David Morales, ein ehemaliges Mitglied des spanischen Militärs, von dem angenommen wurde, dass er mit der US-Seite Kontakt aufgenommen hat. Er wurde gegen Kaution freigelassen, aber das Gelände seiner Firma wurde durchsucht und seine Bankkonten gesperrt.

Als sich die Geschichte entwickelte, stellte sich heraus, dass die Mitarbeiter von UC Global auch russische und amerikanische Besucher in Assange überwachten und ihre Profile an den US-Geheimdienst weitergaben.

Morales selbst versuchte nicht, seine Verbindungen zu den „amerikanischen Freunden“ zu verbergen. Nach Angaben des NDR, der eine Klage gegen UC Global eingereicht hat, weil es sich gegen einen seiner Journalisten gerichtet hat, der Assange besucht hat, soll Morales es einem seiner Mitarbeiter erzählt haben: „Von nun an spielen wir in der ersten Liga… Wir arbeiten jetzt für die dunkle Seite.“

Er soll bis zu zweimal im Monat in die USA gereist sein, um Informationen der ecuadorianischen Botschaft zu liefern.

 

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Der geheime WHO IHR Draft

Pascal Najadi fordert den sofortigen Austritt der aus der kriminellen WHO.

Zudem bezichtigt er die WHO der Komplizen- und Mittäterschaft an Millionen von Menschen weltweit, welche an der Impfung verstorben oder schwer erkrankt sind.

Dokumentation: „The Real Anthony Fauci

Die ungeschminkte Dokumentation über die Machenschaften des Anthony Fauci -Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci Das Wahre Gesicht des Dr. Fauci ist ebenfalls als Buch auf Deutsch erschienen Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gibt Dr. Anthony Fauci jährlich 6,1 Milliarden Dollar an Steuergeldern für

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Die hirntote Mehrheit

Die tödlichste Terrorgruppe der Welt: Notizen vom Rand der narrativen Matrixvon Caitlin Jonstone Die CIA hat gerade beiläufig darüber diskutiert, ein Boot voller kubanischer Flüchtlinge zu versenken, Bomben in Miami zu legen und Castro die Schuld zu geben, aber Sie sind völlig verrückt, wenn Sie vermuten, dass solche Agenturen ähnliche Diskussionen über andere geostrategische Situationen geführt und beschlossen haben, es durchzuziehen. ❖ Es gibt mehr öffentliche Kritik an der Einnahme von Ivermectin durch normale Menschen als an den Machtstrukturen, die den Planeten beherrschen und die Menschheit in ein Armageddon treiben. ❖ Niemand, der die Internetzensur befürwortet, tut dies, weil er

Read More »
Danielum

Analyse: Warum Biowaffen vielleicht nicht das sind, was Sie denken

Dr. Sam Bailey sagt… Viele Menschen können erkennen, dass das „Virus“-Modell und das Konzept der Ansteckung im Allgemeinen problematisch sind. Der Gedanke an „Biowaffen“ flößt der Bevölkerung jedoch ein Gefühl der Angst ein. Zusammen mit den Mainstream-Medien propagieren verschiedene Mitglieder der Gemeinschaft für Gesundheitsfreiheit „manipulierte Krankheitserreger“ und „Laborlecks„. In diesem Video werfen wir einen Blick auf die wissenschaftlichen Beweise, die diesen sogenannten „Biowaffen“-Behauptungen zugrunde liegen. Sehen Sie sich an, wie wir den furchterregendsten „Virus“ von allen entlarven – Ebola. Sehen Sie zu: References: “Gain of Function Gaslighting”, Dr Sam Bailey, 30 Jun 2021. “Gain of Function Garbage”, Dr Sam Bailey, 18 Jan

Read More »

Nichts als die Wahrheit

Julian Assange bittet Öffentlichkeit um Unterstützung In der ersten Erklärung, die seit seiner Festnahme an die Öffentlichkeit gelangt ist, schildert der Gründer und Herausgeber von WikiLeaks, Julian Assange, die repressiven Haftbedingungen im Belmarsh-Gefängnis und ruft zu einer Kampagne gegen seine drohende Auslieferung an die USA auf. „Ich kann mich nicht selbst wehren und zähle auf dich und andere Menschen mit gutem Charakter, um mein Leben zu retten“, schreibt Assange, und schließt mit den Worten. „Letztendlich haben wir nichts als die Wahrheit.“ Assange erklärt, dass ihm seit seiner Verhaftung am 11. April jede Möglichkeit verwehrt wird, sich auf seine Verteidigung vorzubereiten,

Read More »